Bescherung



Alles zum Schlagwort "Bescherung"


  • Kleine Bescherung

    So., 27.12.2020

    Amira und Oliver Pocher: Das Baby ist da

    Zauberhafte Bescherung bei Amira und Oliver Pocher: Das zweite gemeinsame Kind ist da.

    Da hat es das Christkind ganz besonders gut gemeint: Amira und Oliver Pocher freuen sich über ihr zweites gemeinsames Kind.

  • Rainer Bernickel, Petra und Vanessa Kreyenschulte überraschen Trucker an Weihnachten

    So., 27.12.2020

    Bescherung am Besenstiel

    Rainer Bernickel, Tochter Petra und Enkelin Vanessa sind an den Feiertagen auf den Rastplätzen des Münsterlandes, um den Truckern eine Über

    Rainer Bernickel, Petra und Vanessa Kreyenschulte haben sich während der Feiertage auf den Weg gemacht und Brummifahrern eine Bescherung mit dem Besenstil bereitet. Seit über zehn Jahren organisiert der 74-jährige Bernickel ehrenamtliche Unterstützung für die Trucker.

  • Geburt an der Uniklinik Münster

    Fr., 25.12.2020

    Schöne Bescherung: Lena kommt als "Weihnachtsbaby" zur Welt

    Geburt an der Uniklinik Münster: Schöne Bescherung: Lena kommt als "Weihnachtsbaby" zur Welt

    Am Heiligen Abend erblickte die kleine Lena Kinas in der Geburtshilfe-Abteilung des Universitätsklinikums Münster das Licht der Welt. Für ihre Eltern ist sie damit das wohl schönste Weihnachtsgeschenk.

  • Weihnachten im Malteserstift

    Do., 24.12.2020

    Bratäpfel und Bescherung

    Im Foyer des Malteserstifts St. Marien steht sonst der Flügel für gesellige Gesangsnachmittage. Die mussten dieses Jahr allerdings ausfallen. Da blieb mehr Platz für die liebevoll gestaltete Krippe.

    Auch im Malteserstift St. Marien wird wieder Weihnachten gefeiert. In diesem Jahr aber mit der gebotenen Vorsicht. Alle Angebote finden in Kleingruppen statt.

  • Millionengewinne

    Do., 24.12.2020

    Lotto-Glück dank «doppeltem Drilling»

    Glückskugeln.

    Das nennt man eine ordentliche Bescherung: Ungewöhnlich Zahlreihen machen einige Lottospieler ganz besonders glücklich.

  • In den Ahlener Seniorenheimen

    Do., 24.12.2020

    Heiligabend beschert etwas Normalität

    Frisch eingestielt und geschmückt. Helga Gebhardt aus dem Heimbeirat des Elisabeth-Tombrock-Hauses erfreut sich an dem, was Anna Wirz (Vorsitzende Mitarbeitervertretung) da so einstimmend dekoriert.

    Posaunenklänge im Innenhof, Geschenke unterm Weihnachtsbaum: Ahlens Seniorenheime stecken in den Vorbereitungen für die Bescherung am Heiligen Abend – und für die Corona-Schutzimpfungen nach den Festtagen. 

  • Freie Wähler organisieren Auftritt des Christmas Duos

    Do., 17.12.2020

    Open Air-Konzerte für Senioren

    Im kleinen Innenhof vor der Cafeteria des Altenheims St. Lambertus gab das Duo Christmas ein Open Air-Weihnachtskonzert.

    Vorgezogene Bescherung für die Bewohner des Altenheims St. Lambertus Ascheberg und des Malteserstifts St. Benedikt Herbern: Das „Duo Christmas“ musizierte am späten Mittwochnachmittag vor den beiden Einrichtungen.

  • Hamburger Hafen

    Fr., 11.12.2020

    Tannenbaumwurf über die Reling - Bescherung für Seeleute

    Ein Weihnachtsbaum für ein wenig festliche Stimmung an Bord.

    Seeleute sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Um ihnen wenigstens etwas Weihnachtsstimmung zu zaubern, brachte ihnen der Weihnachtsmann jetzt Tannenbäume an Bord.

  • Beschauliche Bescherung in der Bauerschaft

    Mi., 09.12.2020

    Weihnachtsmärktchen im Wartehäuschen

    Ahlens kleinster Weihnachtsmarkt in ländlicher Abgeschiedenheit. Ein Bushaltehäuschen stimmt im Advent weihnachtlich ein und setzt auf Vertrauen. Was gefällt, darf mitgenommen werden. Jeder zahlt, was er mag.

    Ahlens kleinster Weihnachtsmarkt: Für die Initiatoren in der Bauershaft Brockhausen ist er der kleinste der Welt. Ein Bushaltehäuschen in freier Feldflur reicht, um Besucher zu verzaubern. Was gefällt, darf mitgenommen werden. Gegen eine freiwillige Spende für das Hospiz.

  • Weihnachtshäuser

    So., 29.11.2020

    Nachbarn liefern sich Kampf der Lichter

    Helmut Spahn (l.) und Jörg Hausfeld vor ihren Häusern. Den Überschuss, den sie in den vergangenen Jahren mit ihren Märkten erwirtschaftet haben, spenden sie.

    Kennen Sie den Weihnachtsfilm „Schöne Bescherung“, in dem ein Mann seiner Familie verspricht, sein Haus so festlich wie kein anderes zu erleuchten? In Horstmar könnte eine Neuauflage gedreht werden – wenn auch etwas bescheidener.