Bankgeschäft



Alles zum Schlagwort "Bankgeschäft"


  • Digitale Belege

    Mi., 14.10.2020

    Kontoauszüge papierlos sammeln und gut speichern

    Statt Papierberge anzuhäufen, können Bankkunden ihre Auszüge im Online-Banking-Postfach sammeln.

    Bankgeschäfte sind längst im digitalen Zeitalter angekommen, doch nicht alle Kunden sind davon komplett überzeugt. Dabei gibt es gute Gründe, die Kontoauszüge von Papier- auf Digitalbezug umzustellen.

  • Zusatzvereinbarung

    Mo., 06.07.2020

    Bei Bankvollmacht an Onlinebanking denken

    Was darf ich - und was nicht? Eine Bankvollmacht berechtigt nur zur Durchführung bestimmter Geschäfte.

    Hilfsbedürftige können ihre Bankgeschäfte per Vollmacht zum Beispiel an Verwandte abgeben. Die dürfen damit aber nicht alles erledigen, warnen Experten - genaues Hinsehen lohnt sich also.

  • Mit der Maske in die Bank?

    Di., 09.06.2020

    Wann Kunden Gesicht zeigen müssen

    Vor dem Betreten einer Bank heißt es normalerweise: Maske auf. In der Bank gibt es dann aber Ausnahmen.

    Für manche Bankgeschäfte muss man seinen Mund-Nasenschutz ausziehen, um zweifelsfrei identifiziert werden zu können. Bei anderen muss die Maske aufbleiben. Welche Regeln gelten in der Bank?

  • Neue Regeln, mehr Sicherheit

    Fr., 13.09.2019

    Das ändert sich ab Samstag im Online-Banking

    Um online aufs Konto zugreifen zu können, müssen Bankkunden sich künftig zweifach ausweisen - etwa mit einer TAN, die aufs Handy geschickt wird.

    Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden beim Online-Banking umstellen - etwa, weil TAN-Listen abgeschafft werden. Login, Überweisungen und Kreditkartenzahlungen werden aufwendiger.

  • TAN-Listen werden abgeschafft

    Mo., 09.09.2019

    Neue Regeln für Online-Zahlungen: Was auf Bankkunden zukommt

    Eine Frau tippt auf ihrem Smartphone. In Sachen Online-Banking kommen auf die Bankkunden einige Änderungen zu.

    Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden umstellen. Und die Technik funktioniert noch nicht in allen Fällen so reibungslos wie gewünscht.

  • Tipps für Bankkunden

    So., 01.09.2019

    Ab 14. September gelten neue Regeln für Online-Zahlungen

    Beim Online-Banking am heimischen Computer können sie Überweisungen künftig nicht mehr durch Eingabe einer sechsstelligen Ziffernfolge freigeben, die sie von einer gedruckten Liste abtippen.

    Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden umstellen. Und die Technik funktioniert noch nicht in allen Fällen so reibungslos wie gewünscht.

  • Online-Banking

    Di., 06.08.2019

    Gut die Hälfte der Bevölkerung macht online Bankgeschäfte

    Eine knappe Merheit der Deutschen hat im vergangenen Jahr online Bankgeschäfte getätigt.

    Wiesbaden (dpa) - Eine Mehrheit der deutschen Bevölkerung hat im vergangenen Jahr Bankgeschäfte über das Internet erledigt.

  • Online-Banking von unterwegs

    Mo., 29.07.2019

    Jeder Zweite nutzt Handy oder Tablet für Bankgeschäfte

    Mehr als die Hälfte der Mobile-Banking-Nutzer hat für Geldgeschäfte von unterwegs die App der eigenen Bank heruntergeladen.

    Trotz einstiger Sicherheitszweifel: Viele Deutsche wickeln Bankgeschäfte über das Smartphone oder mit dem Tablet ab. Das zeigt eine Befragung der Bitkom Research.

  • Generalversammlung der Darlehnskasse Münster

    Di., 18.06.2019

    DKM erzielt in schwierigen Zeiten neuen Rekord

    Das Bankgeschäft ist in Zeiten von Niedrigzinsen und hohen Bürokratielasten äußerst herausfordernd. Trotz dieses schwierigen Umfelds ist es der DKM Darlehnskasse Münster 2018 gelungen, ihre Kennziffern weiter nach oben zu schrauben

  • „Sisy“ erledigt Bankgeschäfte

    Mi., 03.10.2018

    Eine „Sisy“ für (fast) alle Fälle

    Ein Blick in das Sisy-Rondell in der VR-Bank in Laggenbeck: Die Kabine ist geräumig, Fenster lassen Licht herein und ermöglichen Ausblicke. Vis à vis zum Kunden ist ein Bildschirm angebracht, über den man sich per Video-Schaltung mit der Kundenberaterin unterhalten kann. Eine kleine Arbeitsfläche ist praktisch, auf ein Dokumentenfeld (links) kann man seine Unterlagen legen, die eine Kundenberaterin über eine Kamera sehen kann. Mit einem Unterschriften-Pad (rechts) können Kunden bald auch vor Ort unterschreiben.

    Mit dem Begriff „Service-Interaktiv-System“, kurz „Sisy“, werden auch die meisten Kunden der VR-Bank-Kunden im Kreis Steinfurt bislang wenig anfangen können. Doch schon bald sollen alle die Möglichkeit, die technische Neuerung zu nutzen. Unter anderem ermöglicht sie Video-Beratungen.