Backstube



Alles zum Schlagwort "Backstube"


  • Aktion für die weihnachtliche Zeit

    Mo., 16.11.2020

    Pfadfinder bringen Printen nach Hause

    Backten gemeinsam Printen (v.l.) Holger Klein, Markus Schürkötter und Franziska Daams.

    Mitglieder der Nottulner Pfadfinder backten fleißig Printen, um diese auch verkaufen zu können.

  • Mäuse in der Backstube

    Mo., 05.10.2020

    Hosselmann-Filialen wieder geöffnet

    Mäuse in der Backstube: Hosselmann-Filialen wieder geöffnet

    Hamm (dpa) - „Hygienische Gründe“ haben die Produktion der nordrhein-westfälischen Bäckereikette Hosselmann vorübergehend stillgelegt. Jetzt läuft der Betrieb wieder und auch die Ursache für die kurzfristige Schließung ist bekannt.

  • Feuer in Backstube auf Burg Vischering

    Sa., 19.09.2020

    Heiße Asche im Pappkarton

    Der Brand in dem Lagerraum der Backstube auf Burg Vischering am Samstagabend war schnell gelöscht.

    Es hätte auch schlimmer kommen können: Der Brand in einem Lagerraum einer Backstube auf der Burg Vischering wurde am Samstagabend von aufmerksamen Zeugen entdeckt. Diese informierten Polizei und Feuerwehr.

  • Bäckerei Uekötter schließt – Marktstand bleibt

    Do., 09.07.2020

    Die Nusshörnchen leben weiter

    Die Bäckerei von Kerstin und Georg Uekötter (v.l.) schließt ihr Geschäft, der Bäckerstand auf dem Markt bleibt erhalten: Anke Nieß (2.v.r.) übernimmt hier die Regie, die Backwaren nach Rezepten von Uekötter liefert demnächst die Bäckerei Krimphove von Christopher Krimphove (r.)

    Die Bäckerei Uekötter aus dem Kreuzviertel schließt ihre Backstube. Der Stand auf dem Wochenmarkt geht in neue Hände über. Auf Backwaren nach Uekötter-Rezepten brauchen die Münsteraner trotzdem nicht zu verzichten.

  • Wegen Corona-Krise: Veranstaltungstechniker zurück in der Backstube

    Mo., 06.04.2020

    Mehl und Milch statt Mischpult

    Immer on Tour: Veranstaltungstechniker Thorsten Meiring ist im vergangenen Jahr 45 Mal geflogen – zu Zielen in aller Welt. Sowohl bei gigantischen Sportereignissen als auch auf Festivals jeder Art sorgt er für den passenden Sound.

    Am liebsten jettet Veranstaltungstechniker Thorsten Meiring um den Globus. Sowohl bei gigantischen Sportereignissen als auch auf Festivals jeder Art und in aller Welt sorgt er für den passenden Sound. Doch das Coronavirus macht ihm nun einen Strich durch die Rechnung. Wie gut, dass der Seppenrader auch einen Bäckermeistertitel in der Tasche hat.

  • Essmann’s Backstube besteht seit 175 Jahren

    Sa., 07.03.2020

    Viele Überraschungen im Jubiläumsjahr

    Margrit Essmann (Chefin der Produktentwicklung/v.l.), Catherine Reich (Marketing-Leiterin), Klaus Stenneken (Geschäftsführer) und Matthias Essmann (geschäftsführender Gesellschafter) umrahmen ein Modell des Stammhauses von Essmann‘s Backstube aus früherer Zeit.

    Vor 175 Jahren hat Franz Essmann in Nordwalde eine Bäckerei eröffnet – es war der Start des Traditionsunternehmens Essmann‘s Backstube. Das Jubiläum wird mit vielen Aktionen und Angeboten gefeiert, die sich über das ganze Jahr und die Region verteilen. Dabei soll es viele Überraschungen geben.

  • Nikolaus-Komitee

    Do., 05.12.2019

    Großeinsatz in der Backstube

    Plätzchen-Produktion in der Bäckerei Diepenbrock für die gute Sache: Das Nikolaus-Komitee hat mit Bäckermeister Marc Mundri die Ärmel hochgekrempelt und eifrig gebacken.

    Viele Tausend Plätzchen haben die Mitglieder des Nikolaus-Komitees gemeinsam mit Bäckermeister Marc Mundri am vergangenen Sonntag in der Backstube der Bäckerei Diepenbrock gebacken. So sind die Gespanne des Nikolaus-Komitees nun bestens gerüstet für die bevorstehenden Besuche bei den Kindern in Everswinkel und Alverskirchen am diesjährigen Nikolausabend.

  • So entsteht der süße Hefevogel

    Mo., 18.11.2019

    Klaushähnchen schlüpfen nur im Tecklenburger Land

    Bäckermeister Werner Wulfmeyer und sein Team backen täglich um die 300 Klaushähnchen.

    Um die 300 Klaushähnchen am Tag schlüpfen zurzeit in der Mettinger Backstube von Werner Wulfmeyer. Das vermeintliche Federvieh wird hingebungsvoll gehätschelt und getätschelt, mit Butter bestrichen, in Zucker gewälzt – und unters Volk gebracht. Vor mehr als hundert Jahren wurde das traditionelle Festgebäck im Tecklenburger Land erfunden.

  • Fachkräftemangel im Handwerk

    So., 10.11.2019

    Der Alltag kleiner Bäckereien wird immer schwieriger

    Christian Hellmann (links) mag seinen Beruf. Um die Zukunft der Kleinbäckereien ist ihm jedoch angst und bange.

    Billig-Brötchen beim Discounter, kaum noch junge Menschen, die morgens um 4 Uhr ihren Dienst in der Backstube antreten wollen: Familienbetriebe haben es immer schwerer. Zu Besuch in einer kleinen Bäckerei.

  • Indische Gäste in Burg und Backstube

    Mo., 07.10.2019

    Rosinenstuten schmeckt allen

    Pfarrer Benedikt Elshoff (v.r.), Pastoralreferent Michael Kertelge begleiteten die Gäste aus Indien zur Burg Vischering, die ihnen Markus Kleymann aus der Kulturabteilung des Kreises vorstellte.

    Gäste aus Indien, die an der Missio-Konferenz in Münster teilnehmen, besuchten jetzt die Burg Vischering. in der Backstube von Jörg Terjung ließen sie sich den Rosinenstuten schmecken.