Berichterstattung



Alles zum Schlagwort "Berichterstattung"


  • Borussia Dortmund

    Fr., 14.08.2020

    Favre kritisiert Medien: Unprofessionelle Berichterstattung

    BVB-Trainer Lucien Favre hat einen «unprofessionellen» und «übertriebenen» Umgang der deutschen Medien mit ihm beklagt.

    Bad Ragaz (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat einen «unprofessionellen» und «übertriebenen» Umgang der deutschen Medien mit ihm beklagt.

  • Fußball

    Fr., 14.08.2020

    Favre kritisiert Medien: Unprofessionelle Berichterstattung

    Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre beobachtet das Training.

    Bad Ragaz (dpa) - Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat einen «unprofessionellen» und «übertriebenen» Umgang der deutschen Medien mit ihm beklagt. «Natürlich ist es für die Presse heute sehr, sehr schwer», sagte der Schweizer Fußball-Coach am Rande des BVB-Trainingslagers in Bad Ragaz der ARD-«Sportschau». «Aber es war sehr, sehr übertrieben.» Es seien auch, «das muss ich klar sagen, Dummheiten» berichtet worden. Dem Trainer sei es bei der Kritik zu wenig um die Analyse seines Teams gegangen.

  • Debatte zum Vorschlag einer autofreien Innenstadt

    Fr., 31.07.2020

    „Erst Ideologie, dann überlegen“

    Staus vor Münsters Parkhäusern? Von diesem Bild würden sich die Grünen in Münster gerne verabschieden.

    Soll Münsters Innenstadt autofrei werden? Im Zuge unserer Berichterstattung zum Vorschlag der Grünen haben wir zur Debatte aufgerufen. Die zahlreichen Zuschriften zeigen: Die Fronten sind verhärtet.

  • Studie

    Mi., 08.07.2020

    Zuwanderer kommen beim Thema Migration selten zu Wort

    In Mainz lernen Teilnehmerinnen eines Integrationskurses Deutsch.

    Die Berichterstattung über Zuwanderung ist laut einer Untersuchung geprägt von deutschen Ängsten. Migranten hätten «kein Gesicht».

  • Medien

    Di., 02.06.2020

    Studie: Corona-Berichterstattung differenziert

    Münster (dpa) - Kein systematisches Dramatisieren, sondern eine breit aufgestellte und differenzierte Berichterstattung - dieses Zeugnis stellt eine große Studie den klassischen Medienhäusern in Deutschland für die ersten drei Monate nach Ausbruch des Coronavirus aus. Für die Analyse der Universität Münster hat ein vierköpfiges Forscherteam um Kommunikationswissenschaftler Thorsten Quandt etwa 100 000 Beiträge von 78 Nachrichtenmedien ausgewertet, die von Anfang Januar bis zum 22. März bei Facebook veröffentlicht wurden. Etwa 18 000 dieser Beiträge beschäftigten sich mit der Lungenkrankheit Covid-19.

  • Gleichberechtigung

    Do., 28.05.2020

    Maria Furtwängler fordert mehr Frauen in Berichterstattung

    Die Schauspielerin Maria Furtwängler engagiert sich seit Jahren für die Gleichberechtigung von Mann und Frau.

    Die Schauspielerin hat über ihre Stiftung eine Studie in Auftrag gegeben, wie es mit dem Verhältnis von männlichen und weiblichen Experten in den Medien bestellt ist. Die Antwort fällt eindeutig aus.

  • WN-Chefredakteur hält Vortrag während Veranstaltung der Senioren Union

    Do., 13.02.2020

    Über die Zukunft der Zeitung

    Gespannt lauschten die Senioren Union und ihre Gäste – darunter CDU-Bürgermeisterkandidat Ansgar Mertens (vorne r.) – den Ausführungen von WN-Chefredakteur Dr. Norbert Tiemann über die Zukunft der Tageszeitungen.

    Dass die lokale und regionale Berichterstattung für den Aschendorff Verlag immens wichtig sei, betonte Dr. Norbert Tiemann während seines Vortrags zur Zukunft der Tageszeitung in der Medienlandschaft. Die Senioren Union Lüdinghausen hatte den Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten als Redner zu einer Veranstaltung nach Lüdinghausen eingeladen.

  • Debatte um Facharzttermine

    Do., 15.08.2019

    Viel Kritik von Patienten

    Lange Wartezeiten auf Facharzttermine – hier der Blick in ein Wartezimmer – stoßen auf Kritik vieler Patienten, die sich auf die Berichterstattung unserer Zeitung über eine Hausärztin anschließen, die das Problem anprangerte.  

    Die Resonanz war groß: Auf die Berichterstattung unserer Zeitung über die massive Kritik einer münsterischen Allgemeinärztin zu den langen Wartezeiten haben sich dutzendweise Leser mit ähnlichen Erfahrungen gemeldet. Aber nicht alle waren einer Meinung.

  • Brand von Notre-Dame

    Di., 16.04.2019

    Laschet bemängelt Berichterstattung von ARD und ZDF

    Ein Passant fotografiert den Brand der Kathedrale Notre-Dame, einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt.

    Große Teile der Pariser Kathedrale Notre-Dame fallen einem Feuer zum Opfer und die ARD sendet um 20.15 Uhr eine Tierdoku. Das passt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet gar nicht. Bei Twitter kritisiert er die Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mit deutlichen Worten. 

  • Zu Gast bei den WN

    Do., 10.01.2019

    Workshop für Vereinsvertreter in der Redaktion

    Zu Gast bei den WN: Workshop für Vereinsvertreter in der Redaktion

    Die Berichterstattung über Vereine und Verbände gehört zum Kern einer Lokalzeitung. Doch wie entstehen aus solchen Informationen lesenswerte Berichte?