Badminton



Alles zum Schlagwort "Badminton"


  • Badminton: Bundesliga

    Sa., 24.10.2020

    Union Lüdinghausen: Gegenwind im Norden

    Die Badmintonschläger liegen bereit. Noch trotzt die Bundesliga den durch Corona hervorgerufenen Komplikationen

    Beim SV Trittau bekommt es Union Lüdinghausen am Sonntag nicht gerade mit einem Lieblingsgegner zu tun. Dazu ist Teammanager Schnaase mächtig im Stress – was an Corona, aber auch am bevorstehenden Turnier in Saarbrücken liegt.

  • Badminton: Regionalliga

    Di., 20.10.2020

    Lüdinghauser überraschend Zweiter

    Karin Schnaase-Beermann (l.) und Hannah Schröder verloren das Damendoppel nach drei hart umkämpften Sätzen.

    Union Lüdinghausen 2 ist überraschend auf Platz zwei der Tabelle geklettert. Die Bundesliga-Reserve der Schwarz-Roten besiegte in eigener Halle die Erstvertretung des VfB GW Mülheim mit 5:3.

  • Badminton: Bundesliga

    So., 18.10.2020

    Union Lüdinghausen ganz schön souverän

    Matchwinnerin Eva Janssens (l.), hier an der Seite von Linda Efler, gab am Sonntagnachmittag nicht einen einzigen Satz ab.

    Union Lüdinghausen hat die Saisonpremiere bei Neuling SG Schorndorf maximal erfolgreich bestritten. Nach zweieinhalb Stunden war der 6:1-Auswärtssieg perfekt. Eine Gästespielerin gab in zwei Duellen nicht einen einzigen Durchgang ab.

  • Badminton

    Sa., 17.10.2020

    Badminton-Meisterin Yvonne Li unterliegt im Halbfinale

    Odense (dpa/lnw) - Die zweimalige deutsche Badminton-Meisterin Yvonne Li hat das Finale der Danish Open verpasst. Die 22-Jährige vom SC Union Lüdinghausen unterlag am Samstag im Halbfinale bei dem mit 750 000 US-Dollar dotierten World-Tour-Turnier in Odense gegen die spanische Olympiasiegerin Carolina Marin mit 17:21, 11:21. Für Yvonne Li ist das Erreichen der Vorschlussrunde der bisher größte internationale Erfolg.

  • Badminton: Bundesliga

    Sa., 17.10.2020

    Holland in Not – Saison für Manager Schnaase unplanbar

    Ob Jelle Maas (l.) und/oder Nick Fransman, beide aus den Niederlanden, am Sonntag in Schorndorf dabei sind, ist noch nicht raus.

    Am Sonntag (18. Oktober), 13 Uhr, bestreitet Union Lüdinghausen bei Liganeuling SG Schorndorf sein erstes Saisonmatch. Für Teammanager Michael Schnaase ist schon die Vorbereitung der pure Stress. Bei den Denmark Open sorgt eine Unionistin weiter für Furore.

  • Badminton: Bundesliga

    Di., 13.10.2020

    Muss Union Lüdinghausen Abstriche machen? Coronabedingte Personalsorgen

    Yvonne Li ist derzeit in Dänemark im Einsatz – und könnte den Lüdinghausern am Sonntag fehlen.

    Am Sonntag (18. Oktober) bestreitet Union Lüdinghausen bei Aufsteiger SG Schorndorf sein erstes Meisterschaftsmatch. Die Frage ist bloß: mit welchem Personal?

  • Badminton: Regionalliga

    Mo., 12.10.2020

    Union Lüdinghausen 2 gewinnt erneut

    Waren am Wochenende im Hagener Stadtteil Hohenlimburg je zwei Mal erfolgreich: Eva Janssens (l.) und Lena Seibert.

    Union Lüdinghausen 2 hat am Wochenende beim BC Hohenlimburg 2 mit 6:2 gewonnen. Für den Neuling war es bereits der vierte Sieg in Serie in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Bester Mann auf Seiten der Gastgeber war ein Ex-Unionist.

  • Badminton: Bundesliga

    Fr., 09.10.2020

    Premieren im Jubiläumsjahr für Union Lüdinghausen und Co.

    Der Hans-Riegel-Pokal fand 2020 coronabedingt keinen Abnehmer. Das gab’s in 50 Jahren noch nie.

    Für Union Lüdinghausen ist es die 19. Spielzeit in der Beletage, die es ihrerseits bereits seit einem halben Jahrhundert gibt. Einiges hat sich bewährt in dieser Zeit, anderes gab’s noch nie.

  • Badminton

    Mi., 23.09.2020

    SG Ahlen/Sendenhorst/Westbevern hat sich beschnuppert und für gut befunden

    Die Ballmaschine der SG Sendenhorst eröffnet den Badmintonspielern (v.l.) Miriam Zirk, Peter Rehmet, Claus Böckenholt, André Zirk und Jan Skerhut vielfältige Möglichkeiten beim Training innerhalb der neuen Spielgemeinschaft.

    Seit drei Jahren trainieren die Badmintonspieler der TG Ahlen, SG Sendenhorst und vom SV Ems Westbevern schon gemeinsam. Nun wagen sie sich erstmals auch als Spielgemeinschaft in den Liga-Betrieb – durchaus mit Ambitionen auf vordere Plätze.

  • Badminton

    Mi., 16.09.2020

    SG Ahlen/Sendenhorst/Westbevern hat sich beschnuppert und für gut befunden

    Daniel Pieck (von links im Uhrzeigersinn), Marcel Pieck, Timo Pilz und Niklas Pieck gehören zu den Emser Badmintonspielern, die die Spielgemeinschaft Ahlen/Sendenhorst/Westbevern unterstützen.

    Seit drei Jahren trainieren die Badmintonspieler der TG Ahlen, SG Sendenhorst und vom SV Ems Westbevern schon gemeinsam. Nun wagen sie sich erstmals auch als Spielgemeinschaft in den Liga-Betrieb – durchaus mit Ambitionen auf vordere Plätze.