Badesee



Alles zum Schlagwort "Badesee"


  • Betreten verboten

    Do., 01.03.2018

    Eisschicht zu dünn

    Das Betreten des Eises auf dem Saerbecker Badesee ist lebensgefährlich – und damit ausdrücklich verboten.

  • Von Badesee bis Radtour

    Do., 02.11.2017

    DB Ausflug: Landpartien per App planen

    Mit der App «DB Ausflug» lassen sich Ausflüge planen.

    Wer einen kurzfristigen Trip machen möchte, aber noch kein genaues Ziel hat, für den gibt es nun eine neue App: «DB Ausflug» bietet viele Touren für unterschiedliche Interessen an.

  • Bei München

    Do., 14.09.2017

    Nach Fund von Leiche an Badesee: Verdächtiger gefasst

    Ermittler der Polizei stehen unmittelbar neben dem Fundort einer verkohlten Frauenleiche am Feringasee in Unterföhring.

    München (dpa) - Drei Tage nach dem Fund einer verkohlten Leiche an einem Badesee bei München hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

  • Helmut Wilken zieht eine durchweg zufriedenstellende Bilanz der vergangenen Badesee-Saison

    Mi., 13.09.2017

    Angekokelte Liegen und ein gerettetes Leben

    Seit 42 Jahren sorgen Helmut Wilken und seine Teamkollegen von Wasser und Freizeit für die Sicherheit am Badesee und ebenso oft ziehen sie am Ende jeder Saison Bilanz. Die auch diesmal durchweg positiv ausfiel.

  • TV Gronau bietet am Samstag Bewegungsprogramm am Drilandsee

    Fr., 01.09.2017

    Sport, Spiel, Spannung

    Zumba gehört am morgigen Samstag zum Angebot des TV Gronau bei „Driland in motion“. 

    Sportlich, spielerisch, Mitmachaktionen für jedes Alter oder einfach nur zuschauen – das bietet das Jubiläumsereignis des Turnverein Gronau am morgigen Samstag am Drilandsee. Wer bei den Spiel- und Sportaktionen mit dabei sein möchte, sollte seine Sportkleidung nicht vergessen. Bei der Outdoor-Fitness ist Bewegung angesagt, und das geht mit Turnschuhen und sportlichem Outfit einfach besser.

  • Zeugen gesucht

    Do., 24.08.2017

    Prügelei am Badesee

    Zeugen gesucht : Prügelei am Badesee

    Ruppiges Ende eines Familientags am Badesee: Weil sich ein 43-jährige Familienvater mit seinem Kind in einem Schlauchboot einer Insel im Beckumer Dyckerhoffsee näherte, kam es zum Streit mit zwei Anglern am Ufer. 

  • Jubiläumsparty mit Sport, Spiel und Speisen

    Mo., 21.08.2017

    Driland in Bewegung

    „Driland in Motion“ hieß es bereits vor fünf Jahren zum 125-jährigen Bestehen des TV Gronau.

    Der TV Gronau als ältester Sportverein der Stadt existiert 130 Jahre. Anlass für eine zweite Auflage der Aktion „Driland in Motion“. Der Turnverein lädt am 2. September (Samstag) ab 13 Uhr zu einem sportlichen, aber auch köstlichen Tag am Badesee des Drilandsees ein. Für die ganze Familie gibt es ein reichliches Programm an Sport und Bewegung. Der Spaß steht im Vordergrund, aber auch das Kennenlernen von Sportarten, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen – und das spontan, kostenlos und ohne Anmeldung.

  • Saerbeck

    So., 20.08.2017

    Professionell improvisiert: Sieben Sekunden Wasserrutschen-Spaß

    Saerbeck : Professionell improvisiert: Sieben Sekunden Wasserrutschen-Spaß

    Professionell improvisiert könnte man die neue Wasserrutschbahn nennen, die Mitglieder von Wasser+Freizeit am Strand des Badesees gebaut haben. Sie ist so beliebt, dass zur nächsten Saison ein dauerhaftes Modell auf der Wunschliste steht. In einer Pressemitteilung schreibt Wasser + Freizeit dazu: „Den Rettungsschwimmern am Badesee Saerbeck ist es gelungen, eine lang gehegte Idee in die Tat umzusetzen: Der Badesee hat nun eine etwa dreißig Meter lange Wasserrutsche. Das Rezept: Man modelliere gut zwei Kubikmeter Sand zu einer länglichen Mulde, lege sie mit Teichfolie aus und beriesele sie mit Pumpen und Schläuchen von oben mit Wasser. Wer nun auf einem Schwimmreifen sitzend oder liegend sich dem Wasser und der Schwerkraft anvertraut, erlebt eine sieben Sekunden währende tolle Rutschfahrt. Seit letztem Montag entwickelt sich die Rutsche zu einer echten Attraktion. Noch ist die Rutsche ein Provisorium, es gibt aber Überlegungen, sie zu einer Dauereinrichtung werden zu lassen.“

  • Prof. Dr. Helmut Grüning erklärt, warum man nicht einfach in jedem See oder Fluss planschen sollte

    Mi., 16.08.2017

    Sicher planschen in der freien Natur

    Prof. Dr. Helmut Grüning  erklärt, warum man nicht einfach in jedem See oder Fluss Baden sollte.

    Nein, nicht jedes Gewässer ist zum Baden geeignet. Neben der Gewässerqualität ist insbesondere in Flüssen und im Meer zu beachten, dass gefährliche Strudelbildungen und Strömungen möglich sind. Hier besteht selbst für geübte Schwimmer die Gefahr, abgetrieben zu werden. Die vor allem in NRW oft zum Baden genutzten Schifffahrtskanäle sind Transportwasserwege und keine Badegewässer, da von Schiffen gefährliche Sogwirkungen ausgehen. Zur Bewertung der Qualität von ausgewiesenen Badegewässern gibt es eine Richtlinie des Europäischen Parlamentes und Verordnungen der jeweiligen Bundesländer. Hier werden Grenzwerte und die Häufigkeit von Probenahmen geregelt.

  • Saerbeck

    Mi., 16.08.2017

    Das Wasser im Saerbecker Badesee wird ständig kontrolliert

    Baden im naturbelassenen See macht vielen mehr Freude als der – auch nicht kostenfreie – Gang in die Badeanstalt. In Saerbeck und drumherum gibt es ja nicht nur den offiziellen Badesee, allerdings ist das Schwimmen dort in aller Regel verboten.