Autoproduktion



Alles zum Schlagwort "Autoproduktion"


  • Erster Autobauer schaltet um

    Mi., 19.06.2019

    5G in Autoproduktion: Telekom-Branche mit großen Hoffnungen

    Produktion beim Elektroauto-Hersteller e.Go in Aachen.

    Der Hammer ist gefallen, die 5G-Frequenzen sind vergeben. Die Mobilfunktechnologie soll auch Deutschlands Autobranche wettbewerbsfähig halten. Ein kleines Start-up macht nun den Anfang.

  • Brexit-Unsicherheit

    Do., 30.05.2019

    Britische Autoproduktion setzt Abwärtstrend fort

    Im April rollten knapp 44,5 Prozent weniger Autos vom Band als im Vorjahresmonat.

    London (dpa) - Die britische Autoproduktion ist weiter auf Talfahrt. Im April rollten sogar knapp 44,5 Prozent weniger Autos vom Band als im Vorjahresmonat, wie der Verband der Autohersteller und Händler SMMT (Society of Motor Manufacturers and Traders) mitteilte.

  • Beschäftigung bleibt stabil

    So., 03.03.2019

    VDA rechnet mit sinkender Autoproduktion in Deutschland

    Ein Mitarbeiter schraubt im Karosseriebau im Werk in Wolfsburg an einem Volkswagen.

    Auf dem Genfer Autosalon wollen die deutschen Hersteller mit «zahlreichen Weltpremieren» punkten, kündigt der Verband VDA an. Der sieht die Branche gut aufgestellt. Doch die Risiken sind groß.

  • Auto

    Sa., 02.03.2019

    Autoproduktion in Deutschland sinkt

    Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie erwartet in diesem Jahr einen deutlichen Rückgang der Inlandsproduktion. In den deutschen Werken dürfte die Produktion um rund 5 Prozent auf 4,8 Millionen Fahrzeuge sinken, teilte der Verband der Automobilindustrie mit. Die Auslandsproduktion dagegen werde aller Voraussicht nach um drei Prozent zulegen auf 11,6 Millionen Autos. Hintergrund sind die abflauende Konjunktur, Handels- und Zollrisiken, aber auch der Aufbau und Ausbau von Werken in den USA, Mexiko und China.

  • Autozulieferer

    Do., 08.11.2018

    Continental sieht auch schwieriges viertes Quartal

    Unter anderem in China läuft das Geschäft von Continental schwächer als gedacht.

    Inmitten des größten Umbaus seiner Geschichte präsentiert Continental stabile Kernzahlen. Doch selbst nach zwei Prognosesenkungen bleibt der Ausblick eher verhalten. Als Grund nennt der Konzern vor allem die weltweit schwächelnde Autoproduktion.

  • Auto

    Fr., 19.08.2016

    Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion

    Wolfsburg (dpa) - Die Machtprobe zwischen Autobauer Volkswagen und zwei kleinen Zulieferern geht weiter. Der Streit droht große Teile der Produktion lahm zu legen. Das Landgericht Braunschweig erklärte, dass VW bereits alle nötigen Voraussetzungen für die Herausgabe fehlender Teile erwirkt habe. Der Konzern kündigte an, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen. Fehlende Sitzbezüge und Getriebeteile zwingen VW zu einem teilweisen Fertigungsstopp und Kurzarbeit. Die Zulieferer wiesen eine Verantwortung für die Misere zurück, VW trage selbst die Schuld an der Eskalation.

  • Auto

    Fr., 19.08.2016

    Machtkampf zwischen VW und Zulieferern stoppt Autoproduktion

    Wolfsburg (dpa) - Die Machtprobe zwischen Volkswagen und zwei kleinen Zulieferern geht weiter. Der Streit droht große Teile der Produktion beim Autobauer lahm zu legen. Das Landgericht Braunschweig betonte, dass VW bereits alle nötigen Voraussetzungen für die Herausgabe fehlender Teile erwirkt habe. Volkswagen kündigte an, alle rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um ein Ende des Lieferstopps bei seinen externen Partnern durchzudrücken. Fehlende Sitzbezüge und Getriebeteile zwingen VW zu einem teilweisen Fertigungsstopp und Kurzarbeit.

  • Unternehmen

    Do., 18.06.2015

    Daimler bietet über 10 000 Ferienjobs in Deutschland an

    Stuttgart (dpa) - Mehr als 13 200 Ferienarbeiter sollen dem Autobauer Daimler in den kommenden Monaten helfen, die Produktion am Laufen zu halten. Im Bereich der Autoproduktion werden rund 8 700 Studenten und Schüler eingesetzt sowie über 3770 Aushilfen in der Lastwagenproduktion. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Unternehmenskreisen in Stuttgart. Die meisten Aushilfen werden den Angaben zufolge in Stuttgart-Untertürkheim eingesetzt. Viele der lukrativen Stellen sind schon vergeben.

  • Auto

    Di., 09.12.2014

    Letzter Arbeitstag bei Opel in Bochum

    Bochum (dpa) - Nach 52 Jahren Autoproduktion im Bochumer Opel-Werk hatten an diesem Dienstag die meisten der rund 3300 Beschäftigten ihren letzten Arbeitstag. Die Mitarbeiter bekämen danach frei, wenn sie wollten. Das sei mit einer Betriebsvereinbarung geregelt worden, sagte ein Werkssprecher. Sie gäben auch ihre Arbeitskleidung ab. Zur Erinnerung erhielten alle Beschäftigten einen Glaswürfel mit Lasergravur und einer Abbildung der Bochumer Opel-Hauptverwaltung, sagte der Sprecher.

  • Auto

    Fr., 05.12.2014

    Letzter Bochumer Opel vom Band gelaufen

    Bochum (dpa) - Nach 52 Jahren Autoproduktion ist im Bochumer Opelwerk das letzte Auto vom Band gelaufen. Dies teilten Mitarbeiter des Herstellers am frühen Morgen der dpa mit. Das Herz von Opel habe aufgehört zu schlagen, sagte einer von ihnen. Im nächsten Jahr schließt der Konzern das Werk wegen Überkapazitäten. Der letzte Opel aus Bochum - ein Zafira-Compact-Van - soll nicht regulär verkauft, sondern einem sozialen Zweck gewidmet werden. Rund 3000 Beschäftigte in Bochum stehen jetzt vor einer ungewissen beruflichen Zukunft.