Berufsfeuerwehrtag



Alles zum Schlagwort "Berufsfeuerwehrtag"


  • Berufsfeuerwehrtag

    Mo., 06.05.2019

    Jugend beweist vollen Einsatz rund um die Uhr

    Unter realistischen Bedingungen mussten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei neun Übungseinsätzen ihr Können unter Beweis stellen.

    Einen Brand löschen, eine eingeklemmte Person befreien, Kranke transportieren: Ein umfangreiches Spektrum von Hilfeleistungen musste die Sendener Jugendfeuerwehr beim Berufsfeuerwehrtag bewältigen.

  • Jugendfeuerwehr absolviert 24-Stunden-Schicht

    Di., 09.10.2018

    Nachwuchs in der Profi-Rolle

    Am Berufsfeuerwehrtag stellten sich die Nachwuchskräfte in einer 24-Stunden-Schicht zahlreichen Aufgaben.

    Die Jugendfeuerwehr musste ordentlich ran: Beim Berufsfeuerwehrtag schlüpfte der Nachwuchs in die Profi-Rolle.

  • Berufsfeuerwehrtag

    Mo., 09.07.2018

    Plötzlich werden die „Opfer“ auch noch ohnmächtig

    Eine Radfahrerin ist unter ein Auto geraten und muss gerettet werden. Plötzlich wird die junge Frau auch noch ohnmächtig.

    Schon vor dem ersten Alarm gibt es jede Menge zu tun: die Fahrzeug müssen geprüft und die Trupps eingeteilt werden. Wer soll Melder sein, wer den Angriff übernehmen und wer ist im Einsatz für die Schläuche verantwortlich? Plötzlich schrillen die Pieper im Dauerton: Es geht los.

  • Jugendfeuerwehren rüsten sich

    Mo., 04.06.2018

    Nachwuchs 24 Stunden gefordert

    Mit Unterstützung aus Burgsteinfurt und Laer übten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Horstmar. Dabei galt es, verschiedene Aufgaben zu lösen.

    Im Rahmen eines Berufsfeuerwehrtages übten die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar und ihre jungen Kollegen aus Laer und Burgsteinfurt. Dabei wurde auch ein realer Einsatz gefahren. Die Burgmannstädter erlebten einen 24-Stunden-Marathon. So begann der Tag für sie mit einem Frühstück und endete erst am nächsten Morgen.

  • Jugendfeuerwehr

    So., 19.11.2017

    24 Stunden wie die Profis

    Die Jugendfeuerwehrleute im Kreis ihrer Ausbilder und weiterer Feuerwehrleute um den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Johannes Greve (r.).

    Früh übt sich, wer ein Berufsfeuerwehrmann werden möchte. Die Nottulner Jugendfeuerwehr jedenfalls schnupperte schon mal rein.

  • 24-Stunden-Dienst

    Mo., 10.07.2017

    Heißes Wochenende für Nachwuchs

    Das Beseitigen einer Ölspur war die erste Aufgabe für den Schöppinger Feuerwehrnachwuchs im Rahmen des Wochenend-Dienstes. Aber es kamen noch etliche Einsätze hinterher.

    uch Fegen will gelernt sein. Das erfuhren einmal mehr die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die gleich zum Auftakt ihres diesjährigen Berufsfeuerwehrtages zum Besen greifen mussten. Kurz nach Einsatzbeginn der 24-Stunden-Schicht am Samstagmorgen ging zum ersten Mal der Pieper.

  • Jugendfeuerwehr

    Fr., 05.05.2017

    24 Stunden im Dienst

    Gefordert wurde der Feuerwehr-Nachwuchs auch beim Einsatzszenario einer Waldbrand-Bekämpfung. Hierfür mussten sie 300 Meter Schlauchleitung legen. Auch das Verhalten bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde geübt.  Die Jugendlichen werden eingewiesen, wie man mit dem Rettungsgerät bei einem Unfall umgeht.

    24 Stunden Dauerdienst bedeutete der Berufsfeuerwehrtag für den Nachwuchs der Blauröcke im Orte. Verschiedene Einsatzszenarien wie ein Verkehrsunfall und ein Waldbrand forderten die Jugendfeuerwehr, die ihr Quartier im Gerätehaus bezogen hatte.

  • Jugendfeuerwehr

    Do., 20.10.2016

    Einsatz rund um die Uhr

    Auf einem Bauernhof übte der Feuerwehr-Nachwuchs nicht nur das Löschen, sondern lernte gemeinsam mit anderen Einsatzkräften auch, wie Personen aus Notlagen gerettet werden.

    Es waren spannende 24 Stunden für den Feuerwehr-Nachwuchs: Beim Berufsfeuerwehrtag war er einen Tag und eine Nacht lang im Einsatz und hatte zahlreiche Herausforderungen zu bewältigen.

  • Realitätsnahe Einsätze

    Mo., 11.07.2016

    Mit Teamgeist und Flexibilität

    24 Stunden lang übte der Nachwuchs der Feuerwehr Altenberge realitätsnahe Einsätze wie Personensuche im Wald, Verhalten beim Verkehrsunfall, Öl auf einem Gewässer oder das Löschen eines Brandes (kleines Bild).

    Der Nachwuchs der Feuerwehr Altenberge war am Wochenende gefordert Im Rahmen ihres Berufsfeuerwehrtages übten sie praxisgerecht verschiedene Szenarien wie Personensuche, Brandbekämfpung oder Verhalten am Unfallort. Wichtig dabei Teamgeist und Flexibilität.

  • Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

    Di., 28.06.2016

    Fehlalarm verzögert das Frühstück

    Übung für den Ernstfall 

    Zu Anfang des Berufsfeuerwehrtages der Jugendfeuerwehr am vergangenen Samstag verlief noch alles nach Plan: Die Fahrzeuge wurden zugeteilt, und ihre Besatzungen machten sich mit ihnen vertraut. Danach sollte es eigentlich ein gemeinsames Frühstück geben – doch der erste Alarm des Tages machte den Teilnehmern einen Strich durch die Rechnung.