Beachvolleyballturnier



Alles zum Schlagwort "Beachvolleyballturnier"


  • Erstes Beachvolleyballturnier im Hiltruper Freibad

    So., 07.07.2019

    „Wir kommen gerne wieder“

    Beste Laune beim „tiefenentspannten“ Beach-Volleyballturnier gab es im Hiltruper Freibad.

    Elf Mannschaften machen mit beim ersten „48165 Beachvolleyball-Cup“ im Freibad Hiltrup. Organisiert hatte das sportliche Ereignis Oliver Ahlers für die Hiltruper Stadtteiloffensive. „Für das erste Mal bin ich sehr zufrieden“, sagte Ahlers kurz vor dem Finale.

  • Beachvolleyballturniere des TV Hohne

    Mi., 12.06.2019

    Geschwister Lohmöller im Halbfinale

    So sehr sich Lisa Klein-Schmeink von Blau Weiß Aasee auch streckte, das Finale ging verloren.

    Beim Lienener Pfingst-Beach-Volleyballfestival standen einige Spielerinnen und Spieler drei Tage hintereinander auf dem Parcours. Sie hatten für die verschiedenen Turniere gemeldet. Nicht alle konnten am Pfingstmontag das Turnier wie geplant beenden.

  • Beachvolleyball: Polizei gegen Feuerwehr

    Mi., 22.08.2018

    Titel mit vollem Einsatz verteidigt

    Viel Spaß beim elften Beachvolleyballturnier auf dem Vorhelmer TuS-Westfalia-Gelände: Mit Nachwuchs- und Hundeverstärkung versammelten sich die Polizei- und Feuerwehrteams in einer Spielpause vor dem Netz. Siegerehrung: Mara Berges, Frank Schroers, Alexander Hüren und Janin Knospe (v.l.) mit der Ehrentafel.

    Das erste von zwei Teams der Polizeiwache Ahlen ist am Dienstagnachmittag erneut als Sieger des traditionellen Beachvolleyballturniers „Polizei gegen Feuerwehr“ hervorgegangen.

  • Beachvolleyballturnier im Hallenfreibad

    Sa., 09.06.2018

    Volle Schweinchen für den Förderverein

    Der zweite Vorsitzende Frank Kiewel (links) nahm gestern Mittag die Spenden der Lienener Geschäftsleute entgegen (von links): Anke Busiek (Schuhhaus), Doris Cichon (Teuto-Apotheke), Volker Niemann (Uhren, Schmuck, Optik), Mario Dünewald-Busiek (Orthopädieschuhtechnik) Silke Greive (Bio-Laden) und Doris Meier („Lausbup“).

    Das Hallenfreibad braucht den Förderverein und der Förderverein braucht Spenden. Deshalb haben sechs Lienener Geschäftsleute in den vergangenen Monaten Sparschweine in ihren Lokalen aufgestellt, um von Kunden Geld für den Förderverein zu sammeln. Zusammengekommen sind 838,27 Euro, die der zweite Vorsitzende Frank Kiewel gestern Mittag überreicht bekam.

  • Beachvolleyballturnier in Vorhelm

    Mi., 30.08.2017

    „Polizei Ahlen II“ holt meiste Punkte

    Auf dem Beachvolleyballfeld der TuS Westfalia Vorhelm – seit Jahren fester Austragungsort des Wettbewerbs – traten Kräfte der Feuerwehr Ahlen, der Polizei Ahlen sowie der Polizei aus dem Kreishaus Warendorf gegeneinander an. Pokal und Sachpreise überreichte Organisator Christoph Vieten (r.) an Jannick Neukötter (Polizei Ahlen I, Platz 3), Frank Schroers (Polizei Ahlen II, Platz 1) und Klaus-Peter Kraft (Feuerwehr Ahlen I, Platz 2).Vollen Körpereinsatz zeigten die Turnierteilnehmer auf der Sandfläche. Verletzungen blieben glücklicherweise aus.

    Bereits in seine zehnte Auflage ging das Beachvolleyballturnier zwischen Polizei- und Feuerwehrkräften am Dienstagnachmittag. Auf dem Gelände der TuS Westfalia Vorhelm setzte sich das Team „Polizei Ahlen II“ am Ende durch.

  • Beachvolleyball: Tecklenburger Land Volleys

    Mi., 05.07.2017

    Patrick Hofschröer und Lars Fischer gewinnen A-Cup-Turnier am Steinhuder Meer

    Patrick Hofschröer (rechts) und Lars Fischer von den Tecklenburger Land Volleys gewannen den A-Cup beim Beachvolleyball-Turnier am Steinhuder Meer.

    Am Samstag gewannen Patrick Hofschröer und Lars Fischer von den Tecklenburger Land Volleys den A-Cup beim Beachvolleyballturnier am Steinhuder Meer und stachen dabei einige Favoriten aus. Der Plan, im kommenden Jahr das Landesfinale erreichen zu können, scheint damit realistisch.

  • Beachvolleyball im Ochtruper Bergfreibad

    Mo., 26.06.2017

    „For Eva“ holt sich im Ochtruper Bergfreibad den Titel

    Im Ochtruper Bergfreibad wurde am Samstag um jeden Ball gekämpft.

    Am Samstag richtete die Volleyballabteilung des SC Arminia Ochtrup ihr traditionelles Beachvolleyballturnier aus. Sieben Teams kämpften verbissen um jeden Ball und hatten viel Spaß dabei. Lediglich eine Sache passte nicht – aber die konnten Sportler und Organisatoren nicht beeinflussen.

  • Polizei- und Feuerwehrkräfte im Turnier

    Mi., 24.08.2016

    Schweißtreibende Spiele auf heißem Sand

    Unter stahlblauem Himmel trafen sich am Dienstagnachmittag Kräfte der Polizeiwachen und Feuerwehren aus dem Kreis Warendorf, um sich im Beachvolleyball zu messen. Über 40 Teilnehmer toppten dabei die Vorjahresbilanz deutlich. Und im kommenden Jahr steht die zehnte Auflage dieser Veranstaltung ins Haus.

    Zum neunten Mal maßen sich Polizei- und Feuerwehrkräfte aus dem gesamten Kreisgebiet bei einem spannenden Beachvolleyballturnier in Vorhelm. Als Spitzenreiter gingen am Ende die Brandbekämpfer aus Ahlen hervor.

  • Beachvolleyballturnier bei SV Eintracht Dolberg

    Di., 23.08.2016

    Langer Tag im Sand

    Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Beachvolleyballturniers, das Eintracht Dolberg anlässlich des 70-jährigen Bestehens ausrichtete.

    Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Beachvolleyballturniers, das Eintracht Dolberg anlässlich des 70-jährigen Bestehens ausrichtete.

  • Volleyball: SG Sendenhorst

    Fr., 10.06.2016

    Jugend-Turnier am „Sendenhorster Strand“

    Ranglistenpunkte für die WVV-Serie wollen 45 Nachwuchsvolleyballteams am Wochenende in Sendenhorst sammeln.