Begegnungsverkehr



Alles zum Schlagwort "Begegnungsverkehr"


  • Aufbau für den Stichwahl-Sonntag

    So., 27.09.2020

    Bewährtes System ohne Begegnungsverkehr

    Dirk Bröker (l.) und Martin Blanke bauen am Samstagmorgen in der Sporthalle die Wahlkabinen für den Stichwahl-Sonntag auf.

    Am Tag vor der Stichwahl bauen Mitarbeiter des Gemeindebauhofs die Wahlkabinen in der Sporthalle auf. Sie setzen dabei auf ein System, das sich bereits bei der Wahl vor zwei Wochen bewährt hat: „Das hat gut geklappt.“

  • Bahnstrecke Warendorf - Telgte - Münster

    Mo., 28.10.2019

    Verspätungen reduzieren

    Die Grünen können sich vorstellen, dass in Raestrup ein Ausweichgleis eingerichtet wird. So sollen die Verspätungen des RB 67 reduziert werden.

    Häufig kommt es auf der Bahnstrecke zwischen Warendorf und Telgte zu Verspätungen. Eine halbe Stunde ist keine Seltenheit. Für die Grünen liegt das an fehlenden Ausweichgleisen für den Begegnungsverkehr. In Raestrup können sie sich ein solches vorstellen.

  • Staus vor der Baustelle

    Di., 21.05.2019

    Stadt prüft breiteren Tunnel an der Dominikanerkirche

    Vor dem engen Bautunnel an der Dominikanerkirche staut es sich, wenn schiebende Fahrradfahrer und Fußgänger, teils mit Rollator oder Kinderwagen, durch die Röhre an der Julius-Voos-Gasse wollen.

    Unmut der Passanten macht sich im engen Baustellentunnel an der Dominikanerkirche breit. Begegnungsverkehr mit Rollator oder Kinderwagen ist kaum möglich. Jetzt reagiert die Stadt.

  • Unfall im Begegnungsverkehr

    Mo., 29.04.2019

    Nach Kollision ins Auto gestiegen und weggefahren

     

    Im Begegnungsverkehr sind ein 57 Jahre alter Glandorfer und ein 39 Jahre alter Lienener mit ihren Autos kollidiert. Da sich die Kontrahenten im Gespräch nicht über die Schulfrage einig wurden, kündigte der Glandorfer an, die Polizei anzurufen. Tatsächlich setzte er sich aber in sein Auto und fuhr davon.

  • Unfall auf der B 235 in Lüdinghausen

    Mo., 07.01.2019

    Vier Schwerverletzte durch Frontalzusammenstoß

    Alle vier Insassen der beiden Unfallwagen wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

    Bei einem Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr auf der B 235 in Lüdinghausen wurden am Montagnachmittag vier Personen schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei überholte ein 51-jähriger Lüdinghauser trotz Gegenverkehrs und stieß dabei frontal mit dem Wagen einer 26-jährigen Münsteranerin zusammen.

  • Eichelhäherweg/Dohlenweg: Nachbarn sehen neues Wohnhaus kritisch

    Mo., 19.06.2017

    „Das wird eine enge Geschichte“

    Kritisch sehen Nachbarn das geplante Wohnhaus für sechs Familien im Wohngebiet Eichelhäherweg/Dohlenweg. Das Problem: Die Straße, bislang Fußweg, misst an der schmalsten Stelle 3,50 und an der breitesten 4,50 Meter. Begegnungsverkehr ist damit nicht möglich. Autofahrer müssen sich abstimmen, wenn sie künftig zu ihren Wohnungen möchten.

    Das Problem: Die Straße, bislang Fußweg, misst an der schmalsten Stelle 3,50 Meter und an der breitesten 4,50 Meter. Begegnungsverkehr ist damit nicht möglich. Autofahrer müssen sich abstimmen, wenn sie künftig in das Wohngebiet Eichelhäherweg/Dohlenweg zu ihren Wohnungen möchten.

  • Freie Fahrt am Schwarzwasserweg

    Mi., 21.12.2016

    Brückensanierung abgeschlossen

    Die Brücke über den Bach Schwarzwasser ist runderneuert worden. Künftig soll auch wieder Begegnungsverkehr möglich sein.

    Die Sanierung der Brücke am Schwarzwasserweg ist weitgehend abgeschlossen. Nur noch ein paar Restarbeiten im Umfeld des Bauwerks seien zu erledigen, berichtet Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer auf Nachfrage.

  • Radweg ist fertig

    Do., 15.09.2016

    Begegnungsverkehr möglich

    Freie Fahrt haben nun die Radfahrer, nachdem der 200 Meter lange Ausbau des Radweges im Bereich Mühlenkamp in Westbevern-Dorf angeschlossen ist.

    In einer Gemeinschaftsaktion haben fleißige Westbeverner den Radweg am Mühlenkamp fertiggestellt.

  • Halteverbote am Osterkamps Kamp

    Fr., 10.06.2016

    Parken unerwünscht

    Gefährlicher Begegnungsverkehr auf Osterkamps Kamp: Die Stadt will dort Halteverbot-Schilder aufstellen.

  • 38-Jähriger verunglückt tödlich

    Mi., 11.05.2016

    Schwerer Unfall in Ibbenbüren

    38-Jähriger verunglückt tödlich : Schwerer Unfall in Ibbenbüren

    Im Begegnungsverkehr prallte ein Motorrad frontal gegen einen Pkw. Der 38-jährige Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.