Baumpflanzaktion



Alles zum Schlagwort "Baumpflanzaktion"


  • Verein „Startbahn Ostbevern“

    Di., 07.05.2019

    „Sie alle leisten hier Großartiges“

    Pflanzten als Vertreter des Vereins „Startbahn“ zwei Apfelbäume im Rahmen der Aktion „Ostbevern pflanzt – wir wachsen zusammen“: Dr. Meinrad Aichner, Aleksj und Kathrin Brejert, Attila Repkeny sowie Manfred Läkamp (vorne, v.l.).

    Mit einer Baumpflanzaktion im Rahmen von „Ostbevern pflanzt – wir wachsen zusammen“ setzte der Verein „Startbahn“ zu Beginn seiner Mitgliederversammlung ein besonderes Zeichen. Viel Lob gab es für die Mitglieder, die Großartiges für die Gesellschaft leisteten.

  • Baumpflanzaktion des Rotary-Clubs Tecklenburger Land mit 100 Schülern

    Do., 31.01.2019

    Löcher graben für 1000 Eichen

    Über 100 Schüler griffen zum Spaten und pflanzten 1000 Eichen. Unterstützt wurden sie unter anderem von Bezirksförster Dr. Georg Berkemeier (kleines Bild).

    Den ersten Spatenstich übernehmen die Männer des Rotary-Clubs, sie lockern die leicht angefrorene Erde etwas auf. Doch dann spucken die Kinder in die Hände und graben Loch für Loch. Rund 1000 Eichen, ein paar Ulmen und Sträucher haben sie gestern auf einem Grundstück nahe der Königsteiche von Haus Marck gepflanzt. Rund 100 Fünftklässler des Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) sowie zwölf aus der Mettinger Grüter-Schule trotzen der Kälte und arbeiten sich warm.

  • Baumpflanzaktion der St.-Georg-Grundschule

    Mi., 18.04.2018

    Königin Elisabeth hilft

    Das Pflanzloch für einen der 40 Baumsetzlinge buddeln hier (v.r.) Eman, Zoe und Emma zusammen mit Bernhard Strunk von der Post-Niederlassung Münster, links Grundschulleiterin Sarah Ortmeier.

    Die Viertklässler der St.-Georg-Grundschule haben am Dienstag der Deutsche Post DHL Group tatkräftig geholfen, ihre Klimaziele zu erreichen.

  • Baumpflanzparty in Telgte

    Di., 17.04.2018

    Gemeinschaftsgedanke ist wichtig

    Alle, die Lust am Gärtnern haben oder helfen wollten, das Gelände des Gartens zu verschönern, waren am Samstag zur Baumpflanzung willkommen.

    Bei einer Baumpflanzparty wurden von Kindern zehn Obstbäume gepflanzt.

  • Baumpflanzaktion abgesagt

    Do., 05.04.2018

    Standort der Linde löst Streit aus

    Um diese Winterlinde (Mitte) geht es bei dem Streit. Der Hegering und der Heimatverein Laer haben den Baum am 27. Februar 2016 während ihrer traditionellen Aktion gepflanzt. Auf Vorschlag von Anwohnern der Steinkuhle und in Absprache mit der zuständigen Abteilung der Gemeindeverwaltung war der Standort gewählt worden, betonen die Akteure.

    Weil die Winterlinde, die sie am 27. Februar 2016 als „Baum des Jahres“in der Steinkuhle gepflanzt haben, entfernt werden soll, haben der Heimatverein und der Hegering ihre gemeinsame Pflanz-Aktion für dieses Jahr abgesagt. So können die Verantwortlichen der beiden Vereine nicht verstehen, warum der Umweltausschuss dem Antrag eines Paares zugestimmt hat, die Winterlinde umzusetzen.

  • Baumpflanzaktion

    Fr., 03.11.2017

    Ginkgo erinnert an Ökumene

    Bei der Umpflanzaktion des zwei Meter hohen Ginkgo-Baumes (v. l.): Edgar Wienrich, Margret Wienrich, Maria Seul, Ludwig Blanke, Dr. Ansgar Russell, Pastoralreferent Johannes Lohre, Pater Joseph Kottadikunnel und Landschaftsgärtner Markus Merten aus Sassenberg.

    15 Teilnehmer aus Sassenberg, unter ihnen Pastoralreferent Guido Zimmermann, hatten sich im Mai 2003 zum ersten ökumenischen Kirchentag nach Berlin aufgemacht.

  • Baumpflanzaktion

    So., 29.10.2017

    Symbol für dauerhafte Freundschaft

    Zeichen für Frieden und Freundschaft: Mit vereinten Kräften haben Würdenträger der Ahmadiyya-Gemeinde Osnabrück sowie Vertreter der Verwaltung, der evangelischen Kirche und der Kommunalpolitik einen Walnussbaum gepflanzt.

    Die frühere Gaststätte Brockmann in Westerbeck ist seit Jahren verlassen. Am Donnerstagsnachmittag schien sie aber für ein paar Stunden zu neuem Leben erwacht zu sein. In einer feierlichen Zeremonie pflanzten Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer sowie Würdenträger einer Ahmadiyya-Gemeinde einen Baum. Die Initiative steht unter dem Motto „Liebe für alle – Hass für keinen“.

  • Kommunionvorbereitung im Wald

    Mi., 07.12.2016

    So standfest wie Eichen

    Mit Förster Theo Lintel-Höping pflanzten die Kinder in den Wentruper Bergen Eichen an.

    Die Kommunionvorbereitung in St. Martinus beginnt seit einigen Jahren mit einer Baumpflanzaktion in den Wentruper Bergen – ein Ereignis, das sich den Kindern tief einzuprägen pflegt.

  • im Königspark verewigt:

    Do., 03.11.2016

    Regenten pflanzen Eiche

    Mit einer Eiche haben sich Christoph und Birgit Kuhlmann im Königspark „verewigt“.

    Das neue Königspaar von St. Johanni Senden hat die Baumpflanzaktion im Königspaar fortgesetzt.

  • 21. Baumpflanzaktion des Hegerings Albersloh

    Mi., 06.04.2016

    Winterlinde wirft im Sommer Schatten

    Um der jungen Winterlinde einen soliden Standort zu verpassen, legten sich Mathias Meckmann mit Sohn Felix, Fritz Schulte-Bisping und Rudolf Gövert (v.l.) mächtig ist Zeug.

    Bekanntlich soll es ja gut sein, wenn frisch gesetzte Bäume anständig gewässert werden. Wenn das also zutrifft, sind es beste Voraussetzungen für die junge Winterlinde, die zum Baum des Jahres 2016 gekürt wurde, zum stolzen Gehölz heranwachsen zu können. Zum 21. Mal trafen sich die Mitglieder des Hegerings Albersloh-Alverskirchen zu einem Baumpflanzaktion.