Bürgerverein



Alles zum Schlagwort "Bürgerverein"


  • Heimatkundliche Vereine für Erhalt und Ergänzung historischer Substan

    Di., 26.11.2019

    Künftig stadtgeschichtliches Zentrum am Rathausturm?

    Das Foto zeigt das ehemalige Gronauer Rathaus an der Bahnhofstraße. Das Bild entstand um 1910.

    Der Heimatverein Gronau, der Heimatverein Epe und der Bürgerverein Dinkelaue befürworten Vorschläge von Bürgern, in Anlehnung an das historische Rathaus in der Bahnhofstraße dort die kulturgeschichtlichen Einrichtungen zu bündeln und baulich zu ergänzen. Das geht aus einer gemeinsam verfassten Pressemitteilung hervor.

  • Bauliche Planung wird nicht extern vergeben

    Di., 19.11.2019

    Bürgerhaus-Pläne mit ReBüVe abgestimmt

    Im Altbau der früheren Hauptschule soll künftig ein Bürgerhaus unterkommen.

    Lieber heute als morgen würde der Reckenfelder Bürgerverein loslegen mit der Umsetzung des Projektes „Bürgerhaus“. Das machte eine Nachfrage von Vereinsvorstand Ludger Mussenbrock in der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses nochmals deutlich.

  • Bürgerzentrum Hof Hesselmann

    Mo., 28.10.2019

    Themenabende für Jung und alt

    Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Menschen und Geschichten“ wollen Frank Bürgel (l.) und Herbert Thees das Mecklenbecker Bürgerzentrum weiter mit Leben füllen. Jung und Alt sind zu den Abenden willkommen.

    Eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Menschen & Geschichten“ wird am 7. November im Mecklenbecker Bürgerzentrum gestartet. Der Bürgerverein lädt dazu ein.

  • Gronau

    Mi., 02.10.2019

    „Einheitsbuddeln“: Bürgerverein Dinkelaue pflanzt Ginkgo

    Gronau: „Einheitsbuddeln“: Bürgerverein Dinkelaue pflanzt Ginkgo

    Ralph Ruthe, Cartoonist aus Schleswig Holstein, hatte die Idee zum „Einheitsbuddeln“. Ihr zufolge sollen aus Anlass des „Tags der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober 83 Millionen Menschen einen Baum pflanzen. In den sozialen Medien kursiert der Gedanke – aber in Gronau scheint er noch nicht wirklich angekommen zu sein. Immerhin hat der Bürgerverein Dinkelaue Gronau und Epe einen

  • Freies WLAN im Jugendheim

    So., 15.09.2019

    Bürgerverein nutzt Zugang des Kindergartens

    Im Gimbter Jugendheim gibt es jetzt einen kostenlosen Freifunk-Zugang.

    Der Bürgerverein „Wir sind Gimbte e.V.“ hat im Jugendheim einen Freifunk-Knoten eingerichtet, über den nun ein freier drahtloser Zugang zum Internet ohne Passwortschutz besteht.

  • Stadtbaurat zu Gast beim Bürgerverein Dinkelaue

    Sa., 07.09.2019

    Eine Fülle von Herausforderungen

    Stadtbaurat Ralf Groß-Holtick informierte die Mitglieder des Bürgervereins am Donnerstagabend über die großen und kleinen Projekte, an denen das Team des Baudezernates und er derzeit (und künftig) arbeiten werden.

    Seit gut sieben Monaten ist Ralf Groß-Holtick als Stadtbaurat im Amt. Vor den Mitgliedern des Bürgervereins Dinkelaue informierte er am Donnerstagabend im Hotel-Restaurant Verst über die Fülle von Aufgaben, die die Stadt für ihn und das Team des Baudezernates bereithält.

  • Besuch aus Petershagen in Epe

    Do., 05.09.2019

    Austausch über Synagogenprojekte

    Die Besucher aus Petershagen mit ihren Gastgebern aus Epe vor der Alten Synagoge an der Wilhelmstraße.

    22 Mitglieder des Bürgervereins „Arbeitsgemeinschaft Alte Synagoge Petershagen“ haben sich am Samstag in Epe über das hiesige Synagogenprojekt informiert. Vor 20 Jahren wurde der Bürgerverein in Petershagen gegründet.

  • Engagierte wollen Bürgerhaus-Idee aktiv mitgestalten

    Do., 05.09.2019

    Bürgerverein strebt aktive Rolle an

    Ein Teil des Hauptschul-Altbaus (rechts im Bild) soll künftig als Bürgerhaus genutzt werden. Mitglieder des Re-Bü-Ve sahen sich kürzlich schon mal um und entwickelten Ideen. Der Re-Bü-Ve möchte in dem Prozess gerne eine zentrale Rolle einnehmen.

    Der Reckenfelder Bürgerverein möchte bei der Umsetzung der Bürgerhaus-Idee mitwirken – und zwar mittendrin, statt nur dabei.

  • Christian Erdmann engagiert sich im Reckenfelder Bürgerverein

    Do., 29.08.2019

    „Jeder kann sich einbringen“

    Christian Erdmann verbringt mit der Familie viel Zeit am derzeitigen Lieblingsort: „Der Spielplatz ist nah und wir gehen gerne hier hin“.

    Engagierte, junge Menschen – die wünschen sich wohl alle Vereine und Organisationen. Christian Erdmann ist jemand, der etwas bewegen und sich einbringen möchte. Mit ihm hat der Reckenfelder Bürgerverein (Re-Bü-Ve) vor einem Jahr ein engagiertes Neumitglied gewonnen.

  • Aktion des Bürgervereins

    Sa., 24.08.2019

    Malwettbewerb zum Klimaschutz

    Bei einer früheren „Clean Up“-Aktion sammelte Taja Verpackungsmaterial. Nun hat der Bürgerverein einen Malwettbewerb ausgelobt, deren Gewinner beim nächsten „Clean Up“ am 5. Oktober ausgezeichnet werden.

    Klimaschutz ist wichtiger denn je, denn eigentlich ist es schon „fünf nach zwölf“. Der Reckenfelder Bürgerverein hat sich deshalb etwas einfallen lassen: eine Malwettbewerb zum Thema.