Besucherschar



Alles zum Schlagwort "Besucherschar"


  • Kolpingsfamilie besucht Schumacher

    Di., 30.04.2019

    Innovativ und modern

    Kolpingsfamilie besucht Schumacher: Innovativ und modern

    Die Kolpingsfamilie Reckenfeld hatte zum Besuch bei Schumacher Packaging am Flughafen FMO eingeladen. Eine große Besucherschar hatte sich angemeldet und wurde vom Betriebsleiter selbst umfassend in das Unternehmen Schumacher Packaging eingeführt.

  • Lichterabend bot breites Spektrum von stillem Verweilen bis ausgelassenem Feiern

    So., 02.09.2018

    Feuerzauber und magische Momente

    Die von Denis Felix-Klostermann konzipierte Lichtinstallation in der St.-Laurentius-Kirche fesselte die Besucher und lud zum Staunen und stillen Verweilen ein.

    Der Sendener Lichterabend hat von seiner Strahlkraft nichts verloren. Besucherscharen erlebten zwischen St. Laurentiuskirche und Schloss Senden nicht nur ein farbenfrohes Meer aus Tausenden Lichtern. Künstlerische Installation, Vorstellungen und ein Feuerwerk sorgten für einen überaus kurzweiligen Abend.

  • Osterleuchten der Feuerwehr

    Mo., 02.04.2018

    Besucherscharen bei der Feuerwehr

    Das „Osterleuchten“ der Freiwilligen Feuerwehr in Alt-Lotte geriet zum Treffpunkt für alle Generationen, die Kontakte pflegten und vertieften.

    Zum ersten Mal beim dritten „Osterleuchten“ waren die freiwilligen Feuerwehrleute in Alt-Lotte am Karsamstag sehr zufrieden mit dem Besucherzuspruch. Schnell war bereits am frühen Abend die Stockbrotbackstation auf dem Platz vorm Gerätehaus umlagert. Zusehends füllte sich der Platz mit ganz junger und älterer Bevölkerung.

  • ARD-Telenovela

    Di., 05.09.2017

    Langläufer im TV: 2500 Folgen «Rote Rosen»

    An «Rote Rosen»-Souvenirs herrscht in Lüneburg kein Mangel.

    Die «Roten Rosen» laufen seit 2006, Folge 2500 ist erreicht. Die Serie wird in Lüneburg gedreht, die Bilder aus der Altstadt ziehen Besucherscharen an. Die Fans können an speziellen Führungen teilnehmen. Für manche geht es um mehr als nur Ablenkung vom Alltag.

  • In der Stadthalle Ahlen

    Do., 16.03.2017

    Gedenkfeier wirft Sicherheitsfragen auf

    Für 1500 Besucher zu klein: die Stadthalle.

    Eine Gedenkfeier für verstorbenen Muslime am 24. März wirft Sicherheitsfragen auf. Denn in der Stadthalle Ahlen gibt es nicht genügend Plätze für die erwartete Besucherschar.

  • Ausgezeichnetes PSD-Bürgerprojekt

    Do., 24.11.2016

    Unkonventionelles Viertelfest Mauritz-West lockt Besucherscharen

    Alle Generationen an einem Tisch:  Das „4tel-Fest Mauritz-West“ will die Menschen im Viertel auf unkomplizierte Weise zusammenbringen – wie hier beim Fest im Jahr 2014. Das Erfolgsrezept liegt in der unkommerziellen Vielfalt.

    Unkonventionell und unkommerziell ist das „4tel-Fest Mauritz-West“, das als eines von 18 Bürgerprojekten einen Preis erhielt. Eine Erfolgsgeschichte...

  • Doggenprüfung

    Mi., 28.10.2015

    Obamas letzter Auftritt in Herbern

    Zum letzten Mal absolvierte der Doggen-Mischling Obama mit Frauchen Reinhild Gahlen die Unterordnungsprüfung UP3 und schnitt mit 87 Punkten gut ab. Künftig wird der der „ältere Herr“ nur noch Fährte laufen. Reinhild Gahlen sicherte sich jedoch mit ihrer Dogge George Platz eins in der Prüfung UP1.

    Obama wollte es bei seiner letzten Prüfung am Sonntag noch einmal wissen und überzeugte bei der großen Doggenprüfung auf dem Hundeplatz in Herbern die Besucherschar und auch Leistungsrichter Franz Breitsamer.

  • „SchlossErwachen“

    So., 18.10.2015

    Denkmal ins Bewusstsein rücken

    Beim „SchlossErwachen“ machten sich viele Besucher ein Bild vom Denkmal und den Plänen der neuen Eigentümer.

    Der Förderverein von Schloss Senden stellte das Denkmal und die Arbeit der neuen Eigentümer vor, die das Anwesen als Ort der Kultur und der Begegnung nutzen wollen.

  • Saerbeck und Ferrières erneuern Partnerschaftsversprechen / Festakt in der Bürgerscheune

    So., 24.08.2014

    „Alles wirkliche Leben ist Begegnung“

    Unter großer Beteiligung der Saerbecker und mit einer großen Besucherschar aus Frankreich ist das Partnerschaftsversprechen zwischen Saerbeck und Ferrières erneuert worden. Der Anlass dazu, das 20-jährige Bestehen der Freundschaft beider gemeinden, wurde mit einem zweitägigen Fest gefeiert.

  • Glückwunsch fürs „Wunderland“

    Mi., 05.02.2014

    Vivat zum 15. Geburtstag

    Zu den ersten offiziellen Gratulanten im „Wunderland“ gehörte gestern Bürgermeister Detlev Prange (r.), der im Namen der Gemeinde gratulierte.

    Ihren 15. Geburtstag feierte am Mittwoch die Gruppe „Wunderland“.