Befragung



Alles zum Schlagwort "Befragung"


  • Systemrelevante Berufe

    Di., 07.07.2020

    Befragung: Sozialberufe interessant - aber unterbezahlt

    Franziska Giffey (SPD), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, stellt Ergebnisse der Jugendbefragung «Aufwertung sozialer Berufe» vor.

    Soziale Berufe sind relevant - aber für den Nachwuchs uninteressant. So zumindest die Annahme. Eine Umfrage zeigt nun: Für rund ein Viertel der Jugendlichen sind Berufe in Pflege und Erziehung durchaus attraktiv.

  • Befragung: Bürger ab 65 Jahren bekommen Schreiben zugeschickt

    Mi., 24.06.2020

    Stadt soll noch seniorenfreundlicher sein

    Lüdinghausen und Seppenrade sollen noch seniorenfreundlicher werden. Deshalb startet nun eine Befragung von Bürgern ab 65 Jahren zu ihrer Lebenssituation, ihren Wünschen, Erwartungen und Bedürfnissen.

  • Fußball

    Di., 21.04.2020

    Amateur-Fußballclubs im Westen plädieren für Saison-Abbruch

    Kamen (dpa/lnw) - Die Vereine des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) haben sich mit großer Mehrheit für einen Abbruch der Saison 2019/20 ausgesprochen. Das ergab eine Befragung der betroffenen Amateurclubs im Westen. Laut FLVW-Mitteilung vom Dienstag wurden alle 1596 Vereine angeschrieben, davon haben 1149 an der Umfrage teilgenommen. 88,4 Prozent sprachen sich für die sofortige Beendigung der laufenden Spielzeit aus, lediglich 11,6 Prozent waren für eine mögliche Fortsetzung - frühestens ab September.

  • Kriminalität

    Fr., 17.04.2020

    Frau gesteht Alkoholfahrten ohne Befragung

    Eine Person hält ein Atemalkoholmessgerät in den Händen.

    Ratingen (dpa/lnw) - Eine Randaliererin hat in Ratingen mehrere Trunkenheitsfahrten gestanden, noch bevor die Beamten sie überhaupt befragen konnten. Zeugen hatten zuvor gemeldet, dass die Frau Kinder «anpöbeln» würde, wie die Polizei Mettmann am Freitag mitteilte. Noch bevor die Beamten die 30-Jährige am Donnerstagabend darauf ansprechen konnten, gab sie zu, ohne Führerschein mit gefahren zu sein. Dieser sei ihr bereits bei einer Fahrt unter Alkoholeinfluss vor fünf Monaten weggenommen worden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass die Frau erneut betrunken war.

  • Notfälle

    Di., 04.02.2020

    Suche nach Zehnjähriger geht mit Befragungen weiter

    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.

    Seit vier Tagen ist ein Mädchen aus Menden im Sauerland verschwunden. Am Dienstag geht die Suche der Polizei weiter - allerdings ohne Hubschrauber und Drohnen. Die Wahrscheinlichkeit sinkt, die Zehnjährige lebend zu finden.

  • „Erheblicher Handlungsbedarf“

    Do., 30.01.2020

    Ergebnisse der ehrenamtlichen Befragung im Wohngebiet Brüningheide

    Die Kirchen und das Begegnungszentrum Kinderhaus unterstrichen bei der Vorstellung der Umfrage-Ergebnisse zur Wohnsituation in 638 Wohnungen der BGP-Gruppe den dringlichsten Handlungsbedarf

    268 Haushalte beteiligten sich an der Bewohner-Befragung im Wohngebiet Brüningheide: Das sind 42 Prozent. In den befragten Haushalten leben 615 Erwachsene und 261 Minderjährige.

  • Auto

    Do., 23.01.2020

    Käufer würden mehr Geld für sparsamere Autos ausgeben  

    Berlin (dpa) - Immer mehr Autokäufer in Deutschland sind nach einer Umfrage bereit, für ein Fahrzeug mit geringerem Kraftstoffverbrauch tiefer in die Tasche zu greifen. 68 Prozent der Neuwagenkäufer gaben dies in einer Befragung der Deutschen Automobil Treuhand an, die in Berlin vorgestellt wurde. 2018 betrug der Anteil 55 Prozent. Bei der aktuellen Befragung sagten zudem 53 Prozent der Neuwagen- und 39 Prozent der Gebrauchtwagenkäufer, dass sie für einen Pkw mit geringeren CO2-Emissionen mehr Geld ausgeben würden.

  • Befragung zum Sicherheitsgefühl

    Mi., 22.01.2020

    Es gibt noch viel zu tun im Bahnhofsviertel

    Die Drogenszene am Bremer Platz bleibt ein Hauptaugenmerk von Polizei und Stadt. Das wurde am Dienstag beim „Münsteraner Sicherheitsdialog“ im Polizeipräsidium deutlich.

    Das Unwohlsein im Bahnhofsviertel in Münster ist groß. Das hat unterschiedliche Gründe, wie die zweite Umfeldbefragung der Polizei zeigt. Beim „Münsteraner Sicherheitsdialog“ gab es erste Ergebnisse.

  • Umstrittene Befragung

    Di., 17.12.2019

    Grünes Licht für «Maya-Zug» in Mexiko

    Andres Manuel Lopez Obrador (3.v.r.), Präsident von Mexiko, bei einer Veranstaltung zum künftigen «Tren Maya» (Maya-Zug).

    Der «Tren Maya» soll zu den Ausgrabungsstätten der Maya-Kultur aber auch durch Naturschutzgebiete führen. Auf der neuen Bahnstrecke in Mexiko sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das Megaprojekt ist heftig umstritten.

  • Auftaktveranstaltung mit Befragung zu einem Dienstleistungszentrum in Albersloh

    Fr., 13.12.2019

    Verschiedene Angebote unter einem Dach

    Während der Veranstaltung fragte Dr. Frank Bröcking die Teilnehmer nach ihren Bedarfen (kl. Foto). Auch Bedenken kamen bei der Befragung in der gut besuchten Wersehalle auf den Tisch.

    Die Albersloher sind generell mit ihrem Wohnort zufrieden. Aber laut Umfrage gibt es auch Bedarfe. Insbesondere mit Blick auf mangelnde Post- und Bankdienstleistungen oder die ärztliche Versorgung im Dorf. Ob und wie das durch ein Dienstleistungszentrum aufgefangen werden kann, darüber berieten auf Einladung der Stadt Albersloher Bürger in dieser Woche.