Autoverzicht



Alles zum Schlagwort "Autoverzicht"


  • 600.000 Euro für einen Tag

    Sa., 30.11.2019

    Gratis-Nahverkehr in Hannover soll für Autoverzicht werben

    Für einen Tag kostenlos: Ein Linienbus der Regiobus Hannover GmbH und eine Straßenbahn der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe an der Haltestelle Steintor.

    Verzichten mehr Menschen auf die Nutzung des eigenen Autos, wenn Busse und Bahnen kostenlos sind? Und lässt sich so die Lage in den staugeplagten Innenstädten entzerren? Das wird heute in Hannover ausprobiert. Die Region kostet das allerdings über eine halbe Million Euro - und das nur für einen Tag.

  • Umwelt

    Di., 14.05.2019

    Zehnjähriger will Autoverzicht belohnen lassen

    Umwelt: Zehnjähriger will Autoverzicht belohnen lassen

    Köln - Eiscreme oder Kinotickets geschenkt bekommen, wenn man das Auto stehen lässt - ein solches Belohnungssystem für umweltfreundliche Mobilität wünscht sich ein Viertklässler für Köln. Für die Idee warb der zehnjährige Gustav am Dienstagabend vor dem Ausschuss für Anregungen und Beschwerden des Kölner Stadtrats. «Du bist der jüngste Antragsteller, den wir hier jemals hatten», begrüßte ihn der Ausschussvorsitzende Horst Thelen (Grüne).

  • Autofreie Siedlung Weißenburg

    Do., 22.10.2015

    Mieter können nicht zu Autoverzicht gezwungen werden

    Für die autofreie Weißenburg-Siedlung ergibt sich eine neue Situation, weil der Vermieter, das Unternehmen LEG, nach entsprechenden Gerichtsurteilen den Verzicht auf ein Auto nicht mehr im Mietvertrag festschreiben darf.

    Für den Verzicht auf ein Auto gilt in der autofreien Siedlung Weißenburg jetzt das Prinzip der Freiwilligkeit. Per Mietvertrag darf der Verzicht für neue Mieter nicht mehr vorgeschrieben werden.