Betreuungszentrum



Alles zum Schlagwort "Betreuungszentrum"


  • Erste Entwarnung im Betreuungszentrum

    Sa., 26.09.2020

    „Rosengarten“: Alle 180 Tests negativ

    Trotz erster Entwarnung: Das Betreuungszentrum „Rosengarten“ am Lütkeweg steht weiter unter Quarantäne.

    Aufatmen im Ahlener Betreuungszentrum „Rosengarten“: Alle 180 Corona-Tests sind negativ. Dennoch steht das Haus am Lütkeweg weiter unter Quarantäne.

  • 180 Tests im Betreuungszentrum

    Fr., 25.09.2020

    „Rosengarten“ steht unter Quarantäne

    Das Betreuungszentrum „Rosengarten“ am Lütkeweg steht unter Corona-Quarantäne.

    Das Ahlener Betreuungszentrum „Rosengarten“ steht unter Quarantäne. 180 Menschen haben sich dort einem Coronatest unterzogen. Mit Ergebnissen wird frühestens am Sonntag gerechnet.

  • AP Pflegedienste investiert 400 000 Euro im Rosengarten

    Do., 23.01.2020

    Eine Station für die Kurzzeitpflege

    Die ehemalige Rezeption der Physiopraxis unter Planen: Im Frühjahr will Michael Kamp im Rosengarten eine Pflegestation für Kurzzeitpatienten eröffnen.

    Die Situation an Kurzzeitpflegeplätzen dürfte sich in Ahlen entspannen, wenn im Frühjahr eine Station mit neun Plätzen im Betreuungszentrum Rosengarten eröffnet. Die AP Pflegedienste haben den Leerstand einer Physiopraxis übernommen und investieren rund 400 000 Euro.

  • Rosengarten: AP-Pflegedienste investiert

    Do., 23.01.2020

    Eine Station für die Kurzzeitpflege

    Die ehemalige Rezeption der Physiopraxis unter Planen: Im Frühjahr will Michael Kamp im Rosengarten eine Pflegestation für Kurzzeitpatienten eröffnen.

    Die Situation an Kurzzeitpflegeplätzen dürfte sich in Ahlen entspannen, wenn im Frühjahr eine Station mit neun Plätzen im Betreuungszentrum Rosengarten eröffnet. Die AP Pflegedienste haben den Leerstand einer Physiopraxis übernommen und investieren rund 400 000 Euro.

  • Betreiberwechsel im Betreuungszentrum

    Do., 24.01.2019

    „Gezeitenland“ heißt jetzt „Rosenhof“

    Über ihnen das „Gezeitenland“, in ihren Händen der „Rosenhof“: Michael Kamp, Damian Stampa und Gunnar Sander (v.l.) machen die Betriebsübergabe am Donnerstagnachmittag offiziell. Hinter ihnen steht das Team des Betreuungszentrums am Lütkeweg.

    Das Ahlener „Gezeitenland“ wechselt Betreiber und Namen. Die AP-Pflegedienste übernehmen die Regie im neuen „Rosenhof“.

  • Blutspende

    Di., 30.01.2018

    DRK dankt Spendern

    Die Jubiläumsspender wurden beim DRK in Alt-Lotte für insgesamt 575 einzelne Blutspenden geehrt. Foto: Andreas Koßmann

    575 Mal kamen die Jubiläumsspender insgesamt zum freiwilligen Aderlass ins Betreuungszentrum des DRK Ortsvereins Alt-Lotte. Das nahmen die Rotkreuzler zum Anlass, die elf Spender bei einem Grünkohlmahl zu ehren.

  • Jahr 2016 war positiv für Alt-Lotter DRK-Ortsverein

    Fr., 09.06.2017

    1000 Stunden im Einsatz

    Zufrieden mit dem positiven Jahresgeschehen  im Alt-Lotter DRK sind (von links) Dirk Laumeyer, Patrick Auffahrt, der Blutspendebeauftragte Manfred Westermann, Marion Vogelsang, Dirk und Hannelore Westermann sowie Ralf Siemering.

    Rund 1000 Stunden haben die Aktiven für den DRK-Ortsverein Alt-Lotte investiert. Das und mehr erfuhren die Mitglieder bei der Jahresversammlung im Betreuungszentrum am Saerbecker Damm.

  • 15. Stadtteilstammtisch Ahlen-Nord

    Fr., 21.04.2017

    Wünsche aktiv miteinbringen

    Laden ein zum 15. Stadtteilstammtisch im Ahlener Norden: Ursula Woltering, Cristina Loi, Helena Hahn und Martin Kamps (v.l.). Mit ihnen kommen Fachreferenten ins Betreuungszentrum „Gezeitenland“.

    Aktivitäten und Ideen für den Ahlener Norden werden beim 15. Stadtteilstammtisch entwickelt. Das Angebot, zu dem auch Fachreferenten geladen sind, findet am 27. April im Betreuungszentrum „Gezeitenland“ statt.

  • Delegation im „Gezeitenland“

    Sa., 01.04.2017

    Edelstahlrohre als Souvenir

    Auch die Baustelle für den Neubau des „Gezeitenlands“ an der Warendorfer Straße besichtigten die Besucher aus China.

    Eine chinesische Delegation informierte sich im Betreuungszentrum „Gezeitenland“ über Pflegekonzepte und besichtigte den Neubau.

  • Konserven werden knapp

    Fr., 20.01.2017

    In Lotte läuft das Blut gegen den Trend

    Entgegen dem Trend wurde im vergangenen Jahr in Alt-Lotte mehr Blut gespendet.

    Blutkonserven-Reserven werden drastisch knapper. Auch bei der Blutspenderehrung im DRK-Ortsverein Alt-Lotte wurde thematisiert, dass die Spendenbereitschaft rückläufig ist. Aber nicht in Alt-Lotte.