Begriff



Alles zum Schlagwort "Begriff"


  • Umfrage

    Di., 25.06.2019

    Begriff «nachhaltige Geldanlage» ist schwer verständlich

    Nachhaltigkeit ist zwar ziemlich angesagt. Im Zusammenhang mit Geldanlagen können sich aber nur wenige Verbraucher etwas darunter vorstellen.

    Nachhaltigkeit ist angesagt - aber oft auch ein leeres Modewort. Das zeigt nun auch eine Umfrage zum Thema nachhaltige Geldanlage. Mit dem Begriff können nur wenige Verbraucher etwas anfangen.

  • Analyse

    Di., 15.01.2019

    Unwort-Debatte: Nur zugespitzt oder nach rechts verschoben?

    Erfinder der «Anti-Abschiebe-Industrie»: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.

    Mit dem Begriff «Anti-Abschiebe-Industrie» hat Alexander Dobrindt im vergangenen Frühjahr die politische Debatte befeuert - und nun das «Unwort» für 2018 geliefert. Seine Aussage fiel in eine erhitzte Debatte.

  • Medienbericht

    Fr., 14.12.2018

    DFB hält an umstrittenem Begriff «Die Mannschaft» fest

    Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird weiter als «Die Mannschaft» bezeichnet werden.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der «Bild»-Zeitung an dem umstrittenen Begriff «Die Mannschaft» fest.

  • Fußball

    Fr., 14.12.2018

    DFB hält an umstrittenem Begriff «Die Mannschaft» fest

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund hält nach Informationen der «Bild»-Zeitung an dem umstrittenen Begriff «Die Mannschaft» fest. «Nach der WM haben wir vieles kritisch hinterfragt, auch die Marke «Die Mannschaft». Die Ergebnisse einer unabhängigen Untersuchung bestärken uns darin, weiter daran festzuhalten», wurde Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff zitiert. Nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Russland hatte DFB-Präsident Reinhard Grindel angekündigt, dass der Begriff «Die Mannschaft» für die DFB-Elf abgeschafft werden könnte.

  • Wahlen

    Mo., 15.10.2018

    Göring-Eckardt: Begriff «Volkspartei» nicht mehr relevant

    Berlin (dpa) - Nach dem Wahlerfolg der Grünen in Bayern will Bundestags-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Partei nicht als neue Volkspartei bezeichnen. «Ich glaube das ist ein Begriff aus dem letzten Jahrhundert», das habe heute keine Relevanz mehr, wenn man sich die Wahlergebnisse der verschiedenen Parteien anschaue, sagte Göring-Eckardt der dpa. Die Grünen wollten Bündnisse schließen und nicht nur für die eigene Klientel Politik machen. Pro-europäische Parteien sollten nicht gegeneinander Politik machen, sondern sich gemeinsam gegen Rechtspopulisten stellen.

  • Thüringen und Erfurt

    Di., 21.08.2018

    Clueso und der Heimat-Begriff

    Clueso: Den Heimat-Begriff sollte man nicht der AfD überlassen.

    Der Erfurter Musiker hält den Begriff Heimat zwar für etwas verstaubt, aber ganz hat ihn Clueso nicht aus seinem Vokabular gestrichen.

  • Schwieriger Begriff

    Di., 24.04.2018

    Drangsal-Sänger Max Gruber über Heimat

    Drangsal (Max Gruber) über den Dächern von Berlin.

    Seit 2013 lebt Max Gruber in Berlin. Als seine Heimat würde der Sänger die Hauptstadt aber nicht bezeichnen. Aber was bedeutet ihm der Begriff Heimat überhaupt?

  • Fußball

    Do., 12.04.2018

    Sportdirektor Eberl wehrt sich gegen Begriff «Niemandsland»

    Max Eberl.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl widersetzt sich der Formulierung «Niemandsland». «Wir stehen in einer sehr umkämpften und komplizierten Bundesligasaison auf dem achten Platz. Das ist für mich nicht das Niemandsland. Gegen solche Begriffe wehre ich mich», sagte der Sportdirektor des Fußballclubs am Donnerstag.

  • Kurz & Knapp

    Fr., 09.02.2018

    Begriffe des Nationalsozialismus

    Kurz & Knapp: Begriffe des Nationalsozialismus

    Von "Alliierte" bis "NSDAP" - Die Gesamtschule Mitte erklärt kurz und knapp die wichtigsten Begriffe des Nationalsozialismus.

  • Gesellschaft

    Di., 26.12.2017

    «Unwort des Jahres»: «Fake News» im Rennen

    Darmstadt (dpa) - Begriffe wie «Fake News» und «atmender Deckel» haben Chancen, am 16. Januar 2018 «Unwort des Jahres 2017» zu werden. Das teilte eine Sprecherin der sprachkritischen Jury in Darmstadt auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Der Begriff «Fake News» bezieht sich auf vorgetäuschte oder falsche Nachrichten und wurde unter anderem von US-Präsident Donald Trump häufiger verwendet. «Atmender Deckel» stammt aus der Diskussion über die Begrenzung der Flüchtlingszahlen. Für 2016 war der Begriff «Volksverräter» gewählt worden.