Büroarbeit



Alles zum Schlagwort "Büroarbeit"


  • Polizei

    Mi., 05.12.2018

    Home-Office für Polizisten in Nordrhein-Westfalen

    Herbert Reul (CDU), Innenminister in Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa) - Ab dem kommendem Jahr dürfen Polizisten in Nordrhein-Westfalen Büroarbeit von Zuhause aus erledigen. «Um als Arbeitgeber attraktiv zu bleiben, müssen wir bei der Arbeitsorganisation flexibler werden», sagte NRWs Innenminister Herbert Reul (CDU). Zunächst würden 1 000 Computer für die Heimarbeit zur Verfügung gestellt, hieß es am Mittwoch in einer Pressemitteilung des Innenministeriums.

  • Horror am Arbeitsplatz

    Do., 08.06.2017

    «Das Belko Experiment»: Jeder gegen jeden im Büro

    Leandra (Adria Arjona) und Mike (John Gallagher Jr.) sind gegen das Töten - und fürchten um ihr Leben.

    Büroarbeit als Überlebenskampf: Drehbuch-Autor James Gunn wachte einst mit einer extremen szenischen Ausdeutung dieses Satzes auf. Dann schrieb er «Das Belko Experiment», bei dem Arbeitskollegen gezwungen sind, einander umzubringen.

  • Ganz bequem von fast überall

    Do., 11.05.2017

    Mit Android-Geräten direkt drucken

    Ganz bequem von fast überall : Mit Android-Geräten direkt drucken

    Smartphones und Tablets sind für viele ein wichtiger Bestandteil im Leben. Auch bei der Büroarbeit lösen die mobilen Geräte immer öfter den Computer ab. Neben dem Scannen via Handykamera kann man jetzt sogar drucken. Wie das funktioniert?

  • Lea van Dyken wird Landwirtin

    Sa., 28.01.2017

    Eine Herzensentscheidung

    Das Herz für die Landwirtschaft haben sie alle drei: Martina Wigbels, Lea van Dyken und Heinz Wigbels. Rund 600 Sauen haben sie auf dem Hof in Alstätte, auch in der Ferkelaufzucht sind sie aktiv. Lea van Dyken ist die dritte Auszubildende auf dem Hof.

    Büroarbeit ist nichts für Lea van Dyken. Die 17-Jährige packt lieber mit an, egal ob im Stall oder auf dem Feld. Was ihr besonders gefällt: „Die Arbeit mit Tieren“, sagt die Jugendliche. Deshalb schlug sie einen für Frauen noch immer eher ungewöhnlichen Weg ein: Lea van Dyken begann eine Ausbildung zur Landwirtin.

  • Neuer Leiter in Kita Pinocchio

    Fr., 01.05.2015

    Beziehungspflege und Büroarbeit

    In der Kita Pinocchio hat Till Walmsley die Leitung anvertraut bekommen. Ein Job zwischen Betreuung, Beziehungspflege zu den Kindern und Büroarbeit. Die Elterninitiative, die auf besondere Standards in ihrer Einrichtung pocht, kann noch freie Plätze anbieten.

  • Ein Küchenteam im freiwilligen Einsatz für das Ferienlager

    Mi., 10.09.2014

    Statt Büroarbeit 25 Kilo Kartoffeln schälen

    Urlaub nehmen, um zu arbeiten? Und das freiwillig? Hört sich nicht so an, als würde da jemand begeistert „hier!“ schreien. Doch Yvonne und Matthias Rehbock sowie Kai Schwarz aus Wersen tun das. Sie sind das Küchenteam bei den Zeltlagern der katholischen Kirchengemeinde St. Margareta.

  • Prinzenbesuch in Unternehmen und Behörden

    Do., 27.02.2014

    Feuer frei für die Altweiberfeierei

    Mit buntem Konfetti-Regen und Rasseln begrüßte die 500 Mann starke Belegschaft die Prinzengarde um Hendrik Grau an Altweiber in der Sparkasse Münsterland-Ost.

    In vielen münsterischen Unternehmen und Behörden waren die Mitarbeiterinnen am Donnerstag bestens gelaunt: Karneval statt Büroarbeit lautete vielerorts das Motto. Und die männlichen Kollegen freuten sich mit, als Prinz Hendrik I. (Grau) den Damen mit seinem Gefolge die Aufwartung machte.

  • Salip Tarakci

    Mo., 17.06.2013

    Die Feuertaufe

    Vom Betriebswirt zum Vollblutmusiker: Salip Tarakci.

    „Durch meine Adern fließt einfach Musik“, sagt Salip Tarakci. Kein Wunder, dass ihn die Büroarbeit als Betriebswirt nicht glücklich machte. Dann setzte er alles auf eine Karte und startete ein zweites „Studium des Herzens“: Songwriting

  • „Stütze“ für Fraktionen

    Mo., 10.12.2012

    Bürgerhaushalt: Parlamentarier bekommen Geld für Schulungen und Büroarbeit

    „Stütze“ für Fraktionen : Bürgerhaushalt: Parlamentarier bekommen Geld für Schulungen und Büroarbeit

    In den großen Städten des Landes genehmigen sich die Ratsfraktionen schon mal auf Kosten des Steuerzahlers eigenes Personal oder Dienstwagen. Mehrere 100 000 Euro muss darum manche Kommune an die Parlamentarier überweisen, kritisiert der Bund der Steuerzahler. In Steinfurt hätten die Wächter über die Ausgaben der öffentlichen Kassen wohl nichts zu meckern. Gerade einmal 4800 Euro stehen jedes Jahr für alle sieben Fraktionen im Etat. „Damit sind wir am untersten Limit“, sagt Helmut Grönefeld vom Hauptamt.

  • Neuer Leiter des Altenheims St. Johannes

    Mo., 02.04.2012

    Mit der „Kraft der Hände und des Herzens“

    Neuer Leiter des Altenheims St. Johannes : Mit der „Kraft der Hände und des Herzens“

    Stephan Emunds sieht sich als Teamspieler. Seinen Beruf hat er bewusst gewählt – nach einem Wechsel von der Büroarbeit zur Pflege. Seit Montag leitet er das Altenheim in Senden.