Bergwindmühle



Alles zum Schlagwort "Bergwindmühle"


  • Vorweihnachtliche Adventsstimmung

    Mo., 25.11.2019

    Bergwindmühle wird zum Pilgerort

    Die Adventsstimmung an der Bergwindmühle lockte am Freitag und Samstag wieder zahlreiche Besucher auf den Ochtruper Berg. Die Organisatoren zeigten sich sehr zufrieden.

    Wer am Freitag und Samstag zur Vorweihnachtlichen Adventsstimmung wollte, dem musste niemand den Weg zeigen. Ortsunkundige Besucher konnten sich einfach den Menschenströmen anschließend, die zur Bergwindmühle auf dem Ochtruper Berg pilgerten. Die Organisatoren vom Jugendförderverein waren ob dieser Resonanz mehr als zufrieden.

  • Vorweihnachtliche Adventsstimmung

    Mo., 11.11.2019

    Vorbereitungen für die elfte Auflage

    Die heimelige Atmosphäre der Bergwindmühle verleiht der vorweihnachtlichen Adventsstimmung ein besonderes Flair.

    Die Vorbereitungen für elfte Auflage der vorweihnachtlichen Adventsstimmung am 22. und 23. November (Freitag und Samstag) an der Bergwindmühle laufen auf Hochtouren. Das Programm steht bereits, jetzt werden noch ein paar freiwillige Helfer gesucht.

  • Deutscher Mühlentag

    Di., 11.06.2019

    Hobbymüller setzen die Segel

    Damit die großen Windräder der Mühle in Fahrt kamen, setzten die Hobbymüller am Pfingstmontag die Segel.

    Die großen Windräder der Bergwindmühle drehten sich im Wind. Und lockten – bunt beflaggt – viele Besucher am Pfingstmontag an.

  • Vorweihnachtliche Adventsstimmung

    So., 25.11.2018

    Geheimer Glühwein-Mix und Gurken

    Das Angebot rund um die Mühle war wieder einmal vielschichtig. Kleine Geschenke ließen sich in jeder Bude finden.

    Sicher, das Wetter hätte durchaus winterlicher sein dürfen, aber der guten Stimmung an der Bergwindmühle tat es keinen Abbruch. Das Angebot rwar wieder einmal vielschichtig. Kleine Geschenke ließen sich in jeder Bude finden.

  • Das große Ochtrup-Quiz

    Do., 23.08.2018

    Wie gut kennen Sie die Töpferstadt?

    Das große Ochtrup-Quiz: Wie gut kennen Sie die Töpferstadt?

    Testen Sie Ihr Wissen über den Stüwwenkopp und die Bergwindmühle! In 21 Fragen können Sie herausfinden, ob Sie ein Ochtrup-Experte sind.

  • Mühlentag auf dem Ochtruper Berg

    Di., 22.05.2018

    Einblicke in fast vergessene Traditionen

    Den Müller – hier Hermann Nobbehuis – und zahlreiche weitere Attraktionen gab es beim Mühlentag an der Bergwindmühle zu beobachten und zu entdecken.

    Bunt geschmückt präsentierte sich am Pfingstmontag die Bergwindmühle. Auf dem höchsten Punkt der Stadt flatterten die weißen Wimpel und das Gelände rund um die Mühle war für die Besucher des Mühlentages herausgeputzt.

  • Deutscher Mühlentag

    Sa., 19.05.2018

    Frühlingsfest und Mühlenmarkt auf dem Ochtruper Berg

    Deutscher Mühlentag: Frühlingsfest und Mühlenmarkt auf dem Ochtruper Berg

    Der Förderverein Bergwindmühle lädt am Pfingstmontag (21. Mai) von 11 bis 18 Uhr zum 25. Deutschen Mühlentag ein. Erneut findet der Mühlenmarkt mit vielen Attraktionen für Groß und Klein statt. Für Verpflegung ist mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und einem Imbiss gesorgt. Die musikalische Unterhaltung übernimmt der Posaunenchor. 

  • Museumstag: Bergwindmühle öffnet

    Mi., 09.05.2018

    Die Kraft des Windes mit allen Sinnen begreifen

    Markus Issinghoff vom Förderverein Bergwindmühle lädt am Sonntag zum Besuch ein.

    Windkraft ist hochaktuell und zugleich uralt, denn der Wind wird seit jeher von Menschen produktiv genutzt. Kaum eine moderne Technologie kann schließlich auf eine derart lange Geschichte zurückblicken. Davon zeugt auch die Ochtruper Bergwindmühle, die zum Internationalen Museumstag am Sonntag (13. Mai) unter dem Motto „neue Wege – neue Besucher“ wieder mit einem bunten Programm für Jung und Alt aufwartet.

  • Lesung zum Valentinstag in der Bergwindmühle

    Fr., 16.02.2018

    Die Liebe in vielen Facetten

    Markus Bünseler rezitierte im Trauzimmer der Bergwindmühle Texte rund um die Liebe – unter anderem von Kurt Tucholsky, Bertold Brecht und Gotthold Ephraim Lessing.

    Um die Liebe ging es am Mittwochabend bei einer Lesung zum Valentinstag in der Bergwindmühle. Markus Bünseler rezitierte Texte – und hielt am Ende noch eine kleine Überraschung für die Damen unter den Zuhörern bereit.

  • Ochtrup

    Do., 15.02.2018

    Trauzimmer in der Bergwindmühle

    Seit drei Jahren besteht für Brautpaare die Möglichkeit, sich in der Bergwindmühle standesamtlich trauen zu lassen. Das Trauzimmer, eine der drei Außenstellen des Standesamtes Ochtrup, befindet sich in der ersten Etage. Die Trauungszeremonie findet an einem dem Anlass entsprechend geschmückten Mühlsteintisch statt. Der Raum bietet zusätzlich Platz für rund 25 weitere Gäste. „Eine romantische Beleuchtung verleiht dem Raum eine besondere Note. Außerdem werden die Windmühlenflügel zu jeder Trauung mit weißen Fahnen geschmückt“, berichtet Alois Steininger vom Vorstand des Fördervereins Bergwindmühle.