Bürgerhaus



Alles zum Schlagwort "Bürgerhaus"


  • Ensemble „NeoBarock“ und Marion Eckstein im Telgter Bürgerhaus

    Mi., 11.12.2019

    Adventliches Konzert

    Das Ensemble „NeoBarock“ gibt gemeinsam mit Marion Eckstein ein adventliches Konzert.

    Das Ensemble „NeoBarock“ gibt am 14. Dezember gemeinsam mit Marion Eckstein ein adventliches Konzert.

  • Svenja Schulze beim Neujahrsempfang im Telgter Bürgerhaus

    Di., 10.12.2019

    Bundesministerin hält Festrede

    Svenja Schulze ist Festrednerin des Neujahrsempfangs 2020. Bürgermeister Wolfgang Pieper (kl. Bild r.) und Volksbank-Vorstand Gerhard Bröcker freuen sich auf die Veranstaltung.

    Bundesumweltministerin Svenja Schulze wird am 11. Januar beim Neujahrsempfang der Stadt Telgte zum Thema „Klimaschutz als Fortschrittsmotor für Wirtschaft und Gesellschaft“ sprechen. Bürgermeister Wolfgang Pieper erhofft sich Antworten auf eine Reihe von Fragen.

  • Informationsveranstaltung im Telgter Bürgerhaus

    Di., 10.12.2019

    Umwandlung in Gemeinschaftsschulen?

    In Telgte gibt es drei katholische Bekenntnisschulen und mit der Brüder-Grimm-Schule derzeit nur eine Gemeinschaftsgrundschule.

    Sollen die katholischen Bekenntnisgrundschule in Telgte in Gemeinschaftsschulen umgewandelt werden? Dazu gibt es im Januar eine Informationsveranstaltung.

  • Musik-Kabarettist Jess Jochimsen im Bürgerhaus zu Gast

    So., 08.12.2019

    Vorweihnachtliches Bühnen-Inferno

    Wider den spätsommerlichen Konsum-Terror: Jochimsen mit Schoko-Nikolaus.

    „Vier Kerzen für ein Halleluja“ war das Programm von Musik-Kabarettist Jess Jochimsen im Bürgerhaus überschrieben.

  • Neuer Name für Haus Palz beschlossen

    Mi., 04.12.2019

    „Altes Zollhaus“ soll Bürger verbinden

    Mit der Baufertigstellung von Haus Palz rechnet die Gemeinde Senden Ende 2021. Die dann entstandene Begegnungsstätte trägt den Namen „Altes Zollhaus“.

    Haus Palz, das zurzeit zum Bürgerhaus umgestaltet wird, soll künftig den Namen „Altes Zollhaus“ tragen, hat der Haupt- und Finanzausschuss entschieden. Die Bezeichnung „Unser Gildehaus“ fand keine Mehrheit.

  • Umbau der Sauna im Bürgerhaus

    Sa., 30.11.2019

    Aus Ex-Sauna könnten Räume für Bürgertreff werden

    Schon über sechs Jahre wird im ehemaligen Sauna-Bereich nicht mehr geschwitzt. Weil er separat zugänglich ist, könnte dort ein Bürgertreff entstehen.

    Die SPD wirbt um Unterstützung für den Umbau der Sauna im Bürgerhaus.

  • Literarischer Abend rund um Günter Grass

    Fr., 29.11.2019

    Willkommen in der vierten Zeitebene

    Dieter Stolz und Hermann Wallmann (v.l.) sprachen über Günter Grass und sein Wirken.

    Dieter Stolz und Hermann Wallmann sprachen bei einem literarischen Abend im Bürgerhaus über Günter Grass. Sie waren nicht die Einzigen, die zu einem gelungenen „Treffen“ beitrugen.

  • Kabarett Storno räumt das Bürgerhaus ab

    Fr., 29.11.2019

    Abendlicher Angriff aufs Zwerchfell

    Die drei Kabarettisten von Storno waren zum zehnten Mal in Metelen und bedankten sich bei ihren Zuhörern im Bürgerhaus mit einem Song zum Finale.

    Storno, die Zehnte, im Metelener Bürgerhaus: Das Trio präsentierte erneut seinen kabarettistischen Jahresrückblick, der

  • Kunstverein stellte Bilder und Skulpturen im Bürgerhaus aus

    Mi., 27.11.2019

    Eine reiche künstlerische Ausbeute

    Zwei Tage war die Ausstellung geöffnet. Die Bilder standen unter der Überschrift „Heißer Sommer“.

    „Arme ab, Beine ab, Kopf ab“, so beschrieb Dr. Kai Dormann im Bürgerhaus, wie der Künstler zum Torso kommt, wenn seine Figur nicht in den Stein passt. Grund für seine Ausführungen war die Ausstellungseröffnung des Saerbecker Kunstvereins, der die Ergebnisse eines äußerst produktiven Jahres zwei Tage lang präsentierte.

  • Volles Bürgerhaus beim letzten Rezitationsabend von Kurt und Iron Kösters

    Di., 26.11.2019

    Der Zauber des Abschieds

    Kurt und Iron Kösters bedankten sich beim Publikum und den Organisatoren für die tollen Veranstaltungen in den vergangenen rund 20 Jahren.

    „Heute soll die 46. und die letzte Veranstaltung sein“, erklärte Bürgermeister Wilfried Roos am Sonntagabend bei der Begrüßung zum Poesieabend „Verklärter Herbst“.