Automarke



Alles zum Schlagwort "Automarke"


  • Fabrik nicht mehr geplant

    Mi., 03.07.2019

    Autobauer Borgward baut doch nicht in Bremen

    Der Autobauer Borgward wird nach Angaben der Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) vorerst kein Werk in Bremen bauen.

    Lange Zeit blieb es unklar, ob die wiederbelebte Automarke Borgward in ihrer Heimatstadt Bremen nochmal Autos bauen würde. Nun verzichtet der Autohersteller auf ein reserviertes Grundstück am Standort.

  • e.Go Mobile, Tesla, Polestar

    Mi., 22.05.2019

    Wer macht den Service bei neuen Autofirmen?

    Bei Firmen, die neu auf dem deutschen Markt drängen, sollten Verbraucher auf einen Service in der Nähe Wert legen.

    Neue Automarken drängen auf den europäischen Markt. Sie bieten innovative Modelle und vielleicht interessante Einführungsangebote. Doch was ist, wenn Inspektionen und Reparaturen anstehen?

  • Fragen zum Brexit

    Mo., 28.01.2019

    Was Käufer britischer Automarken wissen müssen

    Berühmtes Markenzeichen: Der Brexit hat auch Auswirkungen für deutsche Autofahrer - daher bereiten sich britische Marken wie Rolly-Royce auf mögliche Folgen vor.

    Das Hin und Her rund um den Brexit verunsichert Verbraucher in Deutschland. So dürften sich Käufer von britischen Automarken wie Mini fragen, was ein ungeregelter Austritt Großbritanniens für sie bedeutet. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

  • Autobauer zufrieden

    Di., 01.01.2019

    Borgward hält an Expansionsplänen in Deutschland fest

    Das Logo des Autoherstellers Borgward im Stuttgarter Büro des Unternehmens.

    Mit einem ungewöhnlichen Konzept hat sich die traditionsreiche Automarke Borgward wieder auf den deutschen Markt gewagt. Wichtige Bausteine der Strategie lassen jedoch noch auf sich warten.

  • 007-Flair mit Aston Martin

    Fr., 12.10.2018

    Bergers erfolgreiche DTM-Rettermission

    Gerhard Berger hat mit Aston Martin einen Nachfolger für Mercedes präsentiert.

    Das Deutsche Tourenwagen Masters kann sich über James-Bond-Flair freuen. Aston Martin, die Automarke von Geheimagent 007, wird 2019 dritter Hersteller in der Serie. Schon zum Saisonstart im Mai will der Rennstall Gas geben. Das ist Verdienst von Boss Gerhard Berger.

  • Vernetzte Autos

    Di., 27.03.2018

    Lynk & Co startet ab 2020 mit Plug-in-Modellen in Europa

    Europastart: Ab 2020 will die chinesische Marke Lynk & Co mit Autos wie dem 02 auf den europäischen Markt kommen.

    Die chinesische Automarke Lynk & Co will ab 2020 auch in Europa antreten. Dabei stehen ein Geländewagen und ein Crossover auf dem Programm. Zunächst sind Plug-in-Modelle geplant, später sollen reine Elektroautos folgen.

  • Dekra-Report

    Do., 01.03.2018

    Deutsche Automarken bei Gebrauchtwagen vorn

    Die Dekra hat typische Mängel von Fahrzeugmodellen in neun Klassen untersucht und die jeweiligen Sieger ermittelt. In allen Klassen haben Modelle deutscher Hersteller die Nase vorn.

    Gebrauchtwagen deutscher Hersteller gelten als besonders zuverlässig. Das untermauert der Gebrauchtwagenreport 2018 der Dekra. In jeder der neun untersuchten Klassen schneidet eine deutsche Marke am besten ab. Gesamtsieger ist zum dritten Mal in Folge der Audi A6.

  • Traditionsmarke aus Russland

    Sa., 13.01.2018

    Russische Automarke Lada optimistisch für 2018

    Das Lada-Logo in einem Werk in Russland.

    Moskau (dpa) - Der russische Autobauer Avtovaz startet trotz ungewisser Aussichten optimistisch in das Jahr 2018. «Wir erwarten ein Wachstum unseres Absatzes von zehn Prozent», sagte Konzern-Chef Nicolas Maure der Deutschen Presse-Agentur in Moskau.

  • Symbolcharakter

    Di., 17.10.2017

    Automarken signalisieren Selbstbild und Gruppenzugehörigkeit

    Symbolcharakter: Automarken signalisieren Selbstbild und Gruppenzugehörigkeit

    Nur Transportmittel oder doch Statussymbol? Ob nun bewusst oder unbewusst, beim Autokauf bestimmen praktische, aber auch emotionale Aspekte unseren Entscheidungsprozess.

  • Gunst der Lage

    Fr., 25.08.2017

    Eine Automeile im Hansa-Business-Park

    Das nächste Autohaus:  Neben dem Autoforum Münster, das sich selbst „das wohl längste Autohaus Deutschlands“ nennt, investiert das Autohaus Stopka 5,5 Millionen Euro in seinen neuen Standort. Entsteht in Amelsbüren gerade eine neue Automeile?

    Neben den längsten Autohaus Deutschlands siedelt sich ein weiterer Authändler an. Entsteht im Hanbsa-Business-Park in Amelsbüren gerade eine neue Automeile?