Berufsinformationstag



Alles zum Schlagwort "Berufsinformationstag"


  • Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage

    Mo., 02.03.2020

    Träume kann man leben

    Nicht nur Schüler kamen zur Auftaktveranstaltung der BIT am Montag im Mariengymnasium:

    Dass berufliche Karrieren nicht immer geradeaus laufen müssen, zeigt das Leben von Johannes Austermann. Gelernt hat der 23-Jährige Bankkaufmann. Und er lebt vom und fürs Kino.

  • BIT startet am 2. März

    So., 23.02.2020

    Berufsleben aus erster Hand kennenlernen

    Die Mitorganisatoren für die Berufsinformationstage 2020: Dr. Thomas Dorsel (l.) (Lions Club Warendorf) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) (Rotary Club Warendorf).

    Zum 15.Mal starten am 2. März die Berufsinformationstage (BIT) in Warendorf.

  • Berufsinformationstage

    Mi., 22.01.2020

    Leben nach der Schule

    Dr. Thomas Dorsel (l.) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) freuen sich darüber, dass der Jungunternehmer Johannes Austermann (M.) bei der Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage über seinen Weg zum Kinobetreiber referieren wird.

    Der Lions-Club, der Rotary-Club und die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster organisieren eine Neuauflage der Berufsinformationstage. Zehntklässler und Oberstufenschüler dürfen sich auf einen besonderen Referenten freuen.

  • Auftakt für die Berufsinformationstage

    Mo., 11.03.2019

    Gestütschefin mal ganz privat

    Die Leiterin des NRW-Landgestüts, Kristina Ankerhold (l.), sprach bei der Auftaktveranstaltung der BIT im Mariengymnasium. Mit im Bild die stellvertretende Schulleiterin des Mariengymnasiums, Dr. Sabine Schöneich, Dr. Thomas Dorsel und Norbert Nottebaum (v.r.)

    Traditionell bestreitet den Auftakt für die Berufsinformationstage eine ortsbekannte Persönlichkeit. Die Wahl fiel dieses Jahr auf die Landgestütsleiterin Kristina Ankerhold. Als Volljuristin und begeisterte Reiterin hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und wusste viel zu erzählen.

  • Gymnasium St. Michael

    Mo., 25.02.2019

    Mehr als 50 Ehemalige beim BIT

    Mehr als 50 ehemalige Schüler waren am Samstag an ihre alte schule gekommen, um als Experten ihres Berufsfeldes von ihren persönlichen Ausbildungs- oder Berufserfahrungen zu berichten.

    Schule – Abi – und danach? So hieß das Motto des diesjährigen Berufsinformationstag am Gymnasium St. Michael

  • Berufsinformationstage der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln

    Do., 17.05.2018

    „Jeder von euch kann etwas richtig gut“

    Unterschiedlichste Berufswünsche: Der Präsident der Handwerkskammer Münster, Hans Hund, (Mitte) besuchte die Neuntklässler, ihre Betreuer und Begleitpersonen der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln während der Berufsinformationstage im Kolping-Bildungs-Haus Salzbergen.Die beiden Ausbildungsbotschafter Maximilian Otte (links) und Kemal Mihalic informierten die Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln über ihre Ausbildungsberufe als Tischler und Friseur.

    Mehr als 70 Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln haben in dieser Woche an Berufsinformationstagen im Kolping-Bildungshaus Salzbergen (KBS) teilgenommen.

  • Berufsinfotag fiel „Friederike“ zum Opfer

    So., 21.01.2018

    Über 3000 Studiengänge

    Machten das Beste aus der Absage des Berufsinformationstages: Augenarzt Dr. Hans Promesberger, Lehrerin Isabelle Kund und Rechtsanwalt Christian Stroick (v.l.).

    Für den Berufsinformationstag am Städtischen Gymnasium war alles eingetütet: Erstmals sollte die Veranstaltung am Donnerstag in Kooperation von Rotary-Club und Arbeitsagentur Ahlen-Münster stattfinden. Doch dann kam Orkantief „Friederike“ und machte den Organisatoren um Isabelle Kund, zuständige Lehrerin für die berufliche Orientierung, und den Rotariern einen Strich durch die Rechnung.

  • Berufsinformationstage eröffnet

    Mo., 06.03.2017

    Für den Beruf brennen

    Auftakt für die BIT 2017 (v.l.): Dr. Thomas Dorsel (Lions Club), Chefredakteur Ralf Geisenhanslüke, Dr. Norbert Nottebaum (Rotary Club), Stefan Wittenbrink (Präsident Lions Club), Harald Lehmkühler (Lions Club) und Christoph Hess (Rotary).

    Die Berufsinformationstage bieten ein breites Spektrum an Berufen, macht Gebrauch davon“, appellierte Dr. Norbert Nottebaum vom Rotary Club an die Schüler. Bis zum 16. März können sich Schüler der Klasse zehn bis zwölf aus dem ganzen Kreis über verschiedene Berufsfelder informieren. „Wir haben ursprünglich mit 200 Besuchern und vier Informationsabenden angefangen, heute kommen 1200 bis 1300 Schüler zu den acht Veranstaltungsabenden“, freute sich Dr. Thomas Dorsel vom Lions Club Warendorf.

  • Zwölfte Berufsinformationstage

    Do., 02.03.2017

    Praxistipps direkt vom Profi

    Freuen sich über das bekannte Format: Die von Dr. Thomas Dorsel (Lionsclub, l.) und Dr. Norbert Nottebaum (Rotaryclub, r.) beworbene BIT-Reihe ist in den weiterführenden Schulen längst anerkannt.

    Montag geht es los. Schüler weiterführender Schulen können alle Fragen zu 22 verschiedenen Berufsfeldern direkt an die Profis stellen, die Lions- und Rotaryclub erneut nach Warendorf holen. Letztes Mal waren 1300 Interessenten da. Sitzplätze werden da schon mal knapp.

  • Berufsinformationstage an der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln

    Do., 01.12.2016

    Mit dem Baubus auf Lehrlingssuche

    Gleichgewichtstest 

    Zwei intensive Beratungstage haben die Schüler der Gemeinschaftshauptschule (GHS) Lotte-Westerkappeln in Wersen erlebt. Der Baubus vom Bauindustrieverband NRW machte am Mittwoch Station. Am Donnerstag haben sich zehn Unternehmen aus der Region vorgestellt.