Begünstigung



Alles zum Schlagwort "Begünstigung"


  • Stadtsportbund

    Mi., 20.03.2019

    SSB-Vorstand wirft Geschäftsführer Wiese Begünstigung vor und kündigt ihm fristlos

    Dietmar Wiese

    Dietmar Wiese, der Geschäftsführer des Stadtsportbundes Münster, hat die fristlose Kündigung erhalten. Er wehrt sich dagegen, hat selbst eine Klage eingereicht. Der Vorwurf des Vorstands, mit dem er ohnehin schon vor dem Arbeitsgericht steht, lautet: Begünstigung.

  • Borghorster wegen Begünstigung einer Diebesbande vor Gericht

    Do., 08.12.2016

    Machten Brüder gemeinsame Sache?

     

    Wegen Begünstigung einer Diebesbande im ersten Quartal 2016 stand am Dienstag ein 37-jähriger Mann aus Steinfurt-Borghorst in Rheine vor dem Schöffengericht. Er soll laut Anklage seinen Brüdern die Möglichkeit gegeben haben, in einer von ihm angemieteten Garage in Altenberge hochwertiges Diebesgut, das zuvor auf Baustellen gestohlen wurde, zu lagern und beim Verkauf in Deutschland beziehungsweise Transport in den Kosovo geholfen haben.

  • Steuern

    Mo., 06.07.2015

    Koalition einigt sich bei Erbschaftsteuer

    Mit dem jetzt erzielten Kompromiss über die Erbschaftsteuer kommt die Koalition Unternehmen nochmals entgegen.

    Firmenerben können aufatmen. Die Koalition lockert nochmals die geplanten Auflagen zur steuerlichen Begünstigung. Mit dem Kompromiss ist zumindest der Kabinettsbeschluss am Mittwoch gesichert.

  • Steuern

    Di., 16.06.2015

    SPD lehnt Schäubles abgeschwächte Erbschaftsteuerpläne ab

    Im Mittelpunkt der Debatte um die künftige Besteuerung von Firmenerben: Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

    Die Wirtschaft und Teile der Union laufen Sturm gegen Schäubles Pläne, mit denen die Regeln zur Begünstigung von Firmenerben verschärft werden. Der Finanzminister kam seinen Kritikern entgegen, hat nun aber Ärger mit dem Koalitionspartner.

  • Steuern

    Mo., 23.03.2015

    Schäuble offen für Korrekturen bei Erbschaftsteuer-Reform

    Wirtschaftsverbände und Teile der Union lehnen Schäubles Eckpunkte ab.

    Die Wirtschaft und Teile von CDU/CSU laufen Sturm gegen Eckpunkte Schäubles zur Begünstigung von Firmenerben. Reden kann man über alles, sagt der Finanzminister. Gibt aber auch zu verstehen, dass er bisher noch keine besseren Vorschläge kennt.

  • Steuern

    Sa., 22.11.2014

    Kritiker: Begünstigung von Tankbons und Betriebsfesten erhalten

    Berlin (dpa) - Einkaufsgutscheine, Tankbons, Weihnachtsfeiern: Arbeitgeber sollen nach Ansicht von Wirtschaft und Gewerkschaften auch künftig einen «Sachlohn» in Höhe von 44 Euro im Monat steuerfrei auszahlen dürfen. Die von den Ländern geforderten Einschränkungen bei steuerfreien Mitarbeiter-Gutscheinen oder -Tankbons stoßen auf breite Ablehnung. Das geht aus Stellungnahmen für eine Expertenanhörung des Finanzausschusses des Bundestages am Montag hervor. Die Wirtschaft befürchtet zudem ein Aus von Betriebsfesten.

  • Nottuln

    Di., 11.03.2008

    Die Zweifel bleiben