Bürgerwind



Alles zum Schlagwort "Bürgerwind"


  • Bürgerwind, Investorengeld, Abstandsregeln

    Fr., 03.01.2020

    Der harte Kampf um die Windkraft

    Bürgerwind, Investorengeld, Abstandsregeln: Der harte Kampf um die Windkraft

    Eigentlich sind sich alle einig: Die Stromerzeugung aus Windkraft ist eine tragende Säule der deutschen Energiewende und des Klimaschutzes. Sie erfolgt dezentral und vor Ort. Im Kreis Steinfurt verfolgt man sogar noch ehrgeizigere Ziele und möchte spätestens 2050 energieautark sein. Die Windkraft ist dafür eine Schlüsseltechnologie. Doch diese saubere Form der Energiegewinnung gerät zunehmend unter Druck.

  • Bürgerwind in Welbergen

    Fr., 20.12.2019

    Die Zuteilung ist abgeschlossen

    Im Mohringhook stehen diese beiden Anlagen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co. KG. Zwei weitere befinden sich im Schweringhook, dort ist zudem eine dritte Anlage geplant.

    Es gibt Neuigkeiten vom Bürgerwind-Projekt in Welbergen. Die Zuteilung ist abgeschlossen. Für die beiden Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann war es mit die schwierigste Aufgabe, festzulegen, welcher Bürger mit welcher Summe beteiligt wird, sagen sie unisono.

  • Bürgerwind: Zweite Informationsveranstaltung

    Sa., 19.10.2019

    Fragen in großer Runde geklärt

    Zahlreiche Fragen aus dem Publikum konnten die Experten auf dem Podium (links Bürgerwind Welbergen-Geschäftsführer Franz-Josef Münstermann) bei der zweiten Infoveranstaltung klären.

    Die zweite Informationsveranstaltung beziehungsweise die Fragerunde zur Beteiligung am Bürgerwindprojekt in Welbergen sei mit circa 250 Teilnehmenden in der Vechtehalle wieder gut besucht gewesen, schreiben jetzt die Initiatoren des Bürgerwindvorhabens in einem Pressebericht.

  • Bürgerwind Welbergen

    Mi., 11.09.2019

    Jetzt sind die Ochtruper an der Reihe

    Die Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann läuten bei der Bürgewind Welbergen GmbH & Co. KG die Phase der Bürgerbeteiligung ein. Am 25. September ist eine Informationsveranstaltung geplant.

    Seit März 2018 sind die Windräder der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co. KG bereits am Netz. Am 25. September soll nun endlich auch die Bürgerbeteiligung für das Projekt starten, wie die Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann mitteilen.  

  • Debatte um Windenergieflächen in Greven

    Sa., 04.05.2019

    Festhalten am Bürger-Windpark

    Gleich in der Nachbarschaft von Stephan Eilers liegen die Windräder am Vosskotten, die von einer Münchner Gesellschaft betrieben werden. Die Mitglieder der Bürgerwind GmbH (v.l.): Matthias Langkamp, Bernhard Waltersmann, Stephan Eilers, Tobias Werning, Markus Deitermann, Josef Wiethölter und Bernhard Markfort.

    Für die Bürgerwind Greven GmbH ist das Thema Windräder noch nicht ausgestanden. Die beteiligten Landwirte hoffen weiter auf Unterstützung aus der Politik.

  • Original-Dokument

    Fr., 03.05.2019

    Stellungnahmen der Bürgerwind Greven

    Stephan Eilers und Tobias Werning (r.) sind die Geschäftsführer der Bürgerwind Greven GmbH.

    Die Bürgerwind Greven GmbH hat ihren Standpunkt in einer längeren Stellungnahme zusammengefasst, deren Wortlauf wir hier veröffentlichen.

  • Gangolfschule

    So., 14.04.2019

    So schnell wie ein Rennwagen

    Die Klassen 2a, 4a und 4b der Gangolfschule befassten sich in zwei Schulstunden mit dem Thema „Erneuerbare Energien“.

    Mit dem Thema Windenergie beschäftigten sich nun Mädchen und Jungen der Gangolfschule. Als Expertin war Yvonne Vöcking von der Gesellschaft NLF Bürgerwind aus Saerbeck eingeladen worden.

  • Windenergie in Greven

    Fr., 22.02.2019

    Heftiger Applaus fürs Nichtstun

    Alte Windräder am Vosskotten. Aus Sicht von Anlagenbetreibern werden sich solche Anlagen künftig nicht mehr lohnen und müssten abgebaut werden.

    Es bleibt, wie es war. Greven schiebt die Ausweisung von Windenergieflächen auf die lange Bank. Mit 23 Nein-Stimmen gegen 11 Pro-Stimmen lehnte es der Rat am Mittwochabend ab, einem Antrag der Bürgerwind Greven zu folgen.

  • Windenergie in Greven

    Fr., 22.02.2019

    Heftiger Applaus fürs Nichtstun

    Alte Windräder am Vosskotten. Aus Sicht von Anlagenbetreibern werden sich solche Anlagen künftig nicht mehr lohnen und müssten abgebaut werden.

    Es bleibt, wie es war. Greven schiebt die Ausweisung von Windenergieflächen auf die lange Bank. Mit 23 Nein-Stimmen gegen 11 Pro-Stimmen lehnte es der Rat am Mittwochabend ab, einem Antrag der Bürgerwind Greven zu folgen.

  • Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH

    Do., 14.02.2019

    Umspannwerk wird auf Heeker Grund gebaut

    Das Umspannwerk  soll im Kreuzungsbereich der Wirtschaftswege Düstermühlenweg/Am Blömerbach entstehen.

    Die Gemeinde Heek hat ihr Einvernehmen für das Umspannwerk der Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH auf Heeker Grund erteilt. Es kam zu einer Einigung zwischen Kommunen und Betreiber.