Bülten



Alles zum Schlagwort "Bülten"


  • Fußball | FC Epe beendet die Sommerpause

    Fr., 07.07.2017

    Saisonauftakt in den Bülten

    Der FC Epe bringt den Ball wieder ins Spiel  

    Der FC Epe startet am Sonntag in die Bezirksliga-Saison 2017/18.

  • 2. Survival-Lauf startet

    Mi., 05.07.2017

    Überleben in den Bülten

    Das sieht noch einfach aus: Aber die Hindernisse beim Survival-Lauf haben es in sich.

    Durchs Wasser der Dinkel waten, über wackelige Baumstämme der Eper Bülten balancieren, quer über Felder und Wiesen laufen oder unter Tarnnetze kriechen – Action und Spaß sind garantiert.

  • Reiten | Turnier des RZFV Epe

    So., 11.06.2017

    Spannung bis zum letzten Ritt

    Lena Heßling auf Latina-Star: Die Amazone vom RZFV Epe lag im Bülten-Cup lange Zeit in Führung, ehe noch zwei Teilnehmer schneller waren.

    Mit zwei Siegen war Frank Merschformann am Freitag glänzend in das Turnier in den Eper Bülten gestartet. Im ersten von zwei M-Springen am Wochenende ließ der Osterwicker am Samstagabend gleich einen weiteren Sieg folgen.

  • Reiten | Turnier des RZFV Epe

    Fr., 09.06.2017

    Frank Merschformann siegt vor den ersten Regengüssen

    Marita Borgmann  holte auf Monte`s Matilda die erste Schleife für den RZFV Epe.

    Als Richter August Exeler und Hermann-Josef Terfort als Geschäftsführer des RZFV Epe früh morgens die ersten Schleifen verteilten, war vom angekündigten Regen in den Eper Bülten noch nichts zu sehen. Doch es blieb nicht trocken . . .

  • Reiten | Turnier in den Eper Bülten

    Do., 08.06.2017

    Bülten Cup ersetzt das Derby

    Auch Lena Heßling freut sich auf das Turnier in den Eper Bülten. Im Sattel von Latina-Star darf sie auf die eine oder andere Platzierung hoffen.

    Der RZFV Epe freut sich erneut über ein sehr gutes Nennungsergebnis für sein Turnier an diesem Wochenende. Bei über 1200 Starts messen 423 Reiter und Reiterinnen in 32 Prüfungen ihr Können bei der 16. Auflage des Reit- und Springturniers in den Eper Bülten.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - FC Marl

    Fr., 16.09.2016

    Marl kommt noch unbesiegt in die Bülten

    Jeroen van der Veen (re.) zieht eine erste, eine gute Zwischenbilanz.

    Mit einer komplett ausgeglichenen Bilanz geht es für den FC Epe in den sechsten Spieltag der Bezirksliga. Die Blau-Weißen freuen sich am Sonntag (15 Uhr) auf ein Heimspiel in den Bülten. Weniger freuen werden sie sich über den Gegner. Der FC Marl hat drei Partien gewonnen, spielte einmal unentschieden und ist noch ungeschlagen.

  • Fußball | Saisonauftakt in der Kreisliga B1 Ahaus

    Fr., 12.08.2016

    „Das Herzstück des FC Epe“

    Der FC Epe 2 eröffnet am Samstag das Spieljahr 16/17. Zu Gast in den Bülten ist dann die Reserve von Eintracht Ahaus.

    Es geht wieder um Punkte. „Endlich“, sagt Bernd Meyer, Trainer der Reserve des FC Epe. Mit einem Heimspiel eröffnet seine Mannschaft am Samstag die neue Saison in der Fußball B-Liga. Im Interview beantwortet der Coach auch die Frage nach einer erneuten Wette.

  • Survivallauf am kommenden Samstag durch die Bülten

    Di., 09.08.2016

    Durch die Dinkel zum Todesberg

    Durch einen Hindernisparcours müssen sich die Teilnehmer am Survivallauf in Epe begeben. Teilnehmer können sich noch anmelden.

    Zwischen dem Fischteich und dem Eper Freibad, dort, wo scheinbar nichts mehr geht, geben sich am Samstagnachmittag (13. August) Läufer aus Epe und Umgebung ein Stelldichein, um den Wettkampf gegen die Natur beim Eper Stadtwerke-Survival-Lauf aufzunehmen.

  • Fußball | Altherren des FC Epe Turnierausrichter

    Do., 09.06.2016

    Berni-Kottig-Turnier in den Bülten

     

    In den Bülten findet am Samstag die 12. Auflage des Berni-Kottig-Turniers statt – erstmals als internes Turnier des FC Epe.

  • Radweg in den Bülten und Ausbau am Riekenmaateweg/Schoppenkamp

    Sa., 01.08.2015

    118 900 Euro für Maßnahmen in Epe

    Am Riekenmaateweg und am Schoppenkamp sollen die Fahrbahn verbreitert und Radschutzstreifen angelegt werden.

    Mit 118 900 Euro fördert die Bezirksregierung Münster den Bau eines Radwegs durch die Dinkeldünen Eper Bülten in Epe. Der geplante Radweg hat eine Länge von 700 Metern und bietet mit einer Breite von drei Metern ausreichend Platz für Radfahrer. Er verbindet zukünftig Alfertring und Nienborger Damm und verlängert den vorhandenen Dinkelradweg in Richtung Nienborg. Der neue Weg für Radfahrer erhöht die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und unterstützt ein gefahrloses Erreichen des Kindergartens am Nienborger Damm.