Büchereiführerschein



Alles zum Schlagwort "Büchereiführerschein"


  • Büchereiführerschein

    So., 09.04.2017

    Nachwuchs ist jetzt „Bibfit“

    Rund 60 Mädchen und Jungen erhielten in Seppenrade ihren Büchereiführerschein.

    Mädchen und Jungen der fünf Seppenrader Kindergärten haben jetzt ihren Büchereiführerschein erworben.

  • Familienzentrum Albersloh

    Di., 21.03.2017

    Den „Büchereiführerschein“ bestanden

    Welches Buch möchte ich mir ausleihen, und wie geht das? Zukünftige Schulkinder der Kita „Biberburg“ haben sich mit Conny Ridder, Tilman Jurksas und Irmela Höfener auf Weg in die Bücherei gemacht, wo sie von Eva Overhagen (v.l.) viel über die Buchausleihe erfahren.

    Für einen Vormittag hatten die zukünftigen Schulkinder der „Biberburg“ die Albersloher Bücherei ganz für sich alleine. Schnell wurde die Kinderecke in Beschlag genommen, um mit Neugierde und der gebotenen Ruhe in den bunt bebilderten Lese- und Vorlesebüchern stöbern zu können.

  • Bücherei St. Pantaleon Roxel

    Mo., 30.05.2016

    Führerschein für Kita-Kinder

    An die 100 Kinder aus den Roxeler Kitas haben in der Bücherei St. Pantaleon den „Büchereiführerschein“ erworben.

    Auch Vorschulkinder können schon einen Führerschein erwerben: In der katholischen öffentlichen Bücherei St. Pantaleon in Roxel gab es für rund 100 Mädchen und Jungen aus den örtlichen Kitas jetzt den „Büchereiführerschein“.

  • Ingrid Grevinga und Anja Laukötter machen Vorschulkinder fit für die Bibliothek

    Do., 14.04.2016

    Steppkes machen Bibfit-Führerschein

    Vorlesen und zuhören gehören zum Programm des Büchereiführerscheins, hier liest die ehrenamtliche Büchereimitarbeiterin Ingrid Grevinga eine von Onkel Theos Quatschgeschichten.

    „Zu Hause liegen die Socken ja auch nicht im Kühlschrank und der Joghurt in der Sockenkiste“, meint die Mitarbeiterin der katholischen öffentlichen Bücherei. Wer das eingesehen hat, ist schon auf einem guten Weg zum Gelernt-Stempel Nummer vier auf seiner Laufkarte. Dann gibt es den Büchereiführerschein. Den machen alljährlich alle Vorschulkinder aus den fünf Saerbecker Kindergärten. 79 sind es insgesamt in diesem Jahrgang, die Ingrid Grevinga und ihre ebenfalls ehrenamtlich arbeitende Kollegin Anja Laukötter „bibfit“, also fit für Bibliothek, machen. Dreimal schultern die Kleinen dafür ihre Büchereirucksäcke mit dem Leseraben Fridolin darauf und kommen in die Köb. Sie entdecken, welche Bücher wo stehen, üben zuhören beim Vorlesen, sie stöbern, suchen aus, leihen zur Probe und geben zurück. Nach dem Büchereifest zum Abschluss dürfen sie mit ihren Eltern wiederkommen und sich ihren eigenen Leseausweis abholen.

  • 80 künftige Erstklässler machen den Bücherei-Führerschein

    Di., 11.03.2014

    Für die Lizenz zum Schmökern

    Am Ausleihschalter 

    Lesen ist kein Zeitstaubsauger, sondern eine der wichtigsten, weil grundlegenden Kulturleistungen. Deshalb sollte so früh wie möglich damit begonnen werden. Kinder brauchen aber Begleitung. In der Katholischen öffentlichen Bücherei bekommen sei die – bis zum Büchereiführerschein.

  • Warendorf

    Do., 15.11.2012

    Fit in Sachen Bibliothek: Büchereiführerschein für 18 Kinder

    Dass man auf Büchern nicht herumtritt und nicht in sie hineinbeißt, dass man sich in einer Bücherei oder Bibliothek benehmen muss, dass man Bücher dort ausleihen, nicht aber kaufen kann – das und viel mehr haben die angehenden Schulkinder des Kindergartens St. Josef in den vergangenen zwei Wochen bei ihren Besuchen in der Bücherei am Stiftsmarkt erfahren.

  • Büchereiführerschein für angehende Schulkinder

    Do., 08.11.2012

    Mama Muh und Sachbücher sind angesagt

    Büchereiführerschein für angehende Schulkinder : Mama Muh und Sachbücher sind angesagt

    Kaum hatten sie die in der Vorwoche ausgeliehenen Bücher wieder bei Martina Winter abgegeben, hatten sich die 14 angehenden Schulkinder aus dem Kindergarten Zwergenland, die gestern aus den Händen von Büchereileiterin Barbara Kleinschnitker ihre Bücherei-Führerscheine entgegennahmen, schon wieder mit neuem Lesefutter eingedeckt.

  • Büchereiführerschein

    Di., 08.05.2012

    Kinder sind schlauer als der Fuchs

    „Bibliothek ist ein anderes Wort für Bücherei, und da kann man sich Bücher ausleihen“, weiß Leon, Vorschulkind der Kita St. Josef. Da ist er auf jeden Fall schlauer als der Fuchs aus der vorgelesenen Geschichte, der verwundert die Maus fragt, was man denn in einer „Pippilothek“ macht. Dieser und vielen weiteren Geschichten lauschten Leon und die anderen Vorschulkinder der Einrichtung mit Spannung und Hingabe.

  • Büchereiführerschein wurde ausgehändigt

    Di., 03.04.2012

    65 Kinder kennen sich aus

    Büchereiführerschein wurde ausgehändigt : 65 Kinder kennen sich aus

    Am Freitagnachmittag bekamen die kleinen Leser aus den Seppenrader Kindergärten in der evangelischen Auferstehungskirche ihren „Bib Fit“-Ausweis überreicht. Eingehend hatten sie für den Büchereiführerschein „gebüffelt“.

  • Sassenberg

    Fr., 25.02.2011

    „Olchis“ sorgen für Spannung