Bürgermeisterwahl



Alles zum Schlagwort "Bürgermeisterwahl"


  • Wahlausschuss bestätigt Ergebnis der Stichwahl

    Sa., 03.10.2020

    9428 Ochtruper gaben ihre Stimme ab

    Die Zahl der Briefwähler war in Ochtrup auch bei der Stichwahl sehr groß.

    Die Kommunalwahl ist wie auch die Stichwahl Geschichte. Am Mittwochabend vollzog der Wahlausschuss den vorletzten formellen Schritt und bestätigte das Ergebnis der Bürgermeisterwahl. Derweil meldete sich Bürgermeister Kai Hutzenlaub, der sich nach seiner Wahlniederlage zurückgezogen hatte, im Gespräch mit dieser Zeitung zu Wort.

  • Bürgermeisterwahl

    So., 27.09.2020

    Christa Lenderich macht’s

    Im Kreise der engsten Familie feierte Ochtrups frisch gebackene Bürgermeisterin Christa Lenderich ihren Wahlsieg.

    Sie gewann jeden der 17 Wahlbezirke in Ochtrup: Christa Lenderich ist neue Bürgermeisterin in der Töpferstadt. Die 56-Jährige setzte sich mit 64,7 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Kai Hutzenlaub durch.

  • Bürgermeisterwahl am 27. September

    Sa., 19.09.2020

    FDP unterstützt Sebastian Nebel

    Unterstützen Bürgermeisterkandidat Sebastian Nebel (2.v.r.): Die FDP um Markus Geuker (v.l.), Wim Heimbeck, Jochen Hüsing und Paul Everding.

    Die FDP unterstützt den Bürgermeisterkandidaten Sebastian Nebel (CDU). Mit ihm hätten die Freidemokraten „die größeren inhaltlichen Schnittmengen“, begründen sie ihr Votum für Nebel. Guido Roters, der sich im Rennen um den Chefsessel im Rathaus knapp geschlagen geben musste, legt sich nicht auf einen Kandidaten fest: „Ich werde keine Wahlem­pfehlung abgeben.“

  • Bürgermeister-Kandidat Heinrich Artmann

    Mi., 16.09.2020

    Mit Stichwahl auf Sieg spekuliert

    Zeit, die Plakate abzunehmen. Den Anfang macht Heinrich Artmann direkt vor seiner Haustür am Dolberger Tiefenbach. Das Ergebnis der Wahl hat der gescheiterte Bürgermeisterkandidat noch nicht ganz verdaut.

    Hätte es Heinrich Artmann als zweiter Kandidat um die Ahlener Bürgermeisterwahl in die Stichwahl geschafft, er hätte als Sieger hervorgehen können. Denn, so der große Wahlverlierer: „In einer Stichwahl ist alles möglich. Sie ist nicht berechenbar.“ Artmann scheiterte mit 8,4 Prozent.

  • Kommentar zur Bürgermeisterwahl 2020

    So., 13.09.2020

    Eine Sensation

    Gehofft haben viele auf eine Entscheidung direkt im ersten Wahlgang. Dass die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde Nottuln dann aber so eindeutig ausgeht, ist schon eine Sensation. 

  • Bürgermeisterwahl

    So., 13.09.2020

    Aden gewinnt die erste Runde

    Bürgermeisterwahl: Aden gewinnt die erste Runde

    Wie nicht anders zu erwarten, dürfen die Grevener in 14 Tagen noch einmal zur Wahl gehen. CDU-Bürgermeister-Kandidat Dietrich Aden holte zwar über 44 Prozent aller Stimmen, muss sich aber in der Stichwahl noch mal mit dem SPD-Mann Dr. Christian Kriegeskotte messen.

  • Bürgermeisterwahl

    So., 13.09.2020

    Webering und Möltgen in der Stichwahl

    Thorsten Webering (CDU, r.) hat die meisten Stimmen auf sich vereinigen können, Jörn Möltgen (Grüne, M.) liegt an zweiter Position, die Beiden gehen in die Stichwahl. Ludger Messing (SPD) ist Dritter geworden.

    In Havixbeck gibt es eine Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters. Thorsten Webering (CDU) gewann zwar, hat aber keine absolute Mehrheit. Jörn Möltgen (Grüne) ist sein Herausforderer, er wurde Zweiter.

  • Kommunalwahl 2020

    So., 13.09.2020

    Hubert Maas enttäuscht

    Hubert Maas erzielte bei der Bürgermeisterwahl in Nottuln 6,2 Prozent der Stimmen.

    Er hoffte auf einen Überraschungserfolg bei der Bürgermeisterwahl. Doch nur wenige Wähler gaben Hubert Maas das Vertrauen.

  • Bürgermeisterwahl: Hamann, Günther und Sikma weit abgeschlagen

    So., 13.09.2020

    Seidel macht‘s im ersten Durchgang

    Amtsinhaber und CDU-Kandidat Sebastian Seidel, SPD-Kandidat Dr. Wilfried Hamann, Grünen-Kandidat Jürgen Günther und Einzelbewerber Hendrik Sikma (v.l.) bei der Stimmabgabe.am Sonntagvormittag.

    Die Entscheidung ist gefallen: Everswinkel hat einen Bürgermeister. Und das ist der bisherige. Um 21.11 Uhr lösten sich Spannung und Anspannung, stand das Ergebnis bei diesem Wahlgang fest, zu dem vier Bewerber angetreten waren. So viele wie noch nie. Jubelrufe in den Reihen der CDU, ein glückliches Strahlen bei Sebastian Seidel. Geschafft. Mit 59,48 Prozent und damit der absoluten Mehrheit im ersten Anlauf.

  • Entscheidung über Bürgermeister noch nicht gefallen

    So., 13.09.2020

    Lenderich gegen Hutzenlaub

    Stichwahl in Ochtrup: Christa Lenderich lag bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag vorne, Kai Hutzenlaub zehn Prozentpunkte dahinter – und Barbara Kuhls-Mahlitz fuhr eine deutliche Niederlage ein.