Bakterie



Alles zum Schlagwort "Bakterie"


  • Krankmacher im Essen

    Mi., 25.11.2020

    Gute Hygiene schützt uns vor Salmonellen

    Beim Zubereiten von Speisen spielt die Hygiene eine wichtige Rolle.

    Mettbrötchen, Tiramisu oder Sushi enthalten allesamt rohe Lebensmittel - und darin verstecken sich mitunter unerwünschte Passagiere. Wie hält man sich krankmachende Bakterien vom Leib?

  • Frische Luft im Friseursalon

    Fr., 16.10.2020

    Viren in der Filterfalle

    Der Gelbe sorgt im Winter für frische Luft im Friseursalon von Carola Neumann-Schallheimer. Filter fangen Viren und Bakterien auf. UV-C-Licht tötet sie vorher ab.

    Offene Fenster bei nassen Haaren? Nicht im Herbst und Winter. Ein Ahlener Friseursalon setzt jetzt auf einen Luftreiniger, der Viren und Bakterien ausfiltert.

  • Können Bakterien übertragen

    Di., 01.09.2020

    Wespen lieber von Speisen fernhaten

    Über leckeren Kuchen freuen sich auch die Wespen. Die beste Methode, sie loszuwerden, ist vorsichtiges Wegschieben.

    Die Wespen-Völker haben ihr Maximum erreicht. Also sind viele von ihnen auf der Suche nach Leckereien. Das nervt - und ist unhygienisch. Aber wie verscheucht man die Insekten am besten?

  • Tee und Suppe

    Mi., 10.06.2020

    Welche Hausmittel bei Durchfall wirklich helfen

    Hausmittel gegen Durchfall: Schwarzer Tee kann Beschwerden lindern und gleicht außerdem den Flüssigkeitsverlust aus.

    Im Sommer haben Bakterien wie Salmonellen leichteres Spiel. Eine Infektion führt dann schnell zu Durchfall. Hausmittel lindern Beschwerden - bei bestimmten Warnsignalen sollte man aber zum Arzt.

  • Mikrobiologe

    Fr., 27.12.2019

    Nur 60-Grad-Wäsche tötet Bakterien zuverlässig

    Achtung, Keimschleuder! Wer nicht ab und zu mit 60 Grad wäscht, hat irgendwann eine ganze Bakterienkolonie in seiner Waschmaschine.

    Eigentlich sollte eine Waschmaschine die Kleidung ja sauber machen - allerdings kann sie gleichzeitig auch zur Keimschleuder werden. Das beste Mittel dagegen: Hitze, zumindest ab und zu.

  • Bakterien auf Bargeld

    Mo., 28.10.2019

    Machen Scheine und Münzen krank?

    Achtung, Keimschleuder: Auf Scheinen und Münzen können Bakterien lauern.

    Der Haltegriff in der S-Bahn kann eine Keimschleuder sein - das wissen viele. Für den 5-Euro-Schein in der Tasche gilt das jedoch ebenso. Zum Glück gibt es dagegen ein einfaches Mittel.

  • «Barfen» im Trend

    Mi., 16.10.2019

    Studie: Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien

    Ein Hund kaut an einem Stück Fleisch.

    Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung lauert aber Gefahr.

  • «Barfen» kann gefährlich sein

    Mi., 16.10.2019

    Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien

    Ein Hund kaut an einem Stück Fleisch.

    Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung lauert aber Gefahr.

  • Panne im DMK-Werk Everswinkel

    Fr., 11.10.2019

    Milch mit Bakterien verseucht

    Im Werk in Everswinkel sind die Bakterien in die Milch gelangt.

    Das Deutsche Milchkontor (DMK) und das Unternehmen Fude + Serrahn haben am Freitag einen bundesweiten Rückruf ihrer frischen fettarmen Milch mit 1,5 Prozent Fett gestartet. In einer Stichprobe wurde das Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae gefunden, das „zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Durchfall“ führen kann.

  • Mit Bakterien belastet

    Fr., 11.10.2019

    Durchfallrisiko: Molkereien nehmen Milch vom Markt

    Das Deutsche Milchkontor (DMK) und das Unternehmen Fude + Serrahn haben den Artikel «Frische Fettarme Milch 1,5 % Fett» im Ein-Liter-Pack zurückgerufen.

    Es gibt nur eine belastete Probe, aber sie hat große Wirkung: Bundesweit werden Literpacks mit fettarmer Milch zurückgerufen. Für Verbraucher ist es der zweite Alarm binnen weniger Tage.