Beatmung



Alles zum Schlagwort "Beatmung"


  • Intensivmedizinische Behandlung

    Fr., 02.10.2020

    Coronafälle steigen deutlich an

    Intensivmedizinische Behandlung: Coronafälle steigen deutlich an

    Von den 78 akut Infizierten im Kreis Warendorf werden derzeit vier stationär behandelt – darunter eine Person auch intensivmedizinisch mit Beatmung.

  • Dank an «brillante Ärzte»

    Mi., 23.09.2020

    Kremlkritiker Nawalny aus Charité entlassen

    Das erste Foto des russischen Oppositionsführers Alexej Nawalny nach seiner Entlassung aus der Berliner Charité.

    Künstliches Koma, Beatmung und Sorge um Langzeitschäden: 32 Tage verbringt Alexej Nawalny nach einer Vergiftung in der Berliner Charité. Nun darf er das Krankenhaus verlassen. Der russische Kreml-Kritiker dankt den «brillanten Ärzten» der Klinik.

  • Erste Hilfe-Schule aus Münster gibt wertvolle Tipps

    Fr., 05.06.2020

    So funktioniert Erste Hilfe in Zeiten von Corona

    Abstand halten gilt auch in einem Notfall. Allerdings nicht, wenn die betroffene Person erste Hilfe-Maßnahmen benötigt.

    Abstandsregeln und Beatmung im Notfall – passt das zusammen? Eine erste Hilfe-Schule aus Münster erläutert, was im Notfall zu beachten ist.

  • Student aus Münster macht Krankenhäuser neugierig

    So., 03.05.2020

    Tauchermaske taugt auch zur Therapie

    Entwickelt hat Jan Schulte-Austum nur den Adapter, der in der Maske steckt und in den Ärzte Filter und Schläuche anschließen können.

    Der Student Jan Schulte-Austum aus Münster hat ein Verfahren entwickelt, mit dem handelsübliche Schnorchelmasken bei der Beatmung von Corona-Patienten helfen könnten. Ein Krankenhaus aus Nordhorn findet die Idee so gut, dass Ärzte dort die Idee schon mal im Selbstversuch getestet haben. Und auch zwei Kliniken in den USA zeigen Interesse.

  • Künstliche Beatmung

    Fr., 17.04.2020

    Patientenverfügung mit Blick auf Corona prüfen

    In einer Patientenverfügung kann jeder festlegen, welche medizinischen Maßnahmen er oder sie im Notfall wünscht - in Corona-Zeiten sollte man sie sich noch einmal genauer ansehen.

    In einer Patientenverfügung kann jeder festlegen, welche medizinischen Maßnahmen er oder sie im Notfall wünscht. Sollte man sie bezüglich einer künstlichen Beatmung im Corona-Fall anpassen?

  • Gesundheit

    Do., 02.04.2020

    Letzte Linie gegen Covid-19: 95 ECMO-Geräte in NRW

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wenn die konventionelle künstliche Beatmung versagt, sind sie derzeit die letzte Chance für Covid-19-Patienten: 95 sogenannte ECMO-Geräte gibt es in Nordrhein-Westfalen. Das hat das NRW-Gesundheitsministerium auf dpa-Anfrage mitgeteilt (Stand: 01. April 2020, 17.21 Uhr).

  • Geplantes Reha- und Intensivpflegegesetz

    Sa., 26.10.2019

    Ambulante Dienste Münster: Nicht einfach in Heime abschieben

    Tim Melkert leidet unter fortschreitendem Muskelschwund, Heilerziehungspflegerin Ann-Christin Peter ist seine 1:1-Assistentin

    Das Reha- und Intensivpflegegesetz soll geändert werden. Der vorliegende Entwurf beinhaltet viele Nachteile, insbesondere für Menschen, die auf künstliche Beatmung angewiesen sind, so die Ambulanten Dienste.

  • Gesundheit

    Di., 13.08.2019

    Patienten mit künstlicher Beatmung sollen besser betreut werden

    Berlin (dpa) - Schwerkranke Menschen, die etwa nach einem Unfall künstlich beatmet werden müssen, sollen bessere Betreuung bekommen. Gesundheitsminister Jens Spahn will damit zugleich Geschäfte auf Kosten der Patienten unterbinden, wenn sie nach einem Aufenthalt im Krankenhaus zu Hause weiterbetreut werden. Darauf zielt ein Gesetzentwurf, den das Ministerium zur Abstimmung an Verbände und Länder verschickt hat. Spahn sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, es solle alles getan werden, Betroffene so schnell wie möglich von künstlicher Beatmung zu entwöhnen.

  • Gesetzentwurf

    Di., 13.08.2019

    Künstliche Beatmung: Spahn für bessere Patienten-Betreuung

    Jens Spahn (CDU) will mit dem Gesetzentwurf Geschäfte auf Kosten der Patienten unterbinden, wenn sie nach einem Aufenthalt im Krankenhaus zu Hause weiterbetreut werden.

    Eigentlich ist es eine Einschränkung der Versorgung. Gesetzespläne für Beatmungspatienten sollen aber eine höhere Versorgungsqualität absichern - und auch dubiosen Geschäften einen Riegel vorschieben.

  • Pflegetipps für Angehörige

    Mi., 01.05.2019

    Beatmung zu Hause: Auf die Hygiene kommt es an

    Angehörige, die im gleichen Haushalt leben und mitpflegen, müssen vor allem auf Hygiene achten. Vor allem wenn der Pflegende beatmet wird.

    Die Pflege beatmeter Menschen ist anspruchsvoll und auch außerhalb von Heimen und Krankenhäusern Aufgabe des Pflegedienstes. Doch auch die Mitwirkung von Angehörigen ist gefragt.