Bass



Alles zum Schlagwort "Bass"


  • Ethno-Jazz in der Kulturschmiede

    Do., 09.11.2017

    Der Grieche am Bass

    Ungewöhnliches Jazz-Erlebnis: Petros Klampanis am Bass, Stavros Lantsias am Piano und Thomas Konstantinou an der Oud mit einem Streichquartett aus Berlin in der Grevener Kulturschmiede.

    Eine Mischung aus Jazz, Klassik und griechischer Folklore. Die Petros Klamparis Group sorgte für spannende Unterhaltung in der Kulturschmiede.

  • Balladen und Fantasien

    Di., 12.09.2017

    Ein Klangnetz erfüllt die Kirche

    Ihno Tjark Folkerts bescherte den Zuhörern einen musikalischen Genuss.

    Bekannte Balladen von Goethe, Schiller, Heine, Fontane und Droste-Hülshoff sowie acht Fantasien für Violine ohne Bass von Telemann brachte der Künstler Ihno Tjark Folkerts am Sonntag in der Stadtkirche zu Gehör. Dass nur zwölf Zuschauer gekommen waren, erklärte sich Folkerts so: „Wahrscheinlich ist heute zu viel los in Tecklenburg.“

  • Musikschule Tecklenburger Land

    So., 19.03.2017

    Fasziniert vom Bass

    Klassisch oder modern: Maximilian Preiß ist neuer Bass-Lehrer der Musikschule Tecklenburger Land.

    Der Musikschule fehlte ein Bass-Lehrer. Mit Maximilian Preiß soll diese Lücke geschlossen werden. Der 25-Jährige unterrichtet E-Bass und Kontrabass.

  • Musik

    Fr., 17.03.2017

    Dunkle Töne: Depeche Mode mit neuem Album auf Bühne

    Berlin (dpa) - Viel Bass und wenig Worte: Das britische Synthie-Pop-Trio Depeche Mode hat in Berlin sein neues musikalisches Werk präsentiert - vor 1000 ausgewählten Fans und nur eine Stunde lang. «Spirit» ist das 14. Studioalbum der Band. Es versammelt sehr dunkle Töne. Frontmann Dave Gahan, mit Schnauzbärtchen und Pomade im Haar, sprach kaum mit dem Publikum. Fans auf der ganzen Welt konnten das Konzert am Tag der Albumveröffentlichung per Livestream verfolgen. Die Europatour von Depeche Mode beginnt im Mai in Stockholm.

  • Shalosh spielt im Schnabulenz

    Do., 16.03.2017

    Power-Trio aus Israel

    Shalosh aus Israel sind am Samstagabend im Schnabulenz zu Gast.

    Piano, Bass, Schlagzeug. Drei Instrumente, drei Musiker in ihren Zwanzigern – das ist das Trio Shalosh. Shalosh ist Hebräisch für „drei“. Eine israelische Band, die für Nirvana, Brahms und Thelonious Monk schwärmt. Sie ist am Samstag in Münster.

  • Musik

    Mo., 06.03.2017

    Opernsänger Kurt Moll gestorben

    Kurt Moll.

    München (dpa) - Der Opernsänger Kurt Moll ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Der in Buir bei Köln geborene Bass erlag am Sonntag einer langen, schweren Krankheit, wie die Bayerische Staatsoper in München am Montag mitteilte. Intendant Nikolaus Bachler würdigte ihn als einen der wichtigsten Interpreten seines Fachs. «Wie kein anderer vermochte es Kurt Moll, die großen Bass-Partien von Wagner, Mozart und Strauss zum Leben zu erwecken. Sein Tod ist ein großer Verlust für die Bayerische Staatsoper und alle unsere Mitarbeiter, für sein Publikum in München, Deutschland und der ganzen Welt.»

  • Bass ersteigert

    Mo., 30.01.2017

    Udo und Steffi im Duett

    Glücklicher Bass-Besitzer (v.l.): Caspar Hessel hat das seltene Stück ersteigert und es bei Steffi Stephan persönlich abgeholt. Inge Senger und Martina Ensel freuen sich, dass das Geld ihrem Verein „Herzkranke Kinder“ zugute kommt.

    Caspar Hessel, Unternehmer aus Münster, hat sich zum Geburtstag selbst mit einem Bass von Steffi Stephan eine Freude gemacht: Er hat das Instrument auf einer Charity-Plattform ersteigert.

  • Chor vergrößert Vorstand auf fünf Mitglieder

    Fr., 07.10.2016

    Gesenhues führt Bass und Bässer

    Der neue Vorstand des Chors Bass und Bässer: (v.l.) Bernd Egbringhoff (2. Vorsitzender),

    Yannick Gesenhues ist neuer Vorsitzender des Chors Bass und Bässer. Bei der jüngsten Generalversammlung wurde Gesenhues­ als Nachfolger für den nach sieben Jahren scheidenden Wolfgang Wielens gewählt.

  • Beat-Club-Keller

    So., 25.09.2016

    Talentsuche im Beatclub-Keller

    Am Freitag waren auch einige Musiker dabei, die bereits bei Castingshows gute Platzierungen erreicht haben.

    Siggi Mertens hatte am Freitag zu „Siggi Proud­ly Presents Talents“ eingeladen. Das Konzept: Eine Backing-Band, bestehend aus Schlagzeug, Bass, zwei Gitarren, Keyboard und Background-Sängerinnen, bildet die Basis. Vervollständigt wird die Band aus immer wechselnden Sängerinnen und Sängern.

  • Musik

    Mo., 22.08.2016

    Jazz-Musiker Toots Thielemans gestorben

    Der belgische Jazz-Musiker und Komponist Jean-Baptiste «Toots» Thielemans (2011).

    Gitarre, Klavier, Bass, Schlagzeug - das sind die Klassiker im Jazz. Toots Thielemans schaffte es als einer der wenigen Großen mit der Mundharmonika. Nun ist er gestorben. Belgien trauert um einen freundlichen Star.