Bürgerwind



Alles zum Schlagwort "Bürgerwind"


  • Debatte um Windenergieflächen in Greven

    Sa., 04.05.2019

    Festhalten am Bürger-Windpark

    Gleich in der Nachbarschaft von Stephan Eilers liegen die Windräder am Vosskotten, die von einer Münchner Gesellschaft betrieben werden. Die Mitglieder der Bürgerwind GmbH (v.l.): Matthias Langkamp, Bernhard Waltersmann, Stephan Eilers, Tobias Werning, Markus Deitermann, Josef Wiethölter und Bernhard Markfort.

    Für die Bürgerwind Greven GmbH ist das Thema Windräder noch nicht ausgestanden. Die beteiligten Landwirte hoffen weiter auf Unterstützung aus der Politik.

  • Original-Dokument

    Fr., 03.05.2019

    Stellungnahmen der Bürgerwind Greven

    Stephan Eilers und Tobias Werning (r.) sind die Geschäftsführer der Bürgerwind Greven GmbH.

    Die Bürgerwind Greven GmbH hat ihren Standpunkt in einer längeren Stellungnahme zusammengefasst, deren Wortlauf wir hier veröffentlichen.

  • Gangolfschule

    So., 14.04.2019

    So schnell wie ein Rennwagen

    Die Klassen 2a, 4a und 4b der Gangolfschule befassten sich in zwei Schulstunden mit dem Thema „Erneuerbare Energien“.

    Mit dem Thema Windenergie beschäftigten sich nun Mädchen und Jungen der Gangolfschule. Als Expertin war Yvonne Vöcking von der Gesellschaft NLF Bürgerwind aus Saerbeck eingeladen worden.

  • Windenergie in Greven

    Fr., 22.02.2019

    Heftiger Applaus fürs Nichtstun

    Alte Windräder am Vosskotten. Aus Sicht von Anlagenbetreibern werden sich solche Anlagen künftig nicht mehr lohnen und müssten abgebaut werden.

    Es bleibt, wie es war. Greven schiebt die Ausweisung von Windenergieflächen auf die lange Bank. Mit 23 Nein-Stimmen gegen 11 Pro-Stimmen lehnte es der Rat am Mittwochabend ab, einem Antrag der Bürgerwind Greven zu folgen.

  • Windenergie in Greven

    Fr., 22.02.2019

    Heftiger Applaus fürs Nichtstun

    Alte Windräder am Vosskotten. Aus Sicht von Anlagenbetreibern werden sich solche Anlagen künftig nicht mehr lohnen und müssten abgebaut werden.

    Es bleibt, wie es war. Greven schiebt die Ausweisung von Windenergieflächen auf die lange Bank. Mit 23 Nein-Stimmen gegen 11 Pro-Stimmen lehnte es der Rat am Mittwochabend ab, einem Antrag der Bürgerwind Greven zu folgen.

  • Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH

    Do., 14.02.2019

    Umspannwerk wird auf Heeker Grund gebaut

    Das Umspannwerk  soll im Kreuzungsbereich der Wirtschaftswege Düstermühlenweg/Am Blömerbach entstehen.

    Die Gemeinde Heek hat ihr Einvernehmen für das Umspannwerk der Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH auf Heeker Grund erteilt. Es kam zu einer Einigung zwischen Kommunen und Betreiber.

  • Bürgerwind Welbergen

    Sa., 12.01.2019

    Beteiligung frühestens im Sommer

    Die Windkraftanlagen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co.KG – hier eine Aufnahme aus dem Mohringhook – drehen sich bereits eine ganze Weile.  

    Seit April 2018 sind die vier Windkaftanlagen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co. KG im Schwering- und Mohringhook bereits am Netzt. Im Dezember fand die Schlüsselübergabe statt. Die Bürgerbeteiligung wollen die Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann im Sommer angehen.

  • Bürgerwind Welbergen

    Fr., 11.01.2019

    Dritte Windkraftanlage im Schweringhook

    Die Verantwortlichen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co. KG planen eine dritte Windkraftanlage im Schweringhook (wir berichteten). Mitte November fand dazu ein öffentlicher Erörterungstermin bei der Stadt Ochtrup statt. „Wir befinden uns im Genehmigungsverfahren“, erklärt Geschäftsführer Werner Kappelhoff. Er und Franz-Josef Münstermann warten derzeit auf die Stellungnahme des Kreises Steinfurt. Einige Anwohner hätten Einwendungen gegen das Vorhaben geäußert. Diese fokussierten sich, so die Windbauern, mehrheitlich auf die optisch erdrückende Wirkung der Windkraftanlage. Weitere Themen beim Erörterungstermin: Lärmimmissionen, Gesundheitsgefahr durch Infraschall sowie der Natur- und Landschaftsschutz, Schattenwurf, Unfallgefahr und Wertverlust der Immobilien. „Da ist im Moment der Kreis gefragt“, sagt Franz-Josef Münstermann. Für die Bürgerwind Welbergen stelle sich die geplante Anlage trotz der Einwendungen und der daraus möglicherweise hervorgehenden Einschränkungen und Planungsanpassungen immer noch wirtschaftlich dar. Titel

  • Windparkbetreiber aus Schöppingen

    Fr., 21.12.2018

    Umspannwerk: Rat versagt Genehmigung

    In diesem Kreuzungsbereich der Wirtschaftswege Düstermühlenweg/Am Blömerbach soll westlich des Mastes direkt entlang des Düstermühlenwegs das Umspannwerk entstehen.

    Windräder in Schöppingen, Umspannwerk auf Heeker Grund: Dieser Plan der Bürgerwind Schöppingen-Strönfeld GmbH stößt vielen Heeker Ratsmitgliedern sauer auf. Nun mussten sie eine erste Entscheidung treffen.

  • Baufortschritt im Mohring- und Schweringhook

    Sa., 10.02.2018

    Anlagen der Bürgerwind Welbergen wachsen

    Mit Kopf und Flügeln bestückt werden die neuen Windkraftanlagen derzeit.

    Wind ist etwas, was Franz-Josef Münstermann, Hans-Hermann Vollenbröker und Werner Kappelhoff im Moment nicht gebrauchen können – und das, obwohl sie damit künftig Geld verdienen wollen. Doch beim Bau der Windkraftanlagen ist jener eher hinderlich.