Bergtour



Alles zum Schlagwort "Bergtour"


  • Kein Bussi auf dem Gipfel

    Di., 05.05.2020

    Worauf Bergwanderer jetzt achten sollten

    Endlich wieder die Wanderschuhe schnüren:  Der DAV rät nicht mehr generell von Touren in den Bergen ab.

    Mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Bayern werden auch Bergtouren wieder möglich. Der Deutsche Alpenverein rät nicht mehr von Wanderungen ab - rät aber zu einigen Verhaltensregeln.

  • Für den richtigen Durchblick

    Fr., 27.12.2019

    Was ein gutes Fernglas ausmacht

    Das Steiner Skyhawk 4.0 10x42 (480 Euro) hat sehr gute optische Eigenschaften.

    Ob Gemsen auf der Bergtour oder Schiffe weit draußen auf dem Meer: Mit einem Fernglas ist man plötzlich ganz nah dran. Doch wer noch nie eines besessen hat, sollte sich vor dem Kauf schlau machen.

  • Unfälle

    Fr., 09.08.2019

    Zwei deutsche Bergwanderer in den Alpen ums Leben gekommen

    Scharnitz (dpa) - Bei Bergtouren im Karwendelgebirge sind eine 27-jährige Frau aus Berlin und ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ums Leben gekommen. Der Mann war mit zwei Begleitern auf dem Mittenwalder Höhenweg im Grenzgebiet von Tirol und Bayern unterwegs. Als er den Klettersteig bereits verlassen hatte, stürzte er aus unbekannten Gründen auf markiertem Weg über felsiges Gelände ab, so die Polizei. Die 27-Jährige war auf einer Hüttentour am «Frau-Hitt-Sattel» bei Innsbruck abgestürzt. Beide konnten nur noch tot geborgen werden.

  • Dent Blanche im Wallis

    So., 04.08.2019

    Drei deutsche Bergsteiger stürzen in der Schweiz in den Tod

    Blick auf den Dent Blanche. Zwei deutsche Alpinisten sind an dem knapp 4357 Meter hohen Berg in den Tod gestürzt.

    Bei Bergtouren sind am Wochenende gleich drei deutsche Alpinisten in der Schweiz getötet worden. In einem Fall löste sich der Fels, auf dem eine 30-Jährige stand.

  • Wandern mit dem Vierbeiner

    Fr., 27.04.2018

    So bereiten Hundehalter die Bergtour richtig vor

    Genug Pausen einplanen und alles für den Hund dabei haben: So steht der gemeinsamen Wandertour nichts mehr im Wege.

    Am Wochenende in die Berge - und der Hund? Kommt natürlich mit. Zumindest, wenn er gesund und älter als ein Jahr ist. Gute Vorbereitung, genug Pausen und Wasser sind in jedem Fall Pflicht.

  • Notfälle

    Di., 06.02.2018

    Münchner Professor auf Bergtour in Japan tödlich verunglückt

    München (dpa) - Ein Münchner Universitätsprofessor ist bei einer Bergtour in Japan tödlich verunglückt. Der 52-Jährige aus Grafing kam bei der Besteigung des Vulkans Nikko Shirane ums Leben. Der Wissenschaftler war am 21. Januar von der Tour nicht zurückgekehrt. Seine Tochter hatte eine Spendenaktion gestartet, um die Kosten für die Suche ihres Vaters zu bezahlen. Medien hatten später über den Fund einer Leiche an dem rund 2500 Meter hohen Berg berichtet.

  • Unfälle

    Di., 16.01.2018

    Zwei Deutsche bei Bergtour in Tirol tödlich verunglückt

    Reutte (dpa) - Zwei deutsche Eiskletterer sind bei einer Klettertour in Österreich tödlich verunglückt. Die beiden Männer aus München und Sulzberg im Oberallgäu wollten zur Geierkopf-Nordwand in den Ammergauer Alpen in Tirol, berichtete die Polizei. Sie seien bereits neun bis zehn Seillängen gestiegen, als der Voraussteiger stürzte. Er sei auf den selbst gebauten Standplatz gefallen, doch sei der Schlaghaken aus der Wand gerissen und beide seien etwa 350 Meter in den Tod gestürzt.

  • Unfälle

    Mi., 23.08.2017

    Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod

    Reutte (dpa) - Bei einer Bergtour in Tirol ist ein Bayer tödlich verunglückt. Der 71-Jährige wollte mit mehreren anderen Wanderern zur Schneidspitze nahe der deutschen Grenze aufsteigen, berichtete die Polizei. Der Mann aus dem Landkreis Unterallgäu stürzte, rutschte über einen grasbewachsenen Steilhang ab und fiel schließlich rund 200 Meter in die Tiefe. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Der Leichnam wurde mit einem Polizeihubschrauber von der Unfallstelle nahe der Stadt Reutte geborgen.

  • Das Schmidt-Theater Hamburg gastiert mit einer Komödie im Theater der Obergrafschaft

    Di., 08.11.2016

    Auf musikalischer Bergtour

    Es geht heiß her, in der Komödie „Oh, Alpenglühn“, die Samstag im Theater der Obergrafschaft gezeigt wird.

    Es soll eine „Mords-Gaudi“ werden: Das Schmidt-Theater Hamburg bringt am Samstag die Musikkomödie „Oh, Alpenglühn“ auf die Bühne.

  • Unfälle

    Fr., 09.09.2016

    65-Jähriger stürzt auf der Zugspitze in den Tod

    Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Bei einer gemeinsamen Bergtour mit seinem Sohn auf die Zugspitze ist ein 65-Jähriger in den Tod gestürzt. Der Mann hatte unterhalb des Gipfels auf rund 2800 Metern Höhe aus ungeklärter Ursache das Gleichgewicht verloren, wie die Polizei heute mitteilte. Er stürzte rund 150 Meter in die Tiefe und erlitt schwerste Verletzungen. Polizei und Bergwacht konnten ihm nicht mehr helfen. Der Mann aus Göppingen in Baden-Württemberg starb noch an der Unfallstelle.