Baugrube



Alles zum Schlagwort "Baugrube"


  • Unfälle

    Do., 04.06.2020

    26-Jähriger fällt aus Fenster in Baugrube

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Köln (dpa/lnw) - Ein 26 Jahre alter Mann ist in Köln in eine Baugrube gefallen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Grube befinde sich im Garten eines Mehrfamilienhauses, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Mann sei offenbar in der Nacht zu Donnerstag aus einem Fenster im Erdgeschoss direkt in die darunter liegende Grube gestürzt. Zeugen beobachteten den Vorfall und riefen die Feuerwehr, der 26-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei machte zunächst keine weiteren Angaben zu den Umständen des Unfalls. Zuvor hatte der «Kölner Stadtanzeiger» berichtet.

  • Bei Sturz schwer verletzt

    Mi., 06.05.2020

    Feuerwehr rettet Mann aus Baugrube

    Bei Sturz schwer verletzt: Feuerwehr rettet Mann aus Baugrube

    Eine nicht alltägliche Rettungsaktion: Auf einer Baustelle in einem Hinterhof an der Ibbenbürener Straße ist am späten Dienstagabend ein Mann in eine kleine Baugrube gestürzt. Die Feuerwehr war längere Zeit im Einsatz, um den Schwerverletzten zu retten.

  • Nach dem Gasalarm

    Do., 30.01.2020

    Weitere Baugrube auf der Gartenstraße

    An der Kreuzung Gartenstraße, Bleichstraße wurde am Mittwoch bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Die Baustelle muss im Zuge der Reparaturarbeiten um eine Baugrube erweitert werden. Erst in der übernächsten Woche soll die Straße wieder störungsfrei befahrbar sein.

    Noch bis zur übernächsten Woche werden voraussichtlich die Arbeiten an der beschädigten Gasleitung in der Gartenstraße dauern. Die Anwohner werden nach Angaben eines Sprechers von Thyssengas, Inhaber der Gasleitung, allerdings nicht darunter zu leiden haben.

  • Unfälle

    Fr., 24.01.2020

    Kleintransporter steckt in Baugrube fest

    Ein Lieferwagen steckt mit seinen Vorderrädern in einer Baugrube. Als der Fahrer über eine Stahlplatte fuhr, die eine Baugrube abdeckte, verschob sich die Platte und der Wagen blieb stecken. D.

    Iserlohn (dpa/lnw) - Ein Paketzusteller ist am Freitag mit seinem Lieferwagen in einer Baugrube steckengeblieben, nachdem er mit seinem Fahrzeug über eine nicht korrekt gesicherte Abdeckung gefahren war. Als der Fahrer in Iserlohn mit seinem Wagen die Stahlplatte überfuhr, habe sich diese verschoben, berichtete die Polizei. Der Paketwagen fuhr mit den vorderen Rädern in das schmale Loch und kam aus eigener Kraft nicht mehr heraus. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

  • Schildbürgerstreich am Hollacker

    Di., 03.12.2019

    Baugrube aufgemacht – und vergessen

    Die Garagenauffahrt der Erdenbergers am Hollacker wird seit einem viertel Jahr durch eine Baustelle blockiert. Erst nach einer Presseanfrage kommt jetzt Bewegung in die Situation.

    Ulrich Erdenberger ist ein geduldiger, besonnener Mensch. Doch was sich seit mittlerweile einem viertel Jahr vor seinem Haus am Hollacker abspielt, lässt ihn die Hutschnur hochgehen. „Ein von der Telekom beauftragtes Bauunternehmen hat im September eine Baugrube direkt vor unserer Garagenauffahrt ausgehoben, um dort Leitungsarbeiten durchzuführen – und seitdem hat sich nichts mehr getan“, klagte der Burgsteinfurter am Montag per Telefon der Redaktion sein Leid. Die Auffahrt sei seitdem nur noch sehr eingeschränkt nutzbar.

  • Kanalbau an der Kurfürstenstraße

    Do., 28.11.2019

    Koloss in die Erde gesenkt

    Der Mobilkran hebt den Koloss vom Schwertransporter und lässt ihn ganz langsam an den vorgesehen Platz im Boden schweben. Bis der Koloss im Boden verschwunden ist, sind für die genaue und richtige Platzierung noch viele helfende Hände notwendig. Letzte Vorbereitungen an der Baugrube Kurfürstenstraße/Ecke Klosterstiege vor dem Einsetzen des Schachtbauwerks.

    Per echter Fahrkünste und unterstützender Fernbedienung der Hinterachse wird der Schwertransporter mit dem 42-Tonnen-Koloss durch die Klosterstiege bis zur Baugrube Ecke Kurfürstenstraße manövriert – alles ganz langsam und mit großer Konzentration.

  • Archäologen ergründen Hertie-Baugrube

    Mi., 20.11.2019

    Suche im Nebel der Vergangenheit

    Spurensuche in der Hertie-Baugrube: Archäologen hoffen, dort Reste der ehemaligen Gronauer Burg oder des Gronauer Schlosses zu finden.

    Das graue Wetter liefert am Mittwochmorgen die Schlagzeile für das, was sich derzeit auf dem Hertie-Gelände tut: Suche im Nebel der Geschichte. Denn: Obwohl die Baugrube auf den ersten Blick wie jede andere Brache aussieht, birgt sie Besonderheiten. Wer etwas an der Oberfläche kratzt, für den tut sich der Blick in die Gronauer Vergangenheit auf.

  • Von-Steuben-Straße

    Mo., 18.11.2019

    Entwarnung: Bombe war nicht scharf

    Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.

    Nach rund fünfstündigen Arbeiten in einer Baugrube an der Von-Steuben-Straße hat die Feuerwehr am frühen Nachmittag Entwarnung gegeben: Es ist keine Entschärfung des dort freigelegten Blindgängers erforderlich. Damit sind die im Vorfeld befürchteten großräumigen Sperrungen hinfällig.

  • Verkehr

    Mi., 25.09.2019

    Radfahrerin stürzt in ungesicherte Baugrube: schwer verletzt

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.

    Lüdinghausen (dpa/lnw) - Eine 69 Jahre alte Radfahrerin hat sich in Lüdinghausen im Münsterland bei einem Sturz in eine ungesicherte Baugrube schwere Verletzungen zugezogen. Die Seniorin wurde nach dem Unfall am Dienstagabend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls dauerten an, hieß es. Für die unzureichend gesicherte Baustelle hätten den Angaben zufolge die erforderlichen Genehmigungen gefehlt.

  • Unfall in Lüdinghausen

    Mi., 25.09.2019

    Radfahrerin stürzt in ungesicherte Baugrube und wird schwer verletzt

    Unfall in Lüdinghausen: Radfahrerin stürzt in ungesicherte Baugrube und wird schwer verletzt

    Eine 69 Jahre alte Radfahrerin hat sich in Lüdinghausen im Münsterland bei einem Sturz in eine ungesicherte Baugrube schwere Verletzungen zugezogen.