Bürgerkrieg



Alles zum Schlagwort "Bürgerkrieg"


  • Buchpreis

    Mo., 08.10.2018

    Eine Insel als Schicksal: «Archipel»

    Die Autorin Inger-Maria Mahlke.

    In ihrem neuen Familienroman lässt Inger-Maria Mahlke die Uhren rückwärts laufen. Ein kühner Wurf.

  • Idlib-Offensive abwendbar?

    Fr., 28.09.2018

    Merkel kündigt Vierer-Gipfel zu Syrien im Oktober an

    Zerstörte Gebäude in der Provinz Idlib.

    Sieben Jahre Bürgerkrieg - und noch kein Ende. Im Gegenteil: Der Rebellenhochburg Idlib droht ein Großangriff und eine humanitäre Katastrophe. Die Chancen auf Rückkehr der Flüchtlinge sind noch gering.

  • Familienroman

    Mo., 24.09.2018

    Eine Insel als Schicksal: «Archipel»

    Die Autorin Inger-Maria Mahlke lässt die Uhren in ihrem neuen Roman rückwärts laufen.

    In ihrem neuen Familienroman lässt Inger-Maria Mahlke die Uhren rückwärts laufen. Ein kühner Wurf, der es auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises schaffte.

  • Arbeit von Josef Foschepoth gewürdigt

    So., 16.09.2018

    Parteienverbot aufgearbeitet

    Verfassungswidrig gegen Verfassungsfeinde? Den Historiker Prof. Dr. Josef Foschepoth (3.v.l.) ehrten Prof. Dr. Ingo Müller (v.l.), Hans-Ernst Böttcher und Dr. John Philipp Thurn vom Vorstand des Forums Justizgeschichte.

    Das Forum Justizgeschichte veranstaltete in der Villa ten Hompel eine Preisverleihung – für Josef Foschepoth.

  • Nach jahrelangem Bürgerkrieg

    Do., 13.09.2018

    Friedensabkommen im Südsudan unterzeichnen

    Nach jahrelangem Bürgerkrieg: Friedensabkommen im Südsudan unterzeichnen

    Das unterzeichnete «endgültige Abkommen» sieht unter anderem vor, dass Machar wieder zum ersten Vizepräsidenten des Landes ernannt wird.

  • Christian Blex

    Di., 28.08.2018

    Entsetzen über AfD-Abgeordneten aus dem Münsterland

    Christian Blex: Entsetzen über AfD-Abgeordneten aus dem Münsterland

    Nach den Ausschreitungen von Chemnitz provoziert der AfD-Landtagsabgeordnete Christian Blex mit einem Statement. Der Politiker aus dem Kreis Warendorf sieht „das deutsche Wahlvieh zum Schlachten freigegeben“ und schreibt von einem kommenden Bürgerkrieg.

  • «Silent Sam»

    Di., 21.08.2018

    Demonstranten in den USA stürzen Bürgerkriegsstatue

    «Silent Sam» wurde vom Sockel gestoßen.

    Chapel Hill (dpa) - Rund 250 Demonstranten haben auf einem Universitätscampus im US-Bundesstaat North Carolina ein Denkmal für Soldaten der ehemaligen Südstaaten Amerikas gestürzt.

  • Demonstrationen

    Di., 21.08.2018

    Demonstranten in den USA stürzen Bürgerkriegsstatue

    Chapel Hill (dpa) - Rund 250 Demonstranten haben auf einem Universitätscampus im US-Bundesstaat North Carolina ein Denkmal für Soldaten der ehemaligen Südstaaten Amerikas gestürzt. Die als «Silen Sam» bekannte Statue gilt als Symbol für Rassismus, weil die Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg vor mehr als 150 Jahren die Sklaverei beibehalten wollten. Medienberichte zufolge handelte es sich bei den Demonstranten am Montag mehrheitlich um Studierende.

  • Experten fürchten um Abkommen

    Mi., 08.08.2018

    Kolumbiens neuer Präsident Duque will Friedensvertrag ändern

    Iván Duque hat seinen Amtseid als neuer Präsident Kolumbiens abgelegt.

    Das Abkommen mit den linken Rebellen hat den jahrzehntelangen Bürgerkrieg beendet, aber richtig zufrieden ist eigentlich niemand. Das Aufschnüren des Vertragswerks ist jedoch gefährlich: Die Ex-Guerilleros könnten in den Untergrund zurückkehren.

  • Extremisten noch nicht besiegt

    Mi., 25.07.2018

    Blutiger IS-Angriff auf syrische Stadt: Fast 200 Tote

    Straßenszene nach den Selbstmordanschlägen in der von der syrischen Regierung kontrollierten Stadt Al-Suwaida.

    Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt.