Backpaket



Alles zum Schlagwort "Backpaket"


  • Backpakete gespendet

    Mo., 16.12.2019

    Plätzchen für Tafel-Kunden

    Ingrid Kolling (links) nahm die vielen weihnachtlich gestalteten Spendenpakete entgegen, die ihr Vivien Krause (2.v.l.) und Mareike Hehmann (r.) im Namen der Mitarbeiter der Naber GmbH und von Sahle Wohnen übergaben.

    76 Backpakete und -tüten konnten Mareike Hehmann, Mitarbeiterin im Grevener Büro der Naber GmbH Versicherungsmakler, und Vivien Krause, Auszubildende beim Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen, jetzt im Namen ihrer Kollegen an die Grevener Tafel übergeben.

  • Startschuss für Spendenaktion

    Di., 19.11.2019

    Backpakete für die Tafel

    Die Tafel-Aktiven werden die Spenden an die Familien weiterleiten, die sich in den Tafelausgabestellen mit Lebensmitteln versorgen.

    Startschuss für die traditionelle Spendenaktion für die Tafel: Ab sofort sind Grevener wieder aufgerufen, Backpakete zu schnüren und sie der Tafel zur Verfügung zu stellen.

  • Backpakete-Aktion der Tafel

    So., 24.12.2017

    Jede Menge Backpakete

    Freudig nahm Tafel-Leiterin Ingrid Koling die Backpakete von Violetta Speckmann von der Naber GmbH und den Sahle-Auszubildenden Henning Meyer und Ida Koeter in Empfang.

    1300 Menschen werden derzeit von der Tafel versorgt – eine ganze Menge. Aber auch die Spendenbereitschaft war überwältigend: Bei einer Aktion von Sahle kamen 40 Pakete zusammen, und die Leser der örtlichen Zeitungen spendeten 450 Pakete.

  • Backpakete für die Tafel

    Sa., 16.12.2017

    Hilfe, die direkt ankommt

    Redakteur Oliver Hengst überreichte die von Lesern gespendeten Pakete an Ingrid Koling von der Tafel.

    „Ganz toll, herzlichen Dank an die Grevener, die uns wieder so toll unterstützen“. Ingrid Koling, Leiterin der Tafelausgabestelle am Kirchplatz, nahm dankbar einen großen Schwung Backpakete entgegen, den Leser unserer Zeitung in der Redaktion abgegeben hatten.

  • Backpakete für die Tafel

    Do., 07.12.2017

    Damit keiner verzichten muss

    Was alles in ein gutes Backpaket gehört.

    Auch Tafel-Kunden sollten zu Weihnachten nicht auf selbst gebackene Plätzchen verzichten müssen, findet man in der Caritas-Einrichtung.

  • Backpakete für die Tafeln

    Di., 28.11.2017

    Ein Stück Glück im Alltag

    Plätzchenbacken macht allen Kindern Riesenspaß. Doch nicht alle Familien können es sich leisten, Geld für die Backzutaten „außer der Reihe“ auszugeben.

    Plätzchenbacken ist für Kinder ein großes Vergnügen. Doch Backzutaten sind teuer. Damit Familien mit schmalem Portemonnaie auf solche Erlebnisse im Advent nicht verzichten müssen, bittet die Tafel wieder um Plätzchenpakete.

  • Spendenaufruf

    Do., 23.11.2017

    Backpakete packen

    Schön gemütlich soll für viele die Vorweihnachtszeit sein – auch für Kunden der Caritas-Tafel in Saerbeck, hoffen das Tafel-Team und dessen Leiter Herbert Breidenbach.

  • Schule an der Ems

    Mo., 19.12.2016

    Schüler spenden Backpakete für die Tafel

    Schule an der Ems : Schüler spenden Backpakete für die Tafel

    Auch die Schüler der „Schule an der Ems“ denken nicht nur an die eigenen Geschenke: Sie haben jetzt Backpakete für die Tafel gepackt.

  • Kita St. Josef spendet für die Tafel

    Mo., 19.12.2016

    Hilfe für bedürftige Menschen

    Tafelmutter Ingrid Koling freute sich über die vielen Backpakete, die von der Kita St. Josef gespendet wurden.

    Die Kinder von der Kita St. Josef haben nicht nur selbst Nikolaus gefeiert – sie haben auch fleißig Backpakete für die Tafel gespendet.

  • Für Flüchtlinge

    Fr., 16.12.2016

    Tafel sucht Möbel und Nähmaschine

    Die Grevener Tafel bittet um Möbel und Nähmaschinen für Flüchtlinge, aber auch um Backpakete für alle Tafelnutzer.