Beratungsbedarf



Alles zum Schlagwort "Beratungsbedarf"


  • Erziehungsberatungsstelle der Caritas unterstützt Familien

    Mo., 30.03.2020

    Tipps gegen den Corona-Lagerkoller

    Das Team der Erziehungsberatung ist auch in der Coronakrise täglich erreichbar. Das Foto entstand vor Verschärfung der Situation.

    Der Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling ist in Familien zurzeit eine Herausforderung. Wenn Beratungsbedarf besteht. ist die Erziehungsberatung der Caritas erreichbar.

  • Coronavirus: Desinfektionsmittel und Schutzmasken sind gefragt

    Fr., 28.02.2020

    Der Beratungsbedarf steigt

    In der Helios-Klinik ist für die Versorgung von Corona-Verdachtsfällen ein Schema für die internen Abläufe entwickelt worden.   

    Erkrankt ist am Coronavirus in Lengerich bislang wohl noch niemand, zumindest ist kein Fall bekannt. Dennoch hinterlässt Sars-CoV-2 bereits seine Spuren in der Stadt: Schutzmasken und vor allem Desinfektionsmittel sind gefragt, aber kaum noch zu bekommen.

  • Zweite Gesamtschule

    Mo., 25.11.2019

    Immer noch keine Entscheidung

    Schüler und Lehrer der Sekundarschule machten auf den Zuschauerrängen im Ratssaal erneut plakativ deutlich, welche Entscheidung sie sich wünschen.

    Der Schul- und Kulturausschuss hat die Entscheidung über die Umwandlung der Sekundar- in eine Gesamtschule erneut vertagt. Mit ihrer Anmeldung von Beratungsbedarf zog sich die CDU den Unmut anderer Fraktionen zu.

  • Streit um Nachfolgenutzung des Sägewerks Heitmann geht weiter

    Sa., 05.10.2019

    „Explizit für Museumsnutzung“

    „Ein sehr komplexes Thema. Es gibt noch Beratungsbedarf.“ Mit dieser Begründung hatte die CDU im Planungsausschuss den Antrag auf Absetzung des Tagesordnungspunktes „Nachfolgenutzung des Sägewerkes Heitmann“ gestellt. Einstimmig angenommen. Das Gros der Zuhörer im Rathaussaal war nur wegen dieses Tagesordnungspunktes gekommen.

  • VdK-Kreisverband Steinfurt peilt Marke von 15 000 Mitgliedern bis Mitte 2020 an

    Di., 20.08.2019

    Beratungsbedarf steigt enorm

    VdK-Kreisverbandsvorsitzender Dr. Reinhold Hemker

    Aufgrund der Entwicklungen schließt es der VdK aktuell nicht länger aus, dass dem Sozialverband bis April 2020 noch weitere 1000 Menschen aus der Region beitreten und der Kreisverband Steinfurt dann auf 15 000 Mitglieder anwächst.

  • Entscheidung zum Klimaschutz-Antrag der Grünen wird im Kreistag getroffen

    Mi., 03.07.2019

    Debatte um Notstandsbegriff

    Eine Entscheidung darüber, ob im Kreis Steinfurt der Klimanotstand ausgerufen wird oder nicht, ist vertagt. Die SPD-Fraktion hat in dieser Sache weiteren Beratungsbedarf angemeldet.

  • Ausschuss diskutiert BSV-Antrag auf 270 000-Euro-Zuschuss

    Do., 06.06.2019

    SPD und CDU sehen erheblichen Beratungsbedarf

     Der BSV hat für den Ausbau des Dachgeschosses bei der Stadt 270 000 Euro beantragt.

    Der Antrag des Ballsportvereins in Leeden und Ledde (BSV) auf Zuschüsse aus der Stadtkasse in Höhe von insgesamt 270 000 Euro (wir berichteten) hat am Dienstag in der Sitzung des Ausschusses für Familie, Schule und Sport für reichlich Diskussion gesorgt. Der Empfehlung der Verwaltung, den Antrag zu genehmigen, folgte die Politik nicht. Sie sieht vielmehr noch einen erheblichen Beratungsbedarf.

  • Regierung

    Sa., 02.02.2019

    Regierung hat Beratungsbedarf: Gutachten für 16,5 Millionen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat seit ihrem Amtsantritt vor gut eineinhalb Jahren für mindestens 16,5 Millionen Euro Gutachten und andere Beratungsdienstleistungen in Auftrag gegeben. Größter Einzelposten ist dabei ein Konzept zur besseren Verknüpfung der Verkehrsmittel, das sich Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) 1,7 Millionen Euro kosten lässt. Die Liste der insgesamt 175 Gutachten und Beratungsaufträge, über die zuerst die «Rheinische Post» (Samstag) berichtet hatte, liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

  • Syrisch-Orthodoxes Gemeindezentrum

    Mi., 20.06.2018

    Anwohner fürchten um ihre Ruhe

    Das Interesse am Vorhaben der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde St. Georg ist groß. Bei der Planvorstellung im Ratssaal waren die Publikumstribünen bis auf den letzten Platz besetzt.

    Bei der ersten Vorstellung des Bauvorhabens der syrisch-orthodoxen Christen der St.-Georg-Gemeinde im Stadtplanungsausschuss hatten SPD und CDU noch Beratungsbedarf angemeldet. Deshalb stellte Stadtplaner Markus Gantefort das Projekt vor großer Zuhörerkulisse vor.

  • Dienstleistungen

    Fr., 27.04.2018

    Viele Anfragen beim NRW-Sekten-Info

    Essen (dpa/lnw) - Zu Sekten und esoterischen Strömungen gibt es in Nordrhein-Westfalen weiterhin großen Beratungsbedarf. Der Verein Sekten-Info NRW registrierte im vergangenen Jahr insgesamt 954 Anfragen und ausführliche Beratungen und damit fast soviel wie 2016 (963). In rund einem Fünftel aller Fälle ging es um Esoterik wie etwa Engelseminare, Wahrsageangebote oder Geistheilung. An zweiter Stelle standen Anfragen und Beratungen zu fundamentalistischen Gruppen vor allem aus dem christlichen Bereich. Mehr Anfragen als in den Vorjahren habe es zu den Zeugen Jehovas gegeben, teilte der Verein am Freitag in Essen mit.