Bürgerscheune



Alles zum Schlagwort "Bürgerscheune"


  • Jahresversammlung des Partnerschaftsvereins

    Mo., 24.08.2020

    Eine Corona-„Fernbeziehung“

    Der alte und neue Vorstand des Partnerschaftsvereins Ferrières-Saerbeck mit der Ersten Vorsitzenden Waltraud Klostermann (Mitte) und (von links): Birgit Woestmeyer, Claudia Sahorn, Silke Goitzsch, Herbert Breidenbach, Ewald Pottmeyer, Berthold Heim, Wilfried Roos und Klaus Stroetzel.

    Die Vereinsversammlung in der Bürgerscheune war die erste offizielle Veranstaltung in diesem Jahr, aber man hält Kontakt zu den Kollegen in der Partnergemeinde Ferrières.

  • Ki-Ka-Kinderkarneval der Kolpingjugend

    So., 16.02.2020

    150 Kids heben ab

    Der karnevalistische Nachwuchs konnte es kaum erwarten, dass der Ki-Ka-Kinderkarneval der Kolpingsfamilie in der Bürgerscheune begann.

    Mit viel Dampf und Getöse landete am Samstagabend in der Bürgerscheune ein glitzerndes Raumschiff auf der Bühne. „Sind wir hier auf dem Mars?“, fragten die beiden „Außerirdischen“. Sie waren zwar nicht auf einem anderen Stern, sondern genau richtig mitten in den Kinderkarneval der Kolpingjugend. Nele Dorstel und Hannes Hankemann aus der Leiterrunde der Kolpingjugend zeigten als „außerirdisches“ Moderatorenpaar dem karnevalistischen Nachwuchs, wie närrische Kinder auch auf der Erde „abheben“ können.

  • Kfd-Karneval der Superlative

    So., 02.02.2020

    Das SEK am Tatort Bürgerscheune

    Die Mädels vom SEK hatten alles im Griff und freuten sich, dass die Falke Streetboys das Erfolgsduo Roland Kaiser/Maite Kelly (kleines Bild) mitbrachten.

    Über 200 fantasievoll verkleidete Karnevalistinnen aller Generationen feierten am Freitagabend eine tolle Karnevalssitzung. Die Moderatorinnen Heike Frisch und Daniela Meiners hatten keine Mühe, mit Helau, flotten Sprüchen und guter Laune die bestens aufgelegten Närrinnen durch das dreistündige Programm zu führen.

  • „Theater ÜberLand“: Gastspiel in der Bürgerscheune

    Mo., 27.01.2020

    Die Wanderlust nicht verlieren

    Die Gruppe „Szene 2wei“ aus Künstlern mit und ohne Behinderung zeigt mit dem Stück „Wanderlust?“ zeitgenössisches Tanztheater

    Premiere für das „Theater ÜberLand“: Das erste besondere Gastspiel dieses überregionalen Projekts findet am 6. Februar in Saerbeck statt. Auf Einladung der Programmgruppe um Theaterpädagogin Simone Lamski wird ein besonderes Tanztheater mit einem hochaktuellen Thema die Bühne der Bürgerscheune bespielen, verspricht der Veranstalter.

  • 21. Neujahrsempfang

    So., 12.01.2020

    Im besten Sinne heimatverbunden

    Bürgermeister Wilfried Roos (oben, Mitte) überreichte beim Neujahrsempfang zahlreiche „Curtis sorbeke“-Ehrenmedaillen.

    Zum 21. Mal fand am Sonntag in der Bürgerscheune der Neujahrsempfang der Gemeinde statt. Wie in den Jahren zuvor ehrte Bürgermeister Wilfried Roos Menschen, die sich in besonderer Weise für den Ort verdient gemacht haben, mit der „Curtis sorbeke“-Ehrenmedaille. Der Verwaltungschef händigte Ehrenamtskarten aus und gab einen Überblick über Veranstaltungen und besondere Herausforderungen des vergangenen Jahres sowie einen Ausblick auf 2020.

  • Evangelische Gemeinde lädt ein

    Di., 24.12.2019

    Live-Reportageaus Bethlehem

    Auch in der Arche wird gefeiert.

    Zur Familienweihnacht am Heiligabend lädt die evangelische Kirchengemeinde auch in diesem Jahr wieder in die Bürgerscheune in Saerbeck ein.

  • Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“

    Mo., 23.12.2019

    Josef Wessels verläßt den Vorstand

    Ansgar Heilker (links) und , Vorsitzender des Aufsichtsrats der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“, verabschiedet Josef Wessels nach zehn Jahren im Vorstand.

    Zehn Jahre nach ihrer Gründung war der Bürgergenossenschaft „Energie für Saerbeck“ die übliche Generalversammlung nicht genug. Nach den Zahlenvorträgen und Beschlüssen in der Bürgerscheune Mitte November hatten Mitglieder einen Monat später die Gelegenheit, sich im Bioenergiepark (BEP) anzusehen, was aus ihren Einlagen geworden ist und womit Geld verdient wird.

  • Auftakt der Adventskonzerte des KBO

    Di., 17.12.2019

    Jetzt fängt Weihnachten an

    Die Kindermusikgruppe legte einen bewegten Auftritt auf die Bühne der Bürgerscheune.

    Wann fängt Weihnachten an? Da müssen die 150 Konzertbesucher in der Bürgerscheune am Sonntagabend nicht lange überlegen: „Jetzt“, ist die einmütige Antwort. Denn wenn der letzte Akkord des Kolping-Blasorchesters (KBO) verklungen ist und die Glocken von St. Georg eingespielt werden, dann ist in den Gesichtern der Zauber der Advents- und Weihnachtszeit abzulesen.

  • Kolping-Blasorchester

    Di., 10.12.2019

    Proben-Endspurt vor Weihnachtskonzerten

    Das Kolping-Blasorchester beim Frühlingskonzert zu Beginn dieses Jahres, das nun mit den Weihnachtskonzerten endet.

    Das Kolping-Blasorchester und seine Ensemble schleifen zurzeit das Programm für ihre Weihnachtskonzerte ab dem 15. Dezember. Der Kartenvorverkauf für die Bürgerscheune läuft.

  • Feier in der Bürgerscheune

    Mo., 09.12.2019

    KFD öffnet Adventstüren

    Der Nikolaus (Pastoralreferent Werner Heckmann) und Knecht Ruprecht (Pfarrer Ramesh Chopparapu) als Überraschungsgäste bei der Adventsfeier der KFD in der prächtig dekorierten Bürgerscheune.

    175 Frauen folgten der Einladung „Tage der offenen Tür” zur Adventsfeier der KFD Saerbeck.