Bürgerbefragung



Alles zum Schlagwort "Bürgerbefragung"


  • Bürgerbefragung zum Projekt „Smart City“

    Mo., 25.01.2021

    Die Zukunft mitgestalten

    Die Teilnahme an der Bürgerbefragung ist sowohl online als auch per Postkarte möglich.

    Gemeinsam mit einigen Partnerkommunen will sich die Stadtverwaltung am Förderprogramm „Smart City“ beteiligen. Dazu sind nun die Bürger gefragt. Im Rahmen einer Umfrage sollen sie äußern, wie sie sich die Stadt Drensteinfurt in digitaler Hinsicht im Jahr 2032 vorstellen.

  • Sportpolitik

    Mi., 09.09.2020

    SPD-Fraktionschef will landesweite Befragung zu Olympia 2032

    Thomas Kutschaty (SPD), Fraktionsvorsitzender, spricht im Plenum des Landtags.

    Köln (dpa/lnw) - SPD-Landtagsfraktionschef Thomas Kutschaty fordert im Hinblick auf eine mögliche Olympia-Bewerbung einer Privatinitiative in Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2032 eine Bürgerbefragung im gesamten Land. Nur in den geplanten Austragungsorten dürfe diese nicht stattfinden. «Eine Bewerbung für die Spiele kann nur erfolgreich sein, wenn sie die breite Zustimmung der Menschen in unserem Land findet. Deshalb darf eine solche Befragung auch keine elitäre Veranstaltung einer geschlossenen Gesellschaft sein, bei der die anderen Städte nur von draußen zuschauen dürfen», sagte Kutschaty dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Mittwoch).

  • Mobilitätskonzept für Vorhelm

    Fr., 28.08.2020

    Reaktivierung des Bahnhofs ein Thema

    Mobilitätskonzept für Vorhelm: Reaktivierung des Bahnhofs ein Thema

    Mobilität ist auch in den Ortsteilen ein Thema. Das zeigte sich jetzt im Nachgang zur Bürgerbefragung zum kommunalen Mobilitätskonzept. Bei einem Ortstermin hatten Anwohner von Vorhelm-Bahnhof die örtlichen CDU-Vertreter dafür sensibilisiert.

  • Sportpolitik

    Di., 25.08.2020

    RheinRuhr-Olympia-Bewerbung: Bürgerbefragung spätestens 2022

    Dagmar Freitag bei einer Pressekonferenz.

    Iserlohn (dpa) - Vor der geplanten Bewerbung der Region Rhein-Ruhr um die Sommerspiele 2032 wird es spätestens im Jahr 2022 eine Bürgerbefragung geben. Das erklärte Michael Mronz, der Gründer der privatwirtschaftlichen Olympia-Initiative bei einem gemeinsamen Pressetermin mit der Vorsitzenden des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag.

  • Sommerspiele 2032

    Di., 25.08.2020

    Olympia-Bewerbung RheinRuhr: Bürgerbefragung spätestens 2022

    Will Olympia 2032 nach Deutschland holen: Michael Mronz.

    Iserlohn (dpa) - Vor der geplanten Bewerbung der Region Rhein-Ruhr um die Sommerspiele 2032 wird es spätestens im Jahr 2022 eine Bürgerbefragung geben.

  • Klimafreundliches Mobilitätskonzept: Erste Ergebnisse der Bürgerbefragung liegen vor

    Mi., 08.07.2020

    Viel zu tun in Sachen Radförderung

    Brennpunkte, bei denen in Bezug auf die Verbesserung der Verkehrssicherheit insbesondere für Radler Handlungsbedarf besteht: die Borghorster Straße, der provisorische Radweg entlang der Horstmarer Straße, die Hohe Straße im Ortskern und die L 550, die Verbindung

    Dass die Gemeinde Laer sich an der beliebten Umweltaktion „Stadtradeln“ (noch) nicht beteiligt, wurmt Daniel Matlik schon sehr. Der Klimaschutzmanager des Ewaldi-Dorfs begründet dies mit der fehlenden Grundlage. „Wir müssen in Sachen Radverkehrsförderung erst unsere Hausaufgaben zu Ende machen“, verweist er auf noch zu viele Defizite, die Laer in Sachen Radverkehr und dessen Verknüpfung mit dem ÖPNV aufweist.

  • Rathaus-Standort: Grüne können sich nicht durchsetzen

    Do., 06.02.2020

    Keine Bürgerbefragung

    Das alte Rathaus soll durch einen Neubau ersetzt werden. Wo dieser allerdings errichtet werden soll, steht noch nicht fest – entweder am alten Standort oder auf dem Gelände der Johannes-Grundschule

    Zum Standort des neuen Rathauses wird es keine Bürgerbefragung geben. Einen entsprechenden Antrag hatten die Grünen in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses gestellt. Doch dieser wurde mit großer Mehrheit abgelehnt. CDU und UWG halten es nicht für notwendig, eine Befragung durchzuführen. Sie setzen unter anderem auf eine Bürgerversammlung.

  • Rathaus-Neubau in der Diskussion

    Fr., 17.01.2020

    Grüne möchten Bürger befragen

    Wo soll künftig das Rathaus stehen? Diese Frage ist noch nicht entschieden.

    Geht es nach Werner Schneider, Fraktionsvorsitzender der Grünen, soll die Gemeinde eine Bürgerbefragung zum künftigen Standort des Rathauses durchführen. Bekanntlich hat der Gemeinderat sich für einen Neubau entschieden. Fest steht allerdings noch nicht, wo das neue Rathaus stehen soll: Entweder am alten Standort oder auf dem Gelände der Johannes-Grundschule.

  • Wunsch nach Bürgerbefragung

    Fr., 06.12.2019

    DOSB-Präsident Hörmann für Referendum bei Olympia-Bewerbung

    Möchte vor einer Olympia-Bewerbung die Bevölkerung befragen lassen: DOSB-Boss Alfons Hörmann.

    Frankfurt/Main (dpa) - An eine Bürgerbefragung bei einer neuen deutschen Olympia-Bewerbung geht nach Ansicht von Alfons Hörmann kein Weg vorbei.

  • Tagung zu Jahrhundert-Unwetter

    Mo., 14.10.2019

    Bürger haben „Starkregendemenz“

    Eske Hilbrands und Prof. Dr. Helmut Grüning referierten zum Starkregenereignis.

    Der Starkregen vom 28. Juli 2014 ist vielen Menschen in Münster in Erinnerung geblieben. Zumindest sollte man das denken. Eine Bürgerbefragung hat jetzt aber andere Ergebnisse hervorgebracht.