Bäckerei



Alles zum Schlagwort "Bäckerei"


  • Neues Ausbildungsjahr

    Do., 15.08.2019

    „Es gibt immer weniger Bewerber“

    Handwerk hat goldenen Boden, sagt der Volksmund. Doch die Betriebe müssen sich immer mehr anstrengen, um bei der Suche nach Auszubildenden mit Abitur und Studium konkurrieren zu können.

    Die Betriebe in Lüdinghausen müssen sich kein Hauen und Stechen liefern, um geeigneten Nachwuchs zu finden – zurzeit zumindest. Doch die Suche wird immer schwieriger. Denn Abitur und Studium sind deutlich beliebter als der klassische Lehrberuf. Licht am Ende des Tunnels ist nicht in Sicht.

  • Zeugensuche

    Do., 01.08.2019

    Nach Überfall auf Bäckerei: Maskierter Räuber flüchtet per Fahrrad

    Zeugensuche: Nach Überfall auf Bäckerei: Maskierter Räuber flüchtet per Fahrrad

    Schreck am frühen Morgen: Opfer eines Raubüberfalls wurde am Donnerstag eine Bäckerei-Angestellte in Münster. Auf einem Parkplatz fing sie ein Räuber ab und nötigte sie zur Herausgabe von Bargeld. Danach flüchtete er mit einem Fahrrad. Die Polizei sucht nun Zeugen.

  • Ein Besuch in der Backstube

    Do., 01.08.2019

    Bäckereien suchen verzweifelt Auszubildende

    Der Bäckerberuf ist auch in digitalen Zeiten noch ein Handwerk: Azubi Denise Schwerbrock formt hier Eclairs von Hand in einer Backstube in Neuenkirchen.

    5 Uhr morgens. Im Gewerbegebiet Süd in Neuenkirchen geht gerade erst die Sonne auf. Doch in der Backstube der Bäckerei Werning sind die Bäcker und Konditoren schon seit Stunden auf den Beinen. Die ganze Nacht hindurch haben sie gearbeitet, damit Brot und Brötchen pünktlich um 4 Uhr morgens zu den Filialen geliefert werden können.

  • Oststraße / Zuckertimpen: Zehn neue Wohnungen, kein Café

    Mi., 24.07.2019

    „Hingucker“ – leider ohne Café

    Jeder Schlag ein Treffer. Traditionell schlug der Bauherr, Bernhard Herbermann (Wohnungsbaugenossenschaft), den letzten Nagel in den Sparren. Zimmermann Bernd Geismann (Kreienbaum Holz) hatte zuvor den Richtspruch gesprochen.

    Streitpunkt: die Giebelwand des Nachbarn (ehemals Uthmann). Ein toter Giebel, der einmal die Funktion einer Garagenzufahrt hatte, jetzt aber ins Nichts führt und zwischen beiden Neubauten steht. Laut Architekt und Bauherr akut einsturzgefährdet. Was damit passiert, darüber sprechen am Mittwoch die Anwälte. Gestern war Richtfest im Zuckertimpen.

  • Einbruch in Bäckerei

    Mo., 22.07.2019

    Hunger hindert Dieb an Flucht

    Einbruch in Bäckerei: Hunger hindert Dieb an Flucht

    Sein großer Hunger ist einem Einbrecher zum Verhängnis geworden. Der 22-Jährige ist bei einem Einbruch in eine Bäckerei in Ahaus-Alstätte auf frischer Tat ertappt worden. 

  • Die Entwicklung des Bezahlens in der City

    Do., 18.07.2019

    Die Karte ist im Kommen

    Na, ist das Geld schon da? Bei Cramer & Löw an der Kasse gehört das Zahlen per Karte längst zum Alltag.

    Die Gebühren für Karten-Überweisungen sinken, darum akzeptieren viele Geschäfte in der Innenstadt mittlerweile Kartenzahlungen schon bei niedrigen Summen. Aber soweit wie in den Niederlanden, wo jeder Kaffee mit Plastikgeld bezahlt wird, ist man in Greven noch nicht.

  • Überfall auf Bäckerei am Hansaring:

    Mo., 15.07.2019

    Täter forderte Bargeld

     

    Ein Überfall auf eine Bäckerei am Hansaring wurde der Polizei am frühen Montagmorgen gemeldet.

  • Bäckerei Schmitz meldet Insolvenz an

    Fr., 12.07.2019

    Schließungen und Entlassungen nicht geplant

    Die „Andreas Schmitz GmbH“, die diese Backstube im Kiebitzpohl in Telgte und insgesamt neun Filialen betreibt, ist in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Auch in Warendorf, an der Münsterstraße, hat das Unternehmen eine Filiale.

    Vor wenigen Tagen hat das Amtsgericht Münster das Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der in Telgte ansässigen „Andreas Schmitz GmbH“ angeordnet. Auch in Warendorf, an der Münsterstraße, hat das Unternehmen eine Filiale. Vor fünf Jahren hatte Andreas Schmitz das Geschäft von der Familie Stähler übernommen.

  • Bargeldloses Bezahlen

    Mi., 10.07.2019

    Brötchen per Smartphone zahlen

    Karl-Christian Kamp (r.) zahlt seine Brötchen per Karte bei Bernhard Werning (l.)

    Alles auf Karte. Die Bäckerei Werning bietet – laut Kreissparkasse – als erste im Kreis digitales Bezahlen auch bei kleinsten Beträgen an.

  • Neues Wohn- und Geschäftshaus

    Sa., 06.07.2019

    Am Markt wird gebaut

    So soll es aussehen: Das bisherige Gebäude Markt 1 wird abgerissen und durch ein neues Wohn- und Geschäftshaus ersetzt.

    Am Marktplatz tut sich was: Das Gebäude Markt 1 neben der Bäckerei Geiping soll abgerissen und durch ein neues Wohn- und Geschäftshaus ersetzt werden. Die Pläne dafür stellte Architekt Ansgar Huster am Donnerstagabend im Bauausschuss vor.