Bürgerpreis



Alles zum Schlagwort "Bürgerpreis"


  • Bürgerpreis Demografie: Verleihung am 4. Februar in Emsdetten

    Di., 15.01.2019

    Hohe Qualität der Bewerbungen

    Die Jury mit (v.l.) Kirsten Weßling, Andreas Hartmann, Ulrich Weßeler, Dr. Klaus Effing, Bernhard Mülbrecht und Bettina Alt hat im Kreishaus getagt, um die Gewinner des Demografiepreises zu ermitteln. Wer gewonnen hat, wird allerdings erst am 4. Februar in Emsdetten verkündet.

    Von einer hohen Qualität der Bewerbungen war Landrat Dr. Klaus Effing zur Eröffnung der Sitzung der Jury beeindruckt, die jetzt die Sieger des Bürgerpreises Demografie 2018/2019 ausgewählt wählt hat.

  • Bürgerpreis 2018

    Mo., 03.12.2018

    Goldregen für die Gewinner

    Die Gewinner des Bürgerpreises in Gold, Silber und Bronze sowie des Jugendpreises freuten sich am Montagabend im Rathaus über die Auszeichnungen und den unverhofften Geldsegen.

    28 Bewerber hatten sich für den Bürgerpreis 2018 der Stiftung „Bürger für Münster“ unter dem Motto „Engagement für Kinder“ beworben. Sieben kamen ins Finale. Und die Gewinner sind: die Akteure des Projektes „JIPA – Jugendliche inklusiv politisch aktiv“, Silber gab es für die „Funkinies“, Bronze das Projekt „Farid´ Qualifighting“ des Boxzentrums Münster.

  • Bürgerpreis

    Do., 22.11.2018

    Finalisten stehen fest

    Martin Schuster (Stadtwerke, v.l.), Hans-Peter Kosmider (Stiftung Bürger für Münster), Lina Hellwig (BFD Stiftung Bürger für Münster), Dieter Kaiser (Kinderschutzbund), Hanno Liesner (Funky e.V.) und Benjamin Hoffmann (Fiducia & GAD).

    „Engagement für Kinder“ war in diesem Jahr das Thema des Bürgerpreises. Aus 28 Bewerbungen hat die Jury sieben Finalisten ausgewählt. Die Preisverleihung findet Anfang Dezember statt. Dabei gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit.

  • Verwaltung bittet um Vorschläge

    Fr., 19.10.2018

    Ascheberg sucht preisverdächtigte Ehrenamtler

    Wer folgt den Bürgerpreisträgern 2017?, fragt die Gemeinde Ascheberg.

    Die Gemeinde lobt ihren Oskar aus: Für den Bürgerpreis werden Kandidaten gesucht.

  • Verein Mühle Bohle nominiert für Deutschen Engagementpreis - Online-Voting

    Di., 11.09.2018

    Viel mehr als nur ein Mahlwerk

    Die Mühle Bohle von oben während des Mühlentags.

    Im März freuten sich die Mitglieder des Wersener Vereins Mühle Bohle über den Bürgerpreis für Ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land. Der Preis hat seine Folgen, denn die Stadtwerke nominierten den Verein für den Deutschen Engagementpreis, der am 5. Dezember in Berlin verliehen wird.

  • Kreis und Volksbanken vergeben zum vierten Mal den „Bürgerpreis Demografie“

    Mo., 30.07.2018

    Den Menschen eine Stimme geben

    Der Bürgerpreis Demografie des Kreises Steinfurt geht in diesem Jahr in die vierte Runde.

    Die Herausforderungen der Zukunft und insbesondere des demografischen Wandels gemeinsam und strategisch bewältigen – das war und ist der Leitgedanke des Entwicklungsprogramms des Kreises Steinfurt. Seit 2012 vergibt der Kreis in diesem Zusammenhang gemeinsam mit den Volksbanken im Kreis Steinfurt alle zwei Jahre den „Bürgerpreis Demografie“, der Projekte auszeichnet, die dieses Vorhaben unterstützen, und so das Engagement von ehrenamtlich aktiven Bürgern, Vereinen und Initiativen würdigt. Ab sofort nimmt der Kreis Bewerbungen für die vierte Auflage – den „Bürgerpreis 2018/2019“ – entgegen.

  • Vater-Kind-Zelten erhält Bürgerpreis der SPD

    Mo., 16.07.2018

    500 Euro für „eine einfach wirklich tolle Sache“

    An der Verleihung des SPD-Bürgerpreises an das Vater-Kind-Zelten nahmen (v.l.) Pfarrer Michael Mombauer, die stellvertretende Bürgermeisterin Mathilde Breuer, die Organisatoren Rainer Börste, Matthias Haverkamp und Martin Disselmann sowie Susanne Steinkat und Peter Eisel (beide SPD) teil.

    Der SPD-Ortsverein Ostbevern verleiht seit 1998 alle zwei Jahre einen Bürgerpreis für besonders Engagement in der Bevergemeinde. In diesem Jahr ging die Auszeichnung samt eines Geldpreises in Höhe von 500 Euro an das Vater-Kind-Zelten der katholischen Gemeinde St. Ambrosius.

  • Bürgerpreis 2018 ausgelobt

    Fr., 22.06.2018

    Engagement für Kinder soll belohnt werden

    Sie betreuen den aktuellen Bürgerpreis-Wettbewerb 2018 (v.l.): Joachim Sommer, Felix Schüßeler, Hans-Peter Kosmider, Caroline von Lengerke, Karin Park-Luikenga und Hanno Liesner.

    Auch 2018 gibt es wieder einen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Dieses Mal geht es um Kinder.

  • Für EUSEW-Award nominiert

    Do., 17.05.2018

    Online für Saerbeck abstimmen

    Gewinnt die Klimakommune Saerbeck den Bürgerpreis der EU für nachhaltige Energie? „Das wäre eine große und ehrenvolle Auszeichnung für das Saerbecker Klimaschutzprojekt – immerhin lobt die Europäische Kommission, also die oberste EU-Instanz, diesen Preis aus“, schreibt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemitteilung.

  • Bürgerpreis für das OMMT-Team und Rainer Budke

    Mi., 28.02.2018

    Sie opfern Zeit, Kraft und Herzblut

    Menschen, die Verantwortung übernehmen, durch ihr Engagement das Leben in Tecklenburg menschlicher und attraktiver gestalten – sie sollen mit dem Bürgerpreis der Stadt geehrt werden. Eine große, bronzene Plakette ist das äußere Zeichen des Dankes. Am Dienstag wurden damit das Team des Otto Modersohn Museums sowie Rainer Budke ausgezeichnet.