Bauplatz



Alles zum Schlagwort "Bauplatz"


  • Bebauungspläne Eschgarten III und IV sollen auf den Weg gebracht werden

    Fr., 29.11.2019

    50 Bauplätze im Südosten?

    Wenn die Bäume wieder Blätter tragen, könnte aus dieser Ackerfläche nördlich der Ortszufahrt Westladbergener Straße bereits ein Neubaugebiet geworden sein.

    Die „Schnüffelnasen“ des zweiten Geruchsgutachtens haben den Weg eröffnet für zwei – wenn auch kleinere – Neubaugebiete.

  • Bebauungsplanentwurf sieht neun neue Häuser vor

    Do., 21.11.2019

    Baugebiet im Hintergarten

    Zwischen Friedhof und Münsterstraße könnte demnächst nachverdichtet werden.

    Mindestens vier Bauplätze für reine Wohnhäuser sowie weitere fünf für gemischte Wohn-Gewerbe-Nutzung sollen auf der Fläche zwischen Diepenheim-, Münster- und Bonner Straße und dem Friedhof entstehen.

  • Neue Bauplätze an der Düsbergstraße

    Mo., 21.10.2019

    Neuer Bolzplatz ist schon fast fertig

    Der neue Bolzplatz gegenüber vom Raiffeisenmarkt und nahe an der B 475 ist bereits von drei Seiten eingezäunt und soll in einer Woche fertiggestellt sein.

    Gegenüber vom Raiffeisenmarkt, nahe an der B 475, entsteht derzeit ein neuer Bolzplatz. Die Einzäunung ist an drei Seiten bereits erstellt. „Der Bolzplatz wird nächste Woche fertig. Der Bauhof muss noch die Tore installieren“, erklärt Bürgermeister Josef Uphoff auf WN-Nachfrage.

  • Neues Baugebiet in Seppenrade

    Do., 03.10.2019

    22 Grundstücke sind zu haben

    Die Nachfrage nach Bauplätzen ist ungebrochen. 

    Bewerber für Bauplätze in Seppenrade stehen Schlange. Deshalb will die Stadt ein neues Baugebiet mit 22 Grundstücken ausweisen. Auch ein Kindergarten ist in dem Areal vorgesehen. Im Planungsausschuss gab es dafür am Dienstagabend grünes Licht.

  • Nachverdichten an der Papenbrede

    Mi., 10.07.2019

    Gemeinde schafft Bauplätze am Herberner Ortsrand

    Am Herberner Ortsrand wird nachverdichtet.

    Nachverdichten ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, wenn Kommunen Wohnmöglichkeiten ermöglichen wollen. Hier ist ein Beispiel aus Herbern.

  • Winters Kamp

    Fr., 26.04.2019

    Neue Bauplätze in Eggerode

    Ein Teil dieser Fläche zwischen Vechtestraße und Baugebiet Winters Kamp soll als Baugebiet ausgewiesen werden.

    Die Gemeinde möchte die noch etwa 2,2 Hektar große freie Fläche gegenüber dem Baugebiet Winters Kamp für zukünftige Wohnbebauung vorhalten. Gekauft ist das Grundstück bereits.

  • Hohe Nachfrage in beiden Ortsteilen

    Di., 08.01.2019

    Bauplätze in Heek werden knapp

    In Heek wird rege gebaut. Das zeigt etwa dieses Bild aus dem Geodatenatlas des Kreises Borken. Dort ist die Entwicklung des Baugebietes Hoffstätte zu sehen

    In der Gemeinde Heek wird rege gebaut – und das schon seit mehreren Jahren. Doch die Nachfrage ist weiterhin da. Daher denkt die Gemeinde bereits über weiteres Bauland nac.

  • Kreis startet mit der Vermarktung von Baugrundstücken am Telghauskamp

    Fr., 21.12.2018

    Bauplätze für den schmalen Geldbeutel

    Auf dem ehemaligen Gelände des Kreisbauhofes am Telghauskamp kann jetzt gebaut werden. Der Kreis Steinfurt hat mit der Vermarktung begonnen.

    An den ehemaligen Kreisbauhof am Telghauskamp erinnert nur noch ein schlichter Klinkerbau mit großräumiger Fahrzeughalle. Die DLRG-Ortsgruppe hat dort ihr neues Domizil aufgeschlagen. Darüber hinaus ist das etwa 4500 Quadratmeter, unmittelbar an die Bahnstrecke Münster-Enschede angrenzende Gelände im Sommer komplett zurückgebaut und freigeräumt worden. Der Kreisbauhof ist in das Gewerbegebiet Seller Esch an den Burgsteinfurter Stadtrand verlagert worden.

  • Vorplanung für weiteres Ärztehaus laufen

    Sa., 15.09.2018

    Parkplatz wird zum Bauplatz

    Noch ist dieses Bild nur eine Illustration: So soll in naher Zukunft das neue Ärztehaus auf dem heutigen Parkplatz des St.-Antonius-Hospitals neben der ehemaligen Wilhelmschule aussehen.

    Das St.-Antonius-Hospital ist weiter auf Expansionskurs: Mit dem Bau des Parkhauses und der Erweiterung des Ostflügels sind derzeit zwei Großprojekte am Krankenhaus weithin sichtbar. Und hinter den Kulissen wird bereits ein neues Vorhaben geplant: der Bau eines weiteren Ärztehauses.

  • Bebauungsplan aufgestellt

    Mo., 30.07.2018

    Fünf neue Bauplätze an der Schöppinger Straße

    Auf diesem Acker plant die Gemeinde Heek ein neues Baugebiet. Entlang der Schöppinger Straße sollen fünf Bauplätze ausgewiesen werden.

    In Nienborg soll ein neues Baugebiet mit fünf Bauplätzen an der Schöppinger Straße entstehen. Derzeit wird die Fläche noch landwirtschaftlich genutzt.