Bauboom



Alles zum Schlagwort "Bauboom"


  • Banken

    Mo., 17.02.2020

    Bauboom treibt Kreditvergabe bei Sparkassen nach oben

    Ein Heißluftballon in der Form eines Sparschweines mit einem Sparkassen-Logo ist am Himmel zu sehen.

    Münster (dpa/lnw) - Der anhaltende Bauboom hat bei den Sparkassen in Westfalen-Lippe die Kreditvergabe an Privathaushalte kräftig nach oben getrieben. Im vergangenen Jahr hätten die 58 Sparkassen Baudarlehen in Höhe 6,3 Milliarden Euro zugesagt, teilte der Sparkassenverband Westfalen-Lippe am Montag in Münster mit. Das sei ein Plus von 20,6 Prozent im Vergleich zu 2018.

  • Klares Plus

    Fr., 24.01.2020

    Bauboom sorgt für volle Auftragsbücher

    Die Baubranche freut sich über gute Geschäfte.

    Der Neubau von Immobilien boomt - und auch staatliche Investitionen in die Infrastruktur bescheren der Baubranche viele Aufträge. Das zeigen nun auch aktuelle Zahlen.

  • Absturz vermieden

    Fr., 22.11.2019

    Deutsches Mini-Wachstum dank Konsum und Bauboom

    Menschen tragen in einer Einkaufsstraße Taschen und Tüten.

    Die Rezessions-Angst ist vorerst gebannt. Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - entgegen vieler pessimistischer Prognosen. Das Umfeld für die Exportnation Deutschland bleibt jedoch schwierig.

  • Verbraucher sind in Kauflaune

    Fr., 22.11.2019

    Konsum und Bauboom bescheren Wirtschaft Mini-Wachstum

    Eine der großen Stützen der Konjunktur: Deutschlands Bauwirtschaft boomt.

    Die Rezessions-Angst ist vorerst gebannt. Die deutsche Wirtschaft wächst wieder - entgegen vieler pessimistischer Prognosen. Das Umfeld für die Exportnation Deutschland bleibt jedoch schwierig.

  • Konjunktur

    Fr., 22.11.2019

    Konsum und Bauboom bescheren Wirtschaft Mini-Wachstum

    Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist im Sommer dank des Baubooms und steigender Konsumausgaben auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Auch die Exportwirtschaft trug dazu positiv bei. Das Bruttoinlandsprodukt legte im dritten Quartal 2019 zum Vorquartal um 0,1 Prozent zu. Das Statistische Bundesamt bestätigte seine Mitte November vorgelegten vorläufigen Zahlen. Mit der überraschenden Rückkehr zu Wachstum trotz internationaler Handelskonflikte entging die Exportnation Deutschland knapp einer «technischen Rezession» - also zwei Quartalen in Folge mit sinkender Wirtschaftsleistung.

  • Bau

    Mi., 28.08.2019

    Bauboom in NRW hält an

    Mehrere Baustellenkräne stehen auf einer Baustelle.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Bauboom in Nordrhein-Westfalen hält an. Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe des bevölkerungsreichsten Bundeslandes lagen im zweiten Quartal dieses Jahres um 11,6 Prozent über dem Vorjahresniveau, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Wachstumstreiber war mit einem Zuwachs von 19,2 Prozent der Hochbau. Der Schwerpunkt lag dabei im gewerblichen und industriellen Bereich mit einem Plus von 30,1 Prozent. Im Wohnungsbau stiegen die Auftragseingänge «nur» um 6,8 Prozent, im öffentlichen Hochbau um 5,5 Prozent.

  • Baufirmen sind ausgelastet

    Di., 23.07.2019

    Brückensanierungen kosten Bahn doppelt so viel wie geplant

    Ein Zug fährt bei Osnabrück über eine alte Brücke, die mit Stahlbetonelementen erneuert wird.

    Viele Bahnbrücken in Deutschland sind nicht mehr gut in Schuss. Sie zu sanieren, ist aufwendig - und durch den Bauboom noch deutlich teurer als zunächst geplant. Die Grünen sehen den Verkehrsminister in der Pflicht.

  • Hoher Investitionsstau

    Mi., 12.06.2019

    Bessere Haushaltslage verschafft Kommunen Atempause

    Ausgelastete Baufirmen und Personalnot in Kommunalverwaltungen bremsen notwendige Investitionen in Schulen, Straßen und andere Projekte.

    Städte, Gemeinden und Landkreise investieren mehr. Doch nicht alle Projekte lassen sich realisieren. Das liegt vor allem am Bauboom.

  • Kommunen

    Mi., 12.06.2019

    Bauboom und Personalmangel bremsen kommunale Investitionen

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Investitionsstau in Städten, Gemeinde und Landkreise hat sich im vergangenen Jahr einer Studie zufolge verringert. Allerdings konnte rund ein Drittel der geplanten Projekte nicht umgesetzt werden. Das geht aus dem Kommunalpanel 2019 der staatlichen Förderbank KfW hervor, das der dpa vorliegt. Ein wichtiger Grund ist der anhaltende Bauboom. Bauunternehmen und Handwerksbetriebe fehlten immer häufiger die Kapazitäten für neue kommunale Projekte.

  • Noch Wachstum zum Jahresanfang

    Do., 23.05.2019

    Deutscher Wirtschaft droht der nächste Rückschlag

    Von Januar bis Ende März trieben wohl vor allem der Bauboom und die Konsumfreude der Verbraucher die Konjunkturentwicklung an.

    Kauflustige Verbraucher und der Bauboom haben Europas größter Volkswirtschaft im Winter auf die Sprünge geholfen. Eine Trendwende lässt Ökonomen zufolge aber weiter auf sich warten.