Bürgerschützenverein



Alles zum Schlagwort "Bürgerschützenverein"


  • Generalversammlung erstmals in Gaststätte Franz

    Mi., 20.11.2019

    Ovationen der Bürgerschützen für Werner Fehlert

    Generalversammlung erstmals in Gaststätte Franz: Ovationen der Bürgerschützen für Werner Fehlert

    Sehr gut besucht war die Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Brochterbeck von 1846. Der Vorsitzende Klaus Ventker begrüßte neben dem amtierenden König Christian Hungermann 81 weitere Schützenbrüder in der historischen Gaststätte Franz.

  • Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf

    Di., 05.11.2019

    Vorbereitungen für das Jubiläum laufen

    Das Zugfest des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf erfreut sich großer Beliebtheit. Zahlreiche Mitglieder kamen, um Kontakte zu pflegen und Termine abzustimmen.

    Der Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf fiebert den Feierlichkeiten anlässlich seines 325-jährigen Bestehens entgegen. Das wurde beim Zugfest deutlich.

  • Neu Abteilung gegründet

    Mo., 04.11.2019

    Damengarde bereichert Bürgerschützen

    Die neue Damengarde des BSV wurde von Hauptmann Andree Klaes (1. v. links) und Oberst Heiko Mönster (3 v. rechts) gegründet. Gründungsmitglieder sind: Jana Kersting, Leonie Winkelmann, Neele Klaes, Caroline Dietrich, Wiebke Kaufmann, Johanna Mönster und Sara Bendier.

    Am Sonntag wurde eine Damengarde des Herberner Bürgerschützenvereins gegründet.

  • Bürgerschützen Herbern

    So., 06.10.2019

    Königsscheibe aufgehängt

    Oberst Klaus Feldkemper brachte die Königsscheibe für Anna Walter und Tim Röwekamp mit.

    s ist bei den Offizieren des Bürgerschützenvereins Herbern schon Tradition, dass eine sogenannte Schieß– oder Königsscheibe das Haus der amtierenden Majestät ziert.

  • Schnatfahrt des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf

    Mo., 02.09.2019

    „Die Grenzen stimmen“

    Zahlreiche Mitglieder des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf mit Anhang hatten sich am Samstag auf den Weg gemacht, um bei der traditionellen Schnatfahrt die Grenzen zu überprüfen und damit das Brauchtum zu pflegen.

    Die Teilnehmer der Schnatfahrt des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf stellten fest, dass die Grenzen stimmen.

  • Dorfschützenfest

    Fr., 30.08.2019

    Das Glück verhilft zum Titel

    Auf den Schultern trugen die Schützen das neue Königspaar Stefanie Bröker und Christian Schepers.

    Die amtierenden Throngesellschaften, die Vorstände und Offiziere des Schützenvereins Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck und des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg haben ihr zweites Dorfschützenfest gefeiert. Stefanie Bröker und Christian Schlichtmann wurden dabei zum Königspaar erhoben.

  • Tombola der Bürgerschützen

    Di., 20.08.2019

    Königin zieht Losnummern

    Bürgerschützen-Tombola: Cäcilia (Cilly) Wiedeler, Königin an der Seite von Schützkönig Markus Wiedeler, zieht zusammen mit dem Vorstand der Bürgerschützen die Gewinn-Lose (v.l.): Heike Löbke, Dirk Bussmann, Volkmar Schmidt,, Björn Middendorf und Präses Gerhard Leve.

    Cäcilia Wiedeler, Königin an der Seite des Schützenkönigs Dr. Markus Wiedeler , war am Tag nach dem Königsschuss ihres Mannes gut aufgelegt. Im Hotel Im Engel zog sie die Losnummern für die Gewinne aus der Tombola des Bürgerschützenvereins.

  • Krimi an der Vogelstange: Wiedeler kam, sah und brauchte fast drei Stunden, bis der Vogel fiel

    Mo., 19.08.2019

    Neuer König: „Papa der Damengarde“

    Ständchen zu Ehren des neuen Königs: Dr. Markus Wiedeler (Mitte) schlägt vor Freude die Trommel. Kleines Foto: Ex-Schützenkönigin Johanna Lehmkühler gratuliert ihrem Nachfolger.

    Dr. Markus Wiedeler, der Kommandeur der Bürgerschützen, holte am späten Montagnachmittag mit dem 500. Schuss den letzten Rest des schon bedenklich wackelnden Königsvogels aus dem Kugelfang. Damit setzte er sich in einem zähen Kampf gegen Rainer Schulz, Bianca Füchtenkötter und Antje Fischer durch. Es war ein Krimi, der die Schützen drei Stunden lang in Atem hielt. „Das war sicherlich der spektakulärste und spannendste Wettstreit in der Geschichte des Bürgerschützenvereins“, betonte Schützenpräses Gerhard Leve. „Allen Aspiraten hätten wir es gegönnt.“

  • Bischof Josef em. Haring: Gemeinschaft in Nienborg pflegen

    Di., 06.08.2019

    Schützenverein dankt verdienten Mitgliedern

    Die Verantwortlichen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins ehrten während des Sommerfestes sowohl einige langjährige Mitglieder als auch Offiziere und Vorstandsmitglieder.

    Das Sommerfest des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg ist eine gelungene Generalprobe für die Jubiläumsfeier im kommenden Jahr anlässlich des 500-jährigen Bestehens gewesen. Bierdeckel, Handzettel und der Festwein, allesamt mit Maskottchen Bernie verziert, wiesen schon einmal auf das Großereignis hin.

  • Ferienspieltage in Füchtorf

    Mo., 05.08.2019

    Timo Pohlmann neuer Kinderkönig

    Unter der fachkundigen Aufsicht von Schießwart Ansgar Budde rangen die Kinder am Samstag um die Königswürde.

    „Heute schießen wir den Schützenkönig der Ferienspieltage aus!“ Olaf Elverkämper, Vorsitzender des Füchtorfer Bürgerschützenvereins, begrüßte am Samstagnachmittag eine Gruppe von Füchtorfer Mädchen und Jungen, die mit der Armbrust Jagd auf den hölzernen Adler machten.