Bültstraße



Alles zum Schlagwort "Bültstraße"


  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Mi., 23.11.2016

    Schwere Vorwürfe

    Die Baustelle am Lamberti-Kirchplatz sorgt für großen Unmut.

    Für großen Unmut sorgt derzeit die neuerliche Sperrung der Bültstraße in der Töpferstadt. Klar, dass das Thema am Montagabend auch auf der Agenda des Ausschusses für Planen und Bauen stand. Einem Bericht der Verwaltung folgte eine hitzige Rede von Martin Grave (FWO).

  • Sachlich bleiben

    Di., 22.11.2016

    Baustelle Lambertikirchplatz

    Keine Frage: Die lange – und erneute – Sperrung der Bültstraße ist mehr als ärgerlich. Besonders die Gewerbetreibenden rund um den Kirchplatz, die enorme Einbußen in Kauf nehmen müssen, trifft die Baustelle empfindlich. Fehler wurden sicherlich gemacht, und ja, so kann es wahrlich nicht weitergehen. Doch: Von Emotionen getragene Schuldzuweisungen helfen hier nicht.

  • Lambertikirchplatz

    Do., 17.11.2016

    Bültstraße wird wieder gesperrt

    Lambertikirchplatz : Bültstraße wird wieder gesperrt

    In der kommenden Woche soll die Bültstraße erneut für den Verkehr gesperrt werden. Im Ausschuss für Straßen- und Tiefbauangelegenheiten führte Bauamtsleiterin Karin Korten die Gründe aus.

  • Umgestaltung Lambertikirchplatz

    Sa., 15.10.2016

    Bültstraße soll voraussichtlich Ende Oktober befahrbar sein

    Wie lange wird’s noch dauern am Lambertikirchplatz? Das fragen sich derzeit wohl alle Ochtruper. Bürgermeister Kai Hutzenlaub und Bauamtsmitarbeiterin Melanie Löcke (kl. Foto) sind aber zuversichtlich, dass die Gesamtmaßnahme trotz all der bsiherigen Probleme wie geplant Ende August 2017 fertig sein wird.

    Der Bauzeitenplan für die Umgestaltung des Lambertikirchplatzes wurde geändert. Nun wird die Bültstraße voraussichtlich Ende Oktober 2016 befahrbar sein. Ende August 2017 soll die gesamte Maßnahme fertiggestellt werden. Außerdem setzt das von der Stadt beauftragte Unternehmen Könning mittlerweile einen anderen Subunternehmer für die Pflasterarbeiten ein.

  • Aktionstag zum Weltflüchtlingstag

    Mi., 15.06.2016

    Angebote für Jung und Alt von „Miteinander Ochtrup“

    Hereinspaziert! Gioia Jesewski (r.) und Annemarie Möhring vom Verein „Miteinander Ochtrup“ freuen sich schon auf den Aktionstag am Sonntag.

    Es soll ein kunterbunter Nachmittag werden: Am Sonntag begeht der Verein „Miteinander Ochtrup“ den Weltflüchtlingstag mit einem Aktionstag. Angebote für Jung und Alt sind dabei ebenso im Programm wie kulinarische Köstlichkeiten aus aller Herren Länder.

  • Verein „Miteinander Ochtrup“

    Mi., 25.05.2016

    Neue Adresse: Bültstraße 19

    Neues Domizil für den Verein „Miteinander Ochtrup“: In diesen Tagen organisieren der Vorsitzende Manfred Schründer, die hauptamtliche Kraft Gioia Jesewski, Gerd Künert (Heimatverein) und Markus Reuter den Umzug an die Bültstraße 19.

    Der Verein „Miteinander Ochtrup“ ist umgezogen. Von der Piusstraße ging es jetzt ins alte Sozialamt an der Bültstraße 19. Dort stehen den Verantwortlichen mehrere kleine Büros für die Beratung zur Verfügung. Bislang gab es nur einen Raum für diesen Zweck. Zahlreiche Flüchtlinge halfen beim Umzug.

  • Ochtrup

    Mi., 14.10.2009

    Anwohner wehren sich gegen SPD-Pläne

    Ochtrup. Vielen Anwohnern der Hospitalstraße und angrenzender Straßen brennt das Thema auf den Nägeln. Das wird spätestens mit dem Umstand klar, dass in nur 24 Stunden 38 Unterschriften zusammenkamen, mit denen sich die Betroffenen gegen eine von SPD und FWO angedachte Einbahnstraßenlösung (rein in die Stadt über Berg-/Bültstraße, raus über die Hospitalstraße) aussprechen...

  • Ochtrup

    So., 29.06.2008

    Meinungen zur Sperrung der Bültstraße

    -pa- Ochtrup . Die Ampel neben der Stadthalle blinkt am Samstagabend in regelmäßigen Abständen hektisch auf. „Durchfahrt gesperrt“ heißt es auf dem Schild, das die Bültstraße an diesem Abend vom Straßenverkehr ausschließt...