Bürgerbewegung



Alles zum Schlagwort "Bürgerbewegung"


  • «Verzögerungstaktik»

    Mi., 06.01.2021

    Kritik an Sparkassen im Konflikt um Prämiensparverträge

    Die Bürgerbewegung Finanzwende wirft Sparkassen im Streit um die Verzinsung von Prämiensparverträgen eine Verzögerungstaktik vor.

    Seit Jahren schwelt der Streit um die Verzinsung von Prämiensparverträgen. Die Bürgerbewegung Finanzwende wirft Sparkassen nun vor, auf Zeit zu spielen.

  • Auszeichnung für Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“

    So., 03.05.2020

    Aktionstage als „Leuchtturm“

    Auch wenn sich die Nachhaltigkeitstage 2020 nicht realisieren lassen: Schon jetzt ruft das Team Münster die Bürger auf, für die nächste Auflage im kommenden Jahr Ideen und Anregungen zu sammeln.

    Münsters Nachhaltigkeitstage sind ein „Leuchtturmprojekt. Zumindest wurde die Bürgerbewegung Münster nachhaltig für ihren Veranstaltungsreigen im vergangenen Jahr jetzt vom Rat für nachhaltige Entwicklung so ausgezeichnet. Und auch wenn in Corona-Zeiten an eine Neuauflage nicht zu denken ist, fordert das Team in Münster die Bürger bereits jetzt auf, Ideen für 2021 zu sammeln.

  • „Archiv Bürgerbewegung“ zu Gast

    Fr., 21.02.2020

    Scholl-Tag mit Leipziger Zeitzeugen

    Zu einer Zeitzeugen-Veranstaltung am Scholl-Tag der Geschwister-Scholl-Schulen waren aus Leipzig (v.l.) Dr. Saskia Paul, Leiterin des Vereins „Archiv Bürgerbewegung“, und dessen Mitarbeiterin Juliane Thieme zu Gast. Horst Kisnat hatte den Kontakt vermittelt.

    Die Historikerin Dr. Saskia Paul, Leiterin des Vereins „Archiv Bürgerbewegung“, und dessen Mitarbeiterin Juliane Thieme aus Leipzig waren zu Gast beim Scholl-Tag am Kinderhauser Schulzentrum.

  • Die Bürgerbewegung ist verebbt

    Do., 14.11.2019

    Was von der Wut übrig ist - Ein Jahr «Gelbwesten»-Proteste

    Zur Hochzeit der «Gelbwesten»-Demonstrationen waren Hunderttausende auf den Straßen.

    Die Idee ist schon genial: Das Erkennungszeichen der «Gelbwesten» sind die gelben Warnwesten, die jeder im Auto dabei hat. Und so überrollte eine gelbe Wutwelle Frankreich. Doch zwölf Monate später hat die Bewegung an Schwung verloren - ist sie gar tot?

  • Kommentar

    Mi., 09.10.2019

    Keine Bürgerbewegung

    Kommentar zum Bürger-Forum Everswinkel – „Breites Spektrum in kleiner Runde“

  • Neue Internet-Währung

    Di., 23.07.2019

    Bürgerbewegung startet EU-Petition gegen Facebooks Libra

    Der offizielle Start von Libra ist in der ersten Jahreshälfte 2020 vorgesehen.

    «Brandgefährlich» sind Facebooks Pläne für die Digitalwährung Libra, findet die neue Bürgerbewegung Finanzwende und fordert ein Verbot. Damit greift die Non-Profit-Organisation Kritik aus der Bundesbank und dem Finanzministerium auf.

  • Themenabend mit Gast von „Pulse of Europe“

    Di., 14.05.2019

    Mitwirken am Erhalt Europas

    Das Katholische Bildungswerk hatte zum Info- und Diskussionsabend über Europa eingeladen. Kleines Bild: Für Hans Kösters (Katholisches Bildungswerk, l.) und Martin Siemes (Pulse of Europe) hat die EU eine sehr wichtige Bedeutung.

    Wach machen für Europa – dies war das Ziel eines Themenabends im Pfarrheim, zu dem das Katholische Bildungswerk eingeladen hatte. Als Referent stand Martin Siemes von der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ den Teilnehmern Rede und Antwort. „Ich bin für Europa – und Du?“ lautete der Titel des Themenabends, der anlässlich der bevorstehenden Europawahl am 26. Mai veranstaltet wurde.

  • Gronau

    Sa., 09.03.2019

    Gronau:

    Pulse of Europe (PoE) ist eine 2016 in Frankfurt am Main gegründete Bürgerbewegung (seit 2017 ein eingetragener Verein), die nach eigenen Worten „keine parteipolitischen Ziele verfolgt, keiner Interessengruppe verbunden und überkonfessionell ist.“ Pulse of Europe finanziert sich aus Spendengeldern und erklärt sich betont unabhängig von europäischen Institutionen oder Parteien. Charakteristisch sind die PoE-Kundgebungen am jeweils ersten Sonntag im Monat in beteiligten Städten, die es inzwischen in 21 Ländern gibt. Ziel ist „der Erhalt und die zukunftsfähige Gestaltung eines vereinten Europas“. Wobei auch hier Europakritik erlaubt sei, „weil wir an die Reformierbarkeit und Weiterentwicklung der Europäischen Union glauben“. Die Gronauer PoE-Gruppe schloss sich 2017 dem Netzwerk an.  

  • Aktionswochenende im Juni

    Mo., 05.03.2018

    Tage für Nachhaltigkeit

    Die Akteure der Bewegung „Münster nachhaltig“ laden zu den Nachhaltigkeitsstagen ein.

    „Genug. Für alle. Für immer.“, so titelt die Bürgerbewegung „Münster nachhaltig“ die vierten Nachhaltigkeitstage in Münster, die vom 8. bis 10. Juni stattfinden. Die Schirmherrschaft der Tage übernimmt Christian Felber, Buchautor, Hochschullehrer, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie und des Projekts „Bank für Gemeinwohl“.

  • Kundgebung auf dem Domplatz

    Mo., 06.11.2017

    Heimatgefühle in ganz Europa

    Eigene Ideen einbringen – das ließen sich viele Teilnehmer der „Pulse of Europe“-Demonstration nicht zwei Mal sagen.

    Die Zahl der Teilnehmer an der Kundgebung der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ hat zwar etwas abgenommen, trotzdem möchte die Gruppe weiter am Ball bleiben. Erneut kam „Pulse of Europe“ am Sonntag zur Kundgebung auf dem Domplatz zusammen. Gastredner sprachen über Heimat.