Bürgerschützengilde



Alles zum Schlagwort "Bürgerschützengilde"


  • Versammlung der Bürgerschützengilde

    Fr., 01.11.2019

    Lange Gesichter bei Vorstandswahl

    Damit hatten die Mitglieder der Bürgerschützengilde nicht gerechnet: Die Vorstandswahlen bei der Jahresversammlung am Donnerstag mussten abgebrochen werden. Für den scheidenden zweiten Vorsitzenden wollte sich kein Ersatz finden.

    Lange Gesichter bei der Bürgerschützengilde: Für den scheidenden zweiten Vorsitzenden wurde bei der Mitgliederversammlung kein Ersatz gefunden. Die Wahlen wurden abgebrochen.

  • Erfolgreich Spenden gesammelt

    Mo., 02.09.2019

    Über 7500 Euro für guten Zweck

    Mitglieder des Bummelzugs und Vertreter der Empfängerorganisationen der trafen sich am Freitagabend bei Schepers zur Bekanntgabe des Spendenergebnisses.

    Der Spaß kommt am letzten Tag des Schützenfestes der Bürgerschützengilde in Epe beim Bummelzug nie zu kurz – aber auch der gute Zweck nicht. Eine stattliche Summe konnte jetzt überreicht werden.

  • Bummelzug der Bürgerschützengilde St. Georgi

    Di., 30.07.2019

    Eperaner als Indianer

    Als Cowboy und Indianer gingen die Bummelzügler am Dienstagmittag auf die Straße.

    Ja, ist denn schon wieder Karneval? Wieso sonst sollten in Epe plötzlich Cowboys und Indianer auftauchen? Doch auch wenn die Verkleideten durchaus ihren Spaß haben, hat die alljährlich Ende Juli stattfindende Maskerade einen ernsthaften Hintergrund.

  • Frau regiert die Bürgerschützengilde St. Georgi Epe

    So., 28.07.2019

    Mechthild Böhmer schießt Vogel ab

    Der neue Thron der Bürgerschützengilde St. Georgi.

    Königinnen hat es viele gegeben in der 391 Jahre währenden Geschichte der Bürgerschützengilde St. Georgi Epe – aber eine, die selbst den Vogel von der Stange geschossen hat, nicht. Zumindest nicht bis Sonntagabend: Da legte Mechthild Böhmer um 22.04 Uhr an, feuerte das Gewehr ab und holte mit dem 345. Schuss den letzten Rest des arg gerupften Vogels von der Stange. Eine Premiere für das Eper Schützenwesen: Sie ist die erste Frau, die selbst den Vogel abschoss.

  • Jahreshauptversammlung

    Sa., 12.01.2019

    Wahl-Marathon bei den Georgi-Schützen

    Der neue geschäftsführende Vorstand (v.l): Rainer Segbert, Michael Schmitz, Gregor Wissing, Patrick Bröckers und Heinz Niehoff. Kleines Foto: Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder mit Präsident Gregor Wissing (3.v.l.): Thomas Albers, Josef Schmeing, Friedhelm Pierk und Franz-Josef Klümper.

    Vorstandswahlen bildeten einen zentralen Punkt bei der Jahreshauptversammlung der Bürgerschützengilde St. Georgi. Zu diesem Treffen konnte jetzt Präsident Gregor Wissing im Eper Wirtshaus viele Schützen begrüßen.

  • Dreikönigstreffen der Schützenvereine

    Fr., 11.01.2019

    Stadtschützenfest: Termin steht fest

    Die Präsidenten der Schützenvereine und Stadtkaiser Bernhard Ströing (links) laden ein: Das fünfte Stadtschützenfest findet am 29. August 2020 in Epe statt.

    Rund 60 Vertreter der Schützenvereine aus Gronau und Epe nahmen am Dreikönigstreffen im Eper Wirtshaus teil. Gregor Wissing, Präsident der gastgebenden Bürgerschützengilde St. Georgi, hieß Präsidenten, Generäle, Könige, Vorstandsmitglieder und Offiziersvertreter willkommen.

  • Generalversammlung der Bürgerschützengilde

    Fr., 02.11.2018

    Zwei Feste in der Diskussion

    Vorstand und Geehrte freuten sich über eine gelungene Generalversammlung mit konstruktiver Diskussion. Außerdem wurde Linda Beuckmann (vorne M.) aus dem Vorstand verabschiedet.

    Zurückgehende Besucherzahlen sowohl beim Schützenfest als auch beim Oktoberfest sorgten für angeregte Diskussionen in der Generalversammlung der Bürgerschützengilde. Vorschläge für Veränderungen gab es auch.

  • 12. Oktoberfest der Bürgerschützengilde Lüdinghausen

    So., 07.10.2018

    Stimmung top, Andrang eher nicht

    Ach wenn nicht alle Plätze im Zelt besetzt waren, feierten die meist in Trachten gekleideten Oktoberfestbesucher ausgelassen.

    Die Band traf den richtigen Ton und damit war die gute Stimmung im Festzelt auf der Pferdewiese garantiert. Die zwölfte Auflage des Oktoberfestes der Bürgerschützengilde hatte zwar mit geringeren Besucherzahlen zu kämpfen, ausgelassen gefeiert wurde aber trotzdem.

  • Frühschoppen zum Abschluss des Gilde-Schützenfests

    Mo., 03.09.2018

    Für einen Tag unabhängig

    Der neue Hofstaat der Bürgerschützengilde (v.l.): Herbert Lohmann, Ehrendame Marlies Lohmann, Kaiserpaar Rosi und Bernd Voß sowie Ehrendame Annette Theil und Ludger Theil.

    Der Frühschoppen am Sonntag bildete den Abschluss des Schützenfestes der Bürgerschützengilde. Dort nahm das Kaiserpaar Rosi und Bernd Voß die Gratulation von zahlreichen anderen Schützenvereinen sowie von Bürgermeister Richard Borgmann entgegen.

  • Bernd Voß – König von 1988 – regiert Bürgerschützengilde

    So., 02.09.2018

    Kaiser mit dem 325. Schuss

    Rosi und Bernd Voß regieren in den kommenden drei Jahren die Lüdinghauser Bürgerschützengilde. Überrascht, aber glücklich: Bernd Voß lässt sich am Samstagabend nach seinem Kaiser-Schuss feiern.

    Mit dem 325. Schuss erlangte am Samstagabend Bernd Voß die Regentschaft der Bürgerschützengilde Lüdinghausen. Der König von 1988 trägt nunmehr die Kaiserwürde – gemeinsam mit Ehefrau Rosi.