Bebauungsplan



Alles zum Schlagwort "Bebauungsplan"


  • Feuerwehrgerätehaus Appelhülsen

    Mi., 03.03.2021

    Siegerentwurf ist der günstigste

    Die A 43 gehört für den Löschzug Appelhülsen zum Einsatzgebiet. Bei Unfällen und Pkw-Bränden auf der Autobahn sind die Appelhülsener als Erste vor Ort. Der Löschzug Appelhülsen benötigt seit Jahren dringend ein neues Feuerwehrgerätehaus.

    Die Voraussetzungen für den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses in Appelhülsen können geschaffen werden. Der Haupt- und Finanzausschuss hat grünes Licht für die Aufstellung des Bebauungsplanes gegeben.

  • Rat hat beim Bebauungsplan das letzte Wort

    Mo., 01.03.2021

    Altenheim-Neubau ist bald möglich

    So sehen die Ansichten für das neue Altenheim an der Biete in Ascheberg aus.

    Der Neubau eines Altenheims in Ascheberg rückt näher. Der Fachausschuss hat den Bebauungsplan einstimmig an den Rat überwiesen.

  • Bebauungsplan an der Steinfurter Straße

    Fr., 26.02.2021

    Letzte Debatte über Aldi-Aufstockung

    Aldi Neubau Reckenfeld neben Edeka Ortsmitte

    Der Plan steht. Aldi in Reckenfeld kann gebaut werden. Eingeschossig. Das gab Kritik im Rat.

  • Bebauungsplan „Huxburg“ auf den Weg gebracht

    Do., 25.02.2021

    Grüne fordern besseren Klimaschutz

    Rund 600 Wohneinheiten sollen im Baugebiet „Huxburg“ auf einer rund 20 Hektar großen Fläche entstehen.

    Nach jahrelanger Vorlaufzeit, rückt jetzt endlich die Bebauung des rund 20 Hektar großen Huxburg-Areals allmählich in greifbare Nähe. Der Gemeinderat hat den Abwägungs- und Satzungsbeschluss gefasst.Er ist Voraussetzung für den Bau von rund 600 neuen Wohnungen.

  • Ausschuss beschließt Bebauungsplan zum vierten Abschnitt des Gebiets Meerkamp

    Mi., 24.02.2021

    Grünes Licht für neue Häuser

    Südlich der Straße „Am Bildstock“ und westlich der Eickenbecker Straße soll der vierte Teilabschnitt des Baugebiets Meerkamp schon bald erschlossen werden.

    Der Weg zur Erschließung des vierten Abschnitts im Rinkeroder Baugebiet Meerkamp ist frei. Im Fachausschuss widersprach die Verwaltung erneut der Kritik seitens einiger Bürger und der Grünen.

  • Anwohner wehren sich gegen neuen Bebauungsplan

    Fr., 19.02.2021

    Klage wirft Raiffeisen-Markt zurück

    Auf diesem Acker am Wolbecker Ortseingang soll ein neuer Raiffeisen-Markt mit Tankstelle errichtet werden. Mit diesen Plänen sind die Anwohner alles andere als einverstanden. Sie haben Klage eingereicht.

    Am Wolbecker Ortseingang soll ein neuer Raiffeisen-Markt mit Tankstelle errichtet werden. Mit diesen Plänen sind die Anwohner alles andere als einverstanden. Sie haben Klage eingereicht. Das Projekt verschiebt sich damit auf unbestimmte Zeit.

  • Evangelische Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge

    Do., 18.02.2021

    Glockenturm und Kunstwerk werden integriert

    So stellen sich die Planer die Neugestaltung des Areals an der Plettendorfstraße in Münster-Nienberge vor, auf dem noch das Lydia-Gemeindezentrum steht.

    Der Termin des Abrisses des Lydia-Gemeindezentrums der Evangelischen Kirchengemeinde Havixbeck-Nienberge sowie des Neubaus bleibt offen. Aber die Änderung des Bebauungsplans ist auf dem Weg.

  • Gestaltung des Spielplatzes Weinbergweg im Baugebiet Am Steintor/Petersheide

    Di., 16.02.2021

    Anwohner wünschen sich echten Quartiersplatz

    Im Baugebiet auf dem ehemaligen Lancier-Gelände sind längst die ersten Bewohner eingezogen.

    Im Bebauungsplan für das Wohngebiet Am Steintor/Petersheide war von einem Quartiersplatz die Rede – gebaut wird jetzt aber nur ein Spielplatz. Gewünscht werden ein Bouleplatz, Balanciergeräte für Ältere oder ein gemeinsamer Ort zum Feiern.

  • Albachten: Bebauungsplan „Freie Flur“ beschäftigt politische Gremien

    Di., 16.02.2021

    Raum für 34 neue Wohnungen

    Noch liegt das Areal an der Freien Flur brach. Doch schon im kommenden Jahr könnte es zu einem Neubaugebiet werden.

    Ein kleines Neubaugebiet dürfte wohl schon im kommenden Jahr in Albachten Realität werden: das Baugebiet Freie Flur. Über dessen Bebauungsplan wird derzeit seitens der Politik beraten.

  • Änderung des Bebauungsplans am Gescherweg macht Neubebauung möglich

    Di., 16.02.2021

    „Letztes Zeugnis“ ist kein Denkmal

    So stellen sich die Planer die Neubebauung am Gescherweg 87 vor.

    Denkmal oder kein Denkmal? Bei dieser Immobilie scheiden sich die emotionalen Geister. Aber es gibt Vorschriften. Und die regeln ganz klar, ob die ehemalige Baracke am Gescherweg ein Denkmal ist.