Böllerverbotszone



Alles zum Schlagwort "Böllerverbotszone"


  • Allgemeinverfügung bis 20. Dezember verlängert

    Do., 03.12.2020

    Verwaltung prüft Böllerverbotszonen

    Die Maskenpflicht gilt unverändert nicht nur in Teilen der Innenstadt, sondern auch im Ahlener Osten am Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz (Foto) und auf der Hansastraße.

    Die Stadt Ahlen hat ihre Allgemeinverfügung zur Umsetzung von Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus bis zum 20. Dezember verlängert. Damit gilt unverändert auf zahlreichen Straßen und Plätzen in der Innenstadt ei­ne generelle Maskenpflicht sowie ein Alkoholverkaufsverbot in der Zeit von 20 Uhr abends bis 6 Uhr früh am Folgetag.

  • Jahreswechsel

    Fr., 06.12.2019

    Großstädte halten an Böllerverbotszonen zu Silvester fest

    Das alljährliche Silvester-Feuerwerk in Düsseldorf.

    Aus Sicherheitsgründen setzen einige NRW-Städte beim Jahreswechsel erneut auf Bannmeilen für Feuerwerkskörper. Während die Zonen in Köln und Düsseldorf erprobt sind, lehnt Münster ein Böller-Verbot aus einem Grund komplett ab. 

  • Feste

    Mi., 27.11.2019

    Böller-Verbote in NRW nicht aus Klimaschutzgründen

    Feuerwerk an Silvester über der Stadt.

    In rund einem Monat ist Silvester. Wenn es nach der Deutschen Umwelthilfe geht, soll dann wegen der Feinstaubbelastung nicht geknallt werden. Tatsächlich planen vier große NRW-Städte Böllerverbotszonen - aber nicht aus Klimagründen.