Benefizlesung



Alles zum Schlagwort "Benefizlesung"


  • Prostata-Benefizlesung im Erbdrostenhof

    Di., 01.10.2019

    Viel Nähkästchen, Witz und Groteskes

    Musiker, Schauspieler und andere Prominente sorgten im Erbdrostenhof wieder für gute Stimmung für den guten Zweck.

    Der „Promifaktor“ war schon enorm bei der Benefizlesung des Fördervereins am Prostatazentrum des Uni-Klinikums. Und der „Unterhaltungsfaktor“ damit gleich mit. Drei Stunden lang konnten die Gäste im Erbdrostenhof skurrile Geschichten und private Einblicke genießen.

  • „Heiteres, Amüsantes und Musik“

    Sa., 07.09.2019

    Benefizlesung für das Prostatazentrum

    Zum zweiten Mal bei der Benefizlesung mit dabei: Claudia Rieschel

    Humorvolle Texte, prominente Vorleser und rockige musikalische Intermezzi: Am 29. September geht die längst schon zur Tradition gewordene Benefizlesung zugunsten des Prostatazentrums am Universitätsklinikum Münster in eine neue Runde.

  • Benefizlesung zugunsten des Prostatazentrums

    Mo., 01.10.2018

    Schwungvoller Angriff auf die Lachmuskeln

    WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann moderierte die Veranstaltung, bei der diesmal (v.l.) Schauspielerin Claudia Rieschel, Dompropst Kurt Schulte, Bürgermeisterin Karin Reismann, Schauspieler Heinrich Schafmann, Steffi Stephan, Manfred Erdenberger, Richie Bracht und Dr. Uwe Koch in Wort und Musik für beste Unterhaltung sorgten.

    Zum 13. Mal hat der Förderverein des Prostatazentrums am Universitätsklinikum eine Benefizlesung veranstaltet. In den Reihen der Prominenten war dabei in diesem Jahr auch ein neues Gesicht.

  • Benefizlesung

    Do., 21.06.2018

    Signierstunde mit Mechthild Großmann

    Beim Signieren neben Schauspielerin Mechthild Großmann steht Dr. med Florian Urlichs.

    Besonderes Dankeschön für die Spender der Aktion „Mehr Raum für Nähe“ der Kinder- und Jugendklinik im St. Franziskus Hospital: Mechthild Großmann, bekannt durch ihre Rolle als Staatsanwältin aus dem Münster-Tatort, kam am Mittwoch zu einer Benefizlesung. Über 100 Zuhörer hingen an den Lippen der Schauspielerin.

  • Benefizlesung für die Krebsberatungsstelle

    Mo., 09.10.2017

    Mordsmäßige Geschichten und Musik auf dem Kanal

    Eine Lesung mit Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck zugunsten der Krebsberatungsstelle wurde jetzt auf der „MS Günther“ geboten.

    Einen Mord im Kanal spürten sie zum Glück nicht auf. Friedlich schipperte die „MS Günther“ über das ruhige Gewässer. Doch im Mordfall auf der Rennbahn brauchten „Miss Marple und Mr. Struggle“ ihr ganzes kriminalistisches Gespür. Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck „ermittelten“ am Sonntagabend bei einer Benefizlesung zugunsten der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland.

  • Spannende Benefizlesung für die Krebsberatung

    Do., 14.09.2017

    Miss Marple ermittelt an Bord

    Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck laden ein zur Benefiz-Lesung auf der MS Günther am 8. Oktober.

    Daniela Schwerdt schlüpft am 8. Oktober auf der MS Günther in die Rolle der Miss Marple und steckt ihre Nase in anderer Leute Mordangelegenheiten. Die Gäste erwarte ein spannender und humorvoller Abend, heißt es in der Ankündigung. Der kommt einem guten Zweck zugute: Der Erlös dieser Benefizveranstaltung fließt an den Förderverein Krebsberatung Münsterland e.V.

  • Promis präsentieren Heiteres und Kurioses

    Sa., 26.08.2017

    Benefizlesung für das Prostatazentrum mit rockigen Rhythmen im Erbdrostenhof

    Schauspieler Heinrich Schafmeister

    Am 17. September ist es wieder so weit: Der Förderverein des Prostatazentrums am münsterischen Universitätsklinikum lädt ein zur – inzwischen schon elften – Prominenten-Benefiz- ­Lesung im Erbdrostenhof. Die Veranstaltung, die um 17 Uhr beginnt, steht wieder unter dem Motto ­„Literarische Köstlichkeiten – Heiteres und Kurioses“. Der Vorverkauf der Karten, die 27 Euro kosten (inkl. eines Freigetränks), beginnt ab sofort in der WN-Geschäfts­stelle am Prinzipalmarkt.

  • Benefizlesung der Bürgerstiftung

    Di., 11.07.2017

    Eine Liebeserklärung an Mascha Kaléko

    Ernteten viel Applaus: Claudia Wulf (r.), die Texte von Mascha Kaléko vortrug, und Andrea Sauer, die für die Begleitung auf dem Klavier sorgte.

    Kein Wunder, dass sich das Publikum mit tosendem Beifall bedankte: Claudia Wulf ließ die Lesung mit Werken von Mascha Kaléko zu einer Liebererklärung an die Dichterin Mascha Kaléko werden.

  • Benefizlesung zugunsten des Prostatazen­trums

    Sa., 20.08.2016

    Promis bieten buntes Potpourri

    Schauspielerin, Sängerin und Komikerin Dorkas Kiefer (Mitte) ist mit dabei.  

    Am 18. September ist es wieder so weit: Humorvolle Texte, spannende Vorleser, rockige musika­lische „Untermalung“ – die Prominenten-Benefizlesung zugunsten des Prostata­­­zen­trums am Universitäts­klinikum geht in eine neue Runde.

  • Benefizlesung für Multiple-Sklerose-Gesellschaft

    Di., 28.04.2015

    Robert Seethaler liest aus „Ein ganzes Leben“

    Nach der Lesung ließen sich zahlreiche Zuhörer das Buch „Ein ganzes Leben“ vom Autor Robert Seethaler (r.) signieren.

    Robert Seethaler, 1966 in Wien geboren, ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Sein neuer Roman „Ein ganzes Leben“ liegt bereits ein Dreivierteljahr nach seinem Erscheinen in neunter Auflage vor. Daraus las er für die Multiple-Sklerose-Gesellschaft in der Bezirksregierung.