Bauernmarkt



Alles zum Schlagwort "Bauernmarkt"


  • Am Samstag in Lüdinghausen

    Do., 03.09.2020

    Bauernmarkt: Produkte aus der Region

    Am Samstag findet wieder der Bauernmarkt auf dem Marktplatz statt.

    Mit regionalen Produkten lockt der Bauernmarkt am Samstag (5. September) auf den Lüdinghauser Marktplatz. Auch eine öffentliche Führung durch die Innenstadt steht auf dem Programm.

  • Bauernmarkt am Samstag

    Mi., 29.07.2020

    Leckeres aus der Region

    Der Bauermarkt mit seinem Angebot an regionalen Produkten lockt am Samstag wieder auf den Marktplatz.

    Der Bauernmarkt geht am Samstag (1. August) in die zweite Runde dieser Saison. Regionale Produkte werden von 9 bis 15 Uhr an den Ständen auf dem Marktplatz offeriert.

  • Lebensmittel

    Fr., 03.07.2020

    Freilandeier wegen Gesundheitsgefahr zurückgerufen

    Eier werden in einem Betrieb abgepackt.

    Melle (dpa) - Wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr sind Freilandeier der Honerkamps Bauernmarkt KG zurückgerufen worden. Es handle sich um Eier mit der Printnummer 1-DE 0358331 mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 10.7. bis 1.8., wie das Unternehmen und die Seite lebensmittelwarnung.de am Freitag mitteilten. Sie wurden bei Edeka im niedersächsischen Landkreis Osnabrück und dem angrenzenden NRW-Kreis Herford verkauft. Bei einer Untersuchung sei bei Eiern dieser Art eine Überschreitung des Höchstgehalts bestimmter dioxinähnlicher Stoffe festgestellt worden.

  • Bauernmarkt kehrt am Samstag zurück

    Di., 30.06.2020

    Alles aus der Region

    Auch allerlei handwerkliche Produkte gibt’s auf dem Bauernmarkt.

    Es geht wieder los: Der Bauernmarkt findet ab Samstag (4. Juli) nach seiner Corona-bedingten Zwangspause wie gewohnt statt. Zumindest fast. Denn an einige Regeln müssen sich die Besucher schon halten.

  • Handwerker- und Bauernmarkt um zwei Jahre verschoben

    Di., 19.05.2020

    Es würde nicht wie gewünscht

    Verschoben, aber für dieses Jahr aufgehoben: Martin Pälmke (l.) und Markus Uhlenbrock teilen mit, dass der für den 6. September 2020 geplante Handwerker- und Bauernmarkt auf den 4. September 2022 verlegt werden muss.

    Der Handwerker- und Bauernmarkt ist in das Jahr 2022 verschoben worden. „Das soll ein Fest der Nähe und Gemeinschaft sein“, sind sich Martin Pälmke und Markus Uhlenbrock einig und glauben: „Mit Abstand und Maske ist das kaum möglich.“

  • Vorbereitungen zum Handwerker- und Bauernmarkt

    Mi., 29.01.2020

    Die Plakate sind schon gedruckt

    Die Vorbereitungen für den Handwerker- und Bauernmarkt laufen. Zum Organisationsteam gehören Markus Uhlenbrock, Ludger Sandknop, Ilwa Olgemöller, Claudia Mersmann, Maria Roer, Birgitta Hesselmann, Martin Pälmke, Nicole Pape und Paul Breul (v.l.).

    Die Plakate sind gedruckt, und die Vorbereitungen laufen. Im Herbst findet wieder der Handwerker- und Bauernmarkt statt.

  • Westerkappelner Kürbis- und Bauernmarkt in der Diskussion

    Di., 08.10.2019

    Ernüchternde Bilanz

    Der Kürbis- und Bauernmarkt war am Sonntag nur schwach besucht. Das gilt vor allem für den Kirchplatz.

    Die Besucherzahlen des Kürbis- und Bauernmarktes am vergangenen Sonntag fielen für den Verein „Das Kappelner Band“ als Veranstalter eher enttäuschend aus. Der Nachhall auf die Veranstaltung ist für die Organisatoren nicht minder ernüchternd. Vor allem an der Atmosphäre auf dem Kirchplatz wird kaum ein gutes Haar gelassen. Dabei hatte sich „Das Kappelner Band“ den Markt selbst ein bisschen anders vorgestellt.

  • Polizei sucht Zeugen

    Mo., 07.10.2019

    Diebstahl beim Westerkappelner Kürbismarkt

     

    Ein Beschicker des Westerkappelner Kürbis- und Bauernmarktes ist am Sonntag bestohlen worden. Das berichtet die Polizei.

  • Westerkappeln ist jetzt Fairtrade-Tow

    So., 06.10.2019

    In einer Liga mit Rom und Madrid

    Manfred Holz, Ehrenbotschafter von Transfair, e.V. überreichte Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer und der Sprecherin der lokalen Steuerungsgruppe Melanie Middendorf (rechts) das Zertifikat zur Fairtrade-Town. Zum Aufwärmen zog es viele Besucher in die Stadtkirche, wo der Förderverein des evangelischen Familienzentrums eine Cafeteria eingerichtet hatte.

    Westerkappeln spielt jetzt in der gleichen Liga wie Amsterdam, Rom, Madrid oder München. Denn die Gemeinde darf sich seit Sonntag mit dem Fairtrade-Siegel schmücken. Das Zertifikat wurde im Rahmen des Kürbis- und Bauernmarktes übergeben.

  • „Aktionstage Ökologischer Landbau“ auf dem Domplatz

    Do., 12.09.2019

    Testessen mit Kartoffeln und Tomaten

    Am Freitag findet wieder ein Testessen von Öko-Produkten auf dem Biomarkt vor dem Dom statt.

    Verschiedene Kartoffel,- Tomaten- und Käsesorten probieren und damit auch noch den Erzeugern helfen? Geht am Freitag (13. September) wieder auf dem Ökologischen Bauernmarkt am Dom in Münster. Im Rahmen der „Aktionstage Ökologischer Landbau“ gibt es dort ein leckeres und informatives Testessen.