Besucherrekord



Alles zum Schlagwort "Besucherrekord"


  • Nominierungen für den „Musical-Award“

    Di., 01.10.2019

    Räumt die Bühne wieder ab?

    „Dr. Schiwago“ ist als bestes Musical 2019 nominiert. Auch für die besten Haupt- und Nebendarsteller sind Künstler aus Tecklenburger Produktionen aufgelistet, ebenso für die beste Regie, Choreografie und Ausstattung.

    Beschert der Besucherrekord der Saison 2019 den Freilichtspielen einen weiteren Erfolg? Über 120 000 Fans haben die Musicals „Dr. Schiwago“, „Don Camillo und Peppone“ sowie „Das Dschungelbuch“ gesehen. Damit ist eine magische Grenze überschritten worden. Nun ruft das Musicalmagazin „Da Capo“ nicht nur zur Wahl der besten Musicalproduktionen, Künstler und Kreativen auf, sondern auch des „Veranstalters des Jahrzehnts“. Unter den zehn Nominierten: die Freilichtspiele Tecklenburg.

  • Besucherrekord beim 30. Tecklenburger Weinfest

    So., 01.09.2019

    Edle Tropfen locken Scharen an

    Sportlich, sportlich: Für den feinen Tropfen Wein kamen die Nordwalder Frauen gar mit dem Fahrrad. Eröffnet wurde das Weinfest von Stefan Streit, Natalie Lumpp, Klara Zehnder und Wilhelm Kienemann (kleines Bild, von links).

    „Wir werden heute mit dem Wetter beschenkt“, freute sich Wilhelm Kienemann beim 30. Tecklenburger Weinfest und schaute auf den vollen Marktplatz. Klar: Zu einem runden Geburtstag muss alles passen und so gab der Vorsitzende des VWG (Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft) strahlend bekannt: „So viele Besucher haben wir an einem Eröffnungstag noch nie gehabt.“

  • Computer

    Sa., 24.08.2019

    Gamescom zog 2019 so viele Besucher an wie noch nie

    Eien Demonstration des Cloud-Gaming-Dienstes «Stadia» auf der Gamescom.

    Köln (dpa/lnw) - Die Computerspielmesse Gamescom hat abermals einen Besucherrekord geknackt. Auf das Gelände der Kölner Messe strömten bis zum Samstag rund 373 000 Besucher, wie die Veranstalter am Samstag mitteilten. So viele waren es noch nie in der Geschichte der 2009 gestarteten Messe. Vergangenes Jahr waren es noch 370 000.

  • Computer

    Sa., 24.08.2019

    Gamescom zog 2019 so viele Besucher an wie noch nie

    Köln (dpa) - Die Computerspielmesse Gamescom hat wieder einen neuen einen Besucherrekord erreicht. Auf das Gelände der Kölner Messe strömten bis heute rund 373 000 Besucher. So viele waren es noch nie, seitdem die Messe 2009 gestartet ist. Vergangenes Jahr waren es noch 370 000. Hinzu kommt nach Angaben der Veranstalter eine große Reichweite im Internet, welche die Messe in diesem Jahr mit einer neuen Digitalpräsenz «Gamescom Now» ausgebaut hatte. Viele Besucher kamen verkleidet - ob als Elfe, Endzeitkrieger oder Supermario.

  • 2500 Freibad-Gäste

    Fr., 26.07.2019

    Besucherrekord blieb zur Rekordhitze aus

    Zur Abkühlung  ins Freibad. Am besten mit dem Rad, um noch Fahrtwind mitzunehmen.

    Zur Rekordhitze kein neuer Besucherrekord: Im Freibad gingen am Donnerstag „nur“ 2500 Gäste baden. Am 30. Juni waren es 3200.

  • Freibad Schöneflieth

    Fr., 26.07.2019

    35 555. Besucher im Freibad Schöneflieth

    Freibad Schöneflieth: 35 555. Besucher im Freibad Schöneflieth

    Die Hitze treibt sie rein. Im Freibad Schöneflieth ist ein Besucherrekord in Sicht.

  • Literatur

    So., 09.06.2019

    Siebte Phil.Cologne verzeichnet Besucherrekord

    Der Politiker Daniel Cohn-Bendit sitzt bei Eröffnung der Phil.Cologne auf der Bühne. Foto\ Henning Kaiser/Archiv

    Köln (dpa/lnw) - Das Philosophie-Festival Phil.Cologne hat laut Veranstalterangaben in diesem Jahr einen Besucherrekord verzeichnet. An den sieben Festivaltagen seien knapp 14 000 Gäste zu den Vorträgen, Streitgesprächen und Diskussionen gekommen, berichteten die Veranstalter am Sonntag. Das Festival sollte am Sonntag mit einer Veranstaltung zu dem Thema «Die neue Aufklärung. Woran kann man heute noch glauben?» enden. Im kommenden Jahr soll das nach Veranstalterangaben größte Philosophie-Festival Deutschlands zum achten Mal stattfinden - wieder Anfang Juni.

  • Vorstellungen am Osterwochenende

    Fr., 19.04.2019

    Liebessuche indrei flotten Akten

    Jungbäuerin Heidi sucht einen Mann.

    Nach der begeisternden Premiere am 6. April, der Seniorenvorstellung mit einem Besucherrekord tags drauf (diese Zeitung berichtete) und der Aufführung am vergangenen Wochenende heißt es am Osterwochenende wieder „Een Dueet för Quoten-Heidi“.

  • Plattdeutsche Seniorenvorstellung

    Mi., 10.04.2019

    Ein neuer Besucherrekord

    Eine prall gefüllte Bürgerscheune und dazu noch einige besetzte Tische draußen: Bei der alljährlichen Seniorenvorstellung wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

    Da staunten die Schauspieler der plattdeutschen Theatergruppe am Sonntagnachmittag nicht schlecht, als die Bürgerscheune immer voller und voller wurde.

  • 15. Seniorentag

    Mi., 20.03.2019

    So viele Gäste wie noch nie

    Freuten sich über ein volles Haus (v.l.): Karl-Heinz Schräder (Vorsitzender Seniorenrat), Referent Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Anke Wermelt und Anke Breitkopf (beide VHS), Hans Kurth (Vorsitzender Kommunale Seniorenvertretung) und Stadtdirektor Thomas Paal.

    Einen Besucherrekord gab es beim 15. Seniorentag am Mittwoch: Nicht nur der Rathausfestsaal, auch die Rüstkammer war voll belegt. Der Psychologe Prof. Dr. Hans-Werner Wahl zum Thema „Unseres Alterns Schmied“ sprach.